Kapitel 1006 - 1008

      Serinox schrieb:

      Auf der Shonen Sunday Website ist jetzt eine News veröffentlicht worden, in welcher der 29. November als Releasedatum für Kapitel 1007 angegeben wird. Begründet wurde die Verschiebung nicht: websunday.net/news/17110104.html

      Also nichts gegen Gosho, aber bei dieser Jumbo-Pause hätte man den Kyoto-Arc ruhig mit einwöchigen Pausen strecken können. Dann wäre die Wartezeit jetzt nicht so elendig lang. Hab schon ganz vergessen, was überhaupt alles passiert ist.
      Hoffe, Gosho geht es nicht wieder schlechter...? :S ;(

      WATCH IN MOTION PICTURES :love:
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Sephiroth“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Sephiroth schrieb:

      Hoffentlich recherchiert er tatsächlich nur länger für einen sehr kniffligen Fall
      Kann mir nicht vorstellen, dass er dafür eine Deadline reißen würde. Es gibt keinen Grund für Recherchen mitten in einem laufenden Fall die Pause um einen Monat zu verlängern, da mindestens die kommenden zwei Kapitel ja schon geplant sind. Fürchte, dass gesundheitliche Probleme (oder etwas vergleichbar Schlimmes, wie z.B. ein privater Trauerfall) tatsächlich die wahrscheinlichste Erklärung sind.
      Hallo, ich dachte ich rede einfach mal mit.
      Was mich bei Kapitel 1006 aber noch mehr stutzig gemacht hat, als die Reaktion von Marias Eltern und Ai, ist ja auch Shinichis Benehmen. Ich meine er sitzt seelenruhig beim Professor und meint: Da draußen haben sich eine Menge Leute versammelt. Ist etwas passiert?
      Er hat die Leute also gesehen und sie stehen ja wohl augenscheinlich vor seinem Haus. Sehe ich das also richtig, dass er zum Professor geht, eine Menschenmenge mit Mikrophonen und Kameras vor seinem Haus stehen sieht und sich nichts dabei denkt? Ai war ja aber auch nicht besser: Unternimm nichts bis ich da bin. Oh ein kleines Mädchen ist weg. Ok ich gehen da mal hin.
      Sonst hatte sie doch immer eine heiden Angst vor der Organisation und jetzt wo sie zur Kudo Villa kommen könnten um Nahforschungen anzustellen geht sie auf Schatzsuche. Irgendwie kommt mir das Out Of Character vor. Oder steiger ich mich da jetzt in etwas rein?

      Äh... ja, jetzt klingt der ganze Post nach meckern. Eigentlich wollte ich den Punkt nur ansprechen, weil er mich wirklich verwundert und ich wissen wollte, was ihr darüber denkt. Sorry...

      Fux schrieb:

      Sonst hatte sie doch immer eine heiden Angst vor der Organisation und jetzt wo sie zur Kudo Villa kommen könnten um Nahforschungen anzustellen geht sie auf Schatzsuche. Irgendwie kommt mir das Out Of Character vor. Oder steiger ich mich da jetzt in etwas rein?
      Joa, ist schon ein bisschen merkwürdig, wobei man Ais Verhalten vielleicht noch ein bisschen mit ihrem Beschützerinstinkt entschuldigen kann. Sie macht sich ja vielleicht auch bisschen Sorgen um Maria. Aber im Allgemeinen beruht die ganze BO-Bedrohung seit dem Entwicklungen aus dem Jubiläumsfall schon darauf, dass eigentlich vorsichtige Charaktere sich ungewöhnlich verhalten. Finde ich auch ein bisschen schade.
      Informationen über Kapitel 1007 aus der DCTP Spoiler Box vom User Bomber D Rufi (scheinbar der, der vorher die Quelle von Jecka war). Nach Kapitel 1007 gibt es eine Pause, Kapitel 1008 kommt am 13. Dezember. Außerdem wird der Fall voraussichtlich länger als drei Kapitel gehen.
      Conan is on break after issue #1. It will return in issue 3/4

      So in the chapter, Agasa and Conan figure out that it was during a news report of the tengu mystery’s conclusion that Shinichi was caught on camera.

      And not a problem.Heiji was also in the picture so now the press is at his school looking for him, and he’s pissed lol. “I went through the trouble of keeping my lips shut and this is what happens?!” But yeah, Heiji says he’ll take care of things on his end while Conan figures out what to do for himself –not that he’s sure of what to do.

      The kids have cleaned up the bookshelf where Maria lives and get a clue telling them to head downstairs.

