Film 19: Sunflowers of Inferno

      Puzzle schrieb:

      Vielleicht wurde der Trailer auch einfach nur so gekonnt geschnitten, dass es uns auf die falsche Fährte führen soll.
      Mich erinnert das alles ein wenig an den Trailer von Film 13, wo Gin scheinbar Conans Identität durchschaut hatte und sich das ganze im eigentlichen Film als Traum herausstellte (und die Szene ebenso offensichtlich wie leider erfolgreich nur existierte, um sie im Trailer haben zu können).

      Ich hoffe aber sehr stark, dass eine schlichte falsche Fährte hier nicht die Antwort ist. Denn so, wie es in dem Video ist, wirkte das alles sehr vielversprechend. Einen Nachahmer als Erklärung könnte ich dagegen sogar noch akzeptieren bzw. finde ich auch weiter am wahrscheinlichsten.
      Wirklich interessant der Trailer, da Kid, wie schon bei dem Art Work Bild, "böse" zu sein scheint. Ich bin gespannt was da vorgefallen ist. Ein einen Doppelgänger glaube ich noch nicht einmal unbedingt, aber das mit dem Kaito, den wir kennen, irgendetwas passiert sein muss, ist klar. Man hat kurz auch eine verletzte Ran gesehen und viele düstere Sachen und das alles im Zusammenhang mit Kid.. das muss schon was heißen, außer sie haben, wie Puzzle schon gesagt hat, so geschnitten und grade diese Stellen gezeigt, dass es so wirkt und in Wirklichkeit ist es ganz anders.
      Naja wir werden sehen :D
      Wurde eigentlich mal erwähnt, dass der Fall in New York zu spielen scheint? Wenn ja habe ich das wohl überlesen.
      Das wäre dann nicht nur ein Fall, in dem Kid gegen seine Prinzipien Menschen in Gefahr bringt und einen Nicht-Edelstein klaut, sondern auch Kids erster Diebstahl im Ausland oder? (Wenn er bisher bei irgendwelchen Ausländern geklaut hat, waren die immer zu Besuch in Japan oder?)

      Dann werden wir wohl nicht um eine NY-Sightseeing Tour mit den Detective Boys vorbeikommen :D

      Puzzle schrieb:

      Im Übrigen habe ich immer mehr den Verdacht, dass die ganze Schlussszene des Trailers mit Pech eine Traumsequenz sein könnte, die gekonnt ans Ende der anderen Momentaufnahmen gesetzt wurde. Es wäre nicht das erste Mal (siehe Film 13) und irgendwie wirkt die ganze Szenerie zu... ich weiß nicht, surreal?
      Naja wäre aber schon ein ziemlicher Dick Move der Filmmacher, wenn sie in zwei Filmen ausgerechnet eine Traumsequenz im Trailer zeigen.

      Beechan schrieb:

      Es war zwar New York zu sehen aber in der nächsten Szene waren ganz schön viele Japaner unterwegs. Entweder Zufall oder einfach nur doof geschnitten und New York ist eigentlich überhaupt kein Schauplatz
      Nunja bei der Auktion sieht man ganz links einen blonden Brillenträger mit eckigen Gesichtszügen, der sieht schon ein wenig aus, wie ein Aoyama-Standard-Ami. Die anderen kann man auch nicht eindeutig Japan zuordnen, außer Jirokichi, dem scheinbar das Bild gehört oder so.

      Aber irgendwie erinnert mich das ganze ein wenig an das Phantom der Oper. Eine Versteigerung, ein maskiertes Phantom, eine Unterirdische Höhle mit 'nem See..

      Die Filmemacher sind doch eh Dick Move-anfällig. :D
      Abgesehen von Film 13 haben sie es im Trailer von Film 14 so dargestellt, als würden Ran und Kaito sich küssen, obwohl Ran ihn davor durchschaut.
      Wobei Flammen und Spektakel durchaus etwas sind, was man von einem Conan-Film auch ohne Traumsequzenz erwarten kann. ^^

      TheDetective schrieb:

      Nunja bei der Auktion sieht man ganz links einen blonden Brillenträger mit eckigen Gesichtszügen, der sieht schon ein wenig aus, wie ein Aoyama-Standard-Ami. Die anderen kann man auch nicht eindeutig Japan zuordnen, außer Jirokichi, dem scheinbar das Bild gehört oder so.
      Gut, irgendwie hatte ich bei der Szene, wo alle weglaufen, lauter Japaner in Erinnerung. Man sollte wohl auch lieber nicht sonderlich darüber nachdenken, wie Conan es geschafft haben könnte mit einem gefälschtem Pass ausgerechnet nach New York zu gelangen.

      Vielleicht spielt sich das ganze nur zu Beginn ganz kurz in NY ab und der Rest dann wieder in Japan. Oder irgendwer erzählt am Anfang irgendwas über NY oder so ähnlich und dann werden auch Bilder zu NY gezeigt, aber keiner war wirklich dort. Und genau diese Szenen hat man in den Trailer reingeschnitten, damit es interessanter wirkt für die Zuschauer.
      Nach Sichtung des Trailers kann man denke ich eins sicher sagen:
      Der Film wird richtig Bombe!
      Denn an Bombastik wird hier nicht gespart, jetzt fliegt auch noch New York in die Luft! Und das Kid diesmal für die Bomben zuständig ist, macht das ganze noch explosiver!

      ;D
      Finde es schon erstaunlich, dass der Schauplatz des Films wohl New York, oder ein Flug zu/von NY aus ist, immerhin musste Aoyama beim letzten Mal, als Conan das Land verließ, ihn wieder zu Shinichi werden lassen, einen Joker, den man eigentlich nicht so oft ziehen darf. Wobei natürlich Conan nur zu Shinichi werden musste um die Personalkontrolle zu erfüllen, auf einem Privatflug von Jirokichi dürfte es dieses Problem nicht geben.
      Absolut großartig finde ich, dass es sich hier um das von Kid zu stehlende Objekt nicht um etwas erfundenes oder nur in Japan bekanntes handelt, sondern es um einen waschechten Van Gogh geht. Mal schauen ob Agasa die Kinder beim Quiz mit Ohrabschneidungsanekdoten traumatisiert... obwohl das bei diesen Kindern mittlerweile recht schwer sein dürfte.
      Sehr seltsam finde ich den augenscheinlichen Hauptaustragungsort des Films: Ein Flugzeug. So sehr unterscheidet sich das jetzt nicht vom Luftschiff aus Film 14 mit Kid. Der Shot wo Conan mit dem Skateboard rumdüst, findet wohl im Flugzeug statt.
      Und ich gehe nachwievor davon aus, dass es sich hier um einen Kid-Doppelgänger handelt, dennoch hat mich der Trailer positiver auf den Film gestimmt. Die Bomben sind, wie vielleicht oben zu erkennen, immernoch ein Witz, aber Sachen wie Van Gogh lassen schon ein wenig Vorfreude aufkeimen.
      Doof nur, dass Sera oder Heiji nicht dabei sind.
      Let the bullets rain.
      Da sie hier noch nicht steht, hier mal die Inhaltsangabe vom Film:


      A certain world-famous painting was to be auctioned at an auctionhouse in New York frequented by the rich. The piece of art was one of van Gogh's 'Sunflowers', a masterpiece thought to be destroyed in Japan.
      Jirokichi Suzuki fights off all bidders by putting forward $300 million to buy it, stating that he intends to collect all seven of the 'Sunflowers' paintings that are scattered around the world. It will be given its greatest exhibition ever in the Japanese museum 'Lake Rock', which boasts iron-clad security, he announces live on worldwide news being watched by Conan and Ran.
      He has collected seven specialists known as the 'Seven Samurai' to protect the Sunflowers, but just as they are about to appear, Kaitou Kid suddenly shows up! He declares war, stating that he will steal the painting no matter what, before vanishing.

      Why would Kid make such a statement when he usually only goes after Big Jewels? And just as everyone starts to panic, a high-school detective appears on the scene, having heard rumours of Kid's appearance: Shin'ichi Kudō.
      Then, the 'White Shadow' launches an aerial assault on the passenger plane carrying the 'Sunflowers' to Japan...The curtain opens on an art mystery that blends truth and lies, focused upon a peerless treasure...(x)


      Sieht so aus, als würde Kid sich mal wieder als Shinichi ausgeben? Bis jetzt gibt es ja nicht wirklich Anzeichen/Gründe dafür, dass es sich tatsächlich um Shinichi handeln könnte. Außer wie schon genannt die Sache mit dem Pass, aber da man Conan ja auch im Flugzeug sieht kommt das nicht wirklich hin.
      Das spricht dann wieder dafür, dass es sich bei Kid um einen Doppelgänger handelt.
      Kid als Shinichi wäre allerdings auch nicht gerade neu.. Wenn man bedenkt, dass das beim letzten Kid-Film schon der Fall war, kann ich es mir fast schon wieder nicht vorstellen. :huh:

      wutz1880 schrieb:

      Also wenn der Film auch annähernd so düster wird, wie er hier im Trailer wirkt, dann wäre das auf jeden Fall mal wieder was nach meinem Geschmack. Von dem schrecklichen Geheimnis lässt er aber jedoch nichts erahnen.


      Denk ich mir auch und ich hoffe inständig, dass der Trailer meine Erwartungen nicht wieder arg viel höher schraubt als es mir gut tut (Enttäuschung und so :D )
      Aber dass die arme Ran mal wieder nur für ein bisschen Spannung leiden muss... wäre doch interessanter, wenn an ihrer Stelle Kaito da liegen würde :whistling:

      Ich finde ja die Location der letzte Szene im Trailer sehr faszinierend. Was meint ihr, wo das stattfindet?
      Sieht auch immer noch spannend aus. Die letzten Szenen wirken auf mich, als ob sie in einer unterirdischen Höhle spielen, oder so ähnlich. Da könnten alle nach dem Flugzeugabsturz gelandet sein, da man ja sieht wie Sonoko im abstürzenden Flieger sitzt. Und später, das Conan irgendwie Ran und sich mit seinen Hosenträgern irgendwie hängend an etwas gerettet hat, wenn mich mein Auge da nicht täuscht.

      The truth is still out there!!!
      youtube.com/watch?v=V8zo53452jY

      So, und noch ein neuer Trailer, aber war ja zu erwarten, da ja bald April ist und der Film somit in Japan startet.
      Für mich die Überraschung das Shinichi sich mal wieder blicken lässt, was ich nur begrüßen kann (wenn er es wirklich selber ist und sich nicht Kid irgendwie wieder seiner Identität bevollmächtigt)
      Aber eigentlich glaube ich schon dass er es diesmal höchstpersönlich ist.
      Tja Bomben kommen natürlich genug vor, aber ich hab immer noch die Hoffnung das es trotzdem nicht zu langweilig wird...xD
      Ich finde in diesem Trailer sieht man nicht, das Kid plötzlich böse zu sein scheint. Da deutet jetzt nichts drauf hin. Denke da wird wieder jemand anders die Fäden ziehen für den Flugzeugabsturz. Man sieht ja an der alten Dame das da wahrscheinlich noch andere Leute mit in die Geschichte einbezogen werden. Wer weiß wer da was verhindern will. Aber gut, ich kann nur vermuten.

      The truth is still out there!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „wutz1880“ ()

      Mich wundert's, dass Kid unverkleidet als Kaito Kuroboa in der Masse stand. Hatte er soweit ich mich erinnere bisher eigentlich nie getan.
      Der obligatorische 180° Move von rechts unten nach oben links blickend von Conan durfte natürlich auch nicht fehlen :D
      Im Trailer konnte man auch das erste Mal den Titelsong Oh! Rival von Porno Graffitti hören, welcher am 15. April veröffentlicht wird. Hat sich eigentlich ziemlich gut angehört.

      Die Website ANN hat den Trailer übersetzt:

      Ai: It won't last forever. Isn't that right, Kudō-kun?
      Conan: At an auction in New York, the masterpiece "Sunflowers" was won at an auction.
      Text: Original creator Gosho Aoyama
      Auctioneer: Hammer price!
      Sonoko: Our Shizuki estate is the collecting all seven of Van Gogh's Sunflowers. At an art museum, we will hold a Sunflowers exhibit.
      Text: Impregnable art museum
      Kaito Kid: Well then.
      Conan: No way!
      Text: The target is
      Text: Special guest Nana Eikura
      Text: The international masterpiece
      Text: Master Van Gogh's Sunflowers.
      Conan: Kaito Kid suddenly appears. But it's strange. This isn't his usual method.
      Text: Why, Kid...?
      Conan: Is the opponent Kid?
      Text: The great detective vs.
      Conan: Please let me assist.
      Text: The phantom thief
      Text: Is the suspect.
      Kaito Kid: Amusing!
      Ran: Shinichi...?
      Text: Is the end of the art mystery
      Text: A maze? Or a prison?
      Woman: By only staring at it, you will regret only doing so someday.
      Conan?: Kid! What's happened to you!?
      Kaito Kid: Prepare yourself, great detective.
      Conan: Detective Conan The Movie
      Conan & Kaito Kid: Sunflowers of Inferno
      Conan: It's coming! Hold on. Absolutely don't let go!


      Es wird also schon angedeutet, dass es nicht der wahre Kaito sein könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Beechan“ ()

      Richtig gut! Ich hoffe wirklich, der Trailer hat nicht komplett alle guten Szenen aus dem Film augeschöpft, denn Stimmung und Szenario gefallen mir hier beide wirklich extrem. Nur von dem Trailer her könnte ich mir vorstellen, dass dieser Film der beste und spannendste der letzten Jahre wird.
      So hab mir den Trailer mal angeschaut, allerdings im Conanforum. Irgendwie funktioniert das Video von Wutz bei mir nicht. :S
      @Bee: Naja unverkleidet tritt Kaito hier nicht wirklich auf. Er verdeckt ja schon sein Gesicht und mich erinnert diese Szene ein bisschen an den Fall (Nr. 138) mit "Kaitos Teleportaionsmagie". Da stand er doch auch so ein bisschen verdeckt unter den Zuschauern.
      Ansonsten bin ich einfach mal neugierig, was es denn nun mit dem Film genau auf sich hat und vor allem mit dem anscheinend wirklich auftretendem Shinichi.
      Hmmm... bin mal gespannt, wann ein Sub zu dem Trailer rauskommt, dann erfahren wir ja, worum es da genau geht. :)
      Mitglied der berühmt-berüchtigten Akirai-Foundation 8)


      Vielen lieben Dank Miya