      It cuts to Ran at school where the press has gathered –Sonoko’s already calling ran Shinichi’s wife.

      Sera has the news on her phone and says Shinichi’s a hot topic

      Also everyone is casually calling him her boyfriend, and she’s not denying it anymore. Quite the development, I’d say.

      Back to the kids who have found Maria’s room. Genta comments on how cold it is though.. Ah no, it’s a guest room, sorry.

      They find another hint leading them to a bathroom…

      And once there tey find a note saying “Look after Bird-chan”. It’s one of those dipping bird dolls.

      Anyway Haibara’s not too sure but she feels like she’s seen one of those before, and the kids suggest calling Conan.

      Haibara really doesn’t want to, lol. Her expression is great.

      Ah, Conan’s trying to come up with a lie that Shinichi has a twin brother, and he was the one who died.

      Haibara calls Conan a traitor and asks him for help over facetime.

      They’re not sure what to do with the bird and Conan’s like “Did you try giving it water?”

      24 Nov 17, 11:46| Kor: Does it say in the end if next file's the resolution?
      24 Nov 17, 11:47| Bomber D Rufi: Nope.
      24 Nov 17, 11:47| Bomber D Rufi: So this is going to be longer than three chapters.

      Serinox schrieb:

      Ah, Conan’s trying to come up with a lie that Shinichi has a twin brother, and he was the one who died.

      Dafuq Shinichi. Jetzt mal im Ernst, wie dumm kann so ne Ausrede noch sein? Denkt er ernsthaft, das würde ziehen, obwohl jeder, der ihn etwas näher kennt, genau weiß, dass er ein Einzelkind ist? Seine Eltern sind beide bekannt, IMDB für Yukiko, Wikipedia für beide, als ob da nicht steht, dass sie verheiratet mit EINEM Kind sind? Shinichi wird seinen Eintrag auch weg haben (ich mein, da Gosho jetzt die Smartphones eingeführt hat, sollte er sowas auch einführen) und nicht zu allerletzt wird es immer Leute geben, die sowas ausplaudern, sogar versehentlich?

      Und was zur Hölle sollen dann auch Leute wie Ran denken, wie will er denen erklären, dass er plötzlich lügt?

      Gott, kann Gosho nicht einfach das Finale einläuten, denn wenn das hier wirklich zieht und als Ablenkung dient, dann habe ich wirklich alle Hoffnung verloren.
      ~ Kiss me once, Kiss me twice ~

      Alja schrieb:

      Jetzt mal im Ernst, wie dumm kann so ne Ausrede noch sein?

      Lass uns erstmal abwarten, ob das wirklich eine echte Ausrede sein soll und damit irgendeine Verwechslungsaktion mit Okita eingeläutet wird, oder ob es eher ein Gag sein soll, so wie Conans Vorschlag am Beginn des Desperate Revival, dass Agasa ihm einen Roboter-Shinichi bauen soll.

      Serinox schrieb:

      It cuts to Ran at school where the press has gathered


      Was ich mich schon immer gefragt habe, ist was eigentlich passiert wenn Ran von den Gerüchten von Shinichis Tod erfährt und soetwas sagt wie: "Quatsch warum sollte er tot sein? Ich telefoniere immer mit ihm." Und hier ist jetzt also die Presse bei ihr. Müsste sie sich nicht wundern warum die Leute dachten er sei tot? Und generell würde doch die ganz Klasse jetzt der Presse mitteilen, dass die Gerüchte falsch sind. Einen Ausweg sehe ich da wirklich grade nicht :( ?

      Serinox schrieb:

      Ah, Conan’s trying to come up with a lie that Shinichi has a twin brother, and he was the one who died
      xDDD das MUSS ein Scherz sein. No way in hell, dass Conan das wirklich zu propagieren versucht :D

      Serinox schrieb:

      They’re not sure what to do with the bird and Conan’s like “Did you try giving it water?”
      Ich fand die Struktur des Chapters mega gut bis zu diesem Punkt. Fand super, dass es ein stetiger Wechsel zwischen DB-Fall und Megaplot ist und dass Conan im Plot festhängt und deshalb nicht ermitteln kann, weil endlich seine Lügen backfiren und dann das: Ai kriegt wieder nichts allein gebacken und Conan rettet am Telefon den Tag. Das macht es leider für mich echt ein wenig kaputt. Hätte hier Ai wirklich die Lorbeeren gegönnt. Schade

      Fux schrieb:

      Was ich mich schon immer gefragt habe, ist was eigentlich passiert wenn Ran von den Gerüchten von Shinichis Tod erfährt und soetwas sagt wie: "Quatsch warum sollte er tot sein? Ich telefoniere immer mit ihm." Und hier ist jetzt also die Presse bei ihr. Müsste sie sich nicht wundern warum die Leute dachten er sei tot? Und generell würde doch die ganz Klasse jetzt der Presse mitteilen, dass die Gerüchte falsch sind. Einen Ausweg sehe ich da wirklich grade nicht ?
      Naja die ganze Prämisse des Mangas ist halt bis zu einem gewissen Punkt unrealistisch und muss so hingenommen werden. Wenn eine solche Berühmtheit wie Shinichi von einem auf den anderen Tag verschwindet, würde die Presse auch sein Haus belagern und einen Artikel nach dem anderen raushauen. Man muss hier halt einfach hinnehmen, dass die Presse in Conan kein ermittelndes Organ ist, sondern lediglich zur Verbreitung des bereits bekannten dient. Die Prämisse lautet hier: Solange Conan selbst keinen Fehler macht, findet keiner heraus, dass Shinichi lebt, weil alle die es wissen, nicht öffentlich darüber reden.

      TheDetective schrieb:

      Naja die ganze Prämisse des Mangas ist halt bis zu einem gewissen Punkt unrealistisch und muss so hingenommen werden. Wenn eine solche Berühmtheit wie Shinichi von einem auf den anderen Tag verschwindet, würde die Presse auch sein Haus belagern und einen Artikel nach dem anderen raushauen. Man muss hier halt einfach hinnehmen, dass die Presse in Conan kein ermittelndes Organ ist, sondern lediglich zur Verbreitung des bereits bekannten dient. Die Prämisse lautet hier: Solange Conan selbst keinen Fehler macht, findet keiner heraus, dass Shinichi lebt, weil alle die es wissen, nicht öffentlich darüber reden.

      Richtig. Die Presse im DC-Universum war bis zu diesem Zeitpunkt faktisch nicht vorhanden, sonst hätten sie schon wenige Tage nach den Ereignissen im Tropical Land angefangen, wie die Hyänen Shinichis komplettes Umfeld zu überfallen. Das hätte doppelt so große Schlagzeilen machen müssen wie seine spektakulärsten Fallaufklärungen. Deshalb bin ich eigentlich schon sehr froh darüber, dass Gosho diese Logiklücke nun ein bisschen zugestopft hat.

      Shinichis Ausrede ist einfach nur... Mist. Holmes würde sich im Grabe herum drehen bei dem, was sein "Nachfolger" da gerade veranstaltet. Zugegeben: Shinichi war schon immer ein miserabler Lügner. Nur sind die Personen in seinem Umfeld eben noch naivere und schlechtere Menschenkenner.

      Zwei Dinge rocken dieses Kapitel aber umso mehr:
      1. Die Tatsache, dass es nach zwei Monaten endlich wieder weitergeht
      2. Heiji ist endlich mal wieder so RICHTIG angepisst :D

      WATCH IN MOTION PICTURES :love:

      TheDetective schrieb:

      Wird auch langsam mal wieder Zeit für eine Pause. Man muss es ja nicht gleich übertreiben mit den Kapiteln :p

      (Teilweise angebrachter) Sarkasmus mal beiseite, ich mache mir schon eher Sorgen um Aoyamas Gesundheit mit dieser erneuten Pause, auch wenn es nur eine Woche ist. Vielleicht haben ihm die "unspecified reasons" keine Zeit für Scripting, Storyboarding etc. gegeben, so dass er jetzt aktuelle wieder eine reguläre Arbeitspause braucht, um Deadlines abzuhalten und verlorene Arbeitszeit aufzuholen; aber wenn es wirklich gesundheitliche Gründe gab, und dass vielleicht noch nicht ganz auskuriert war... hm, bedenklich.

      ______________________________________________
      Englische Dialogübersetzung: yesyunniechan.tumblr.com/post/…-1007-japanese-to-english


      Haibara: I can’t stand asking for the help of this promise-breaking man…

      1.
      Du hast ihm das Gegenmittel gegeben, obwohl schon in London sogar
      eingeplant hast, dass er es nicht so wie abgesprochen benutzt.
      2. Er hat die Organisation von dir abgebracht, mal ein bisschen mehr Dankbarkeit endlich xD

      Conan: So?! Have you thought up a plan?!
      Conan:What?! You still haven’t found Maria-chan?!

      Haibara, get your shit together xD

      Sera: What’s happened is that your boyfriend… is now a big internet and tabloid TV show sensation!!
      Ran: Eh? Shinichi? Why?!
      Sonoko: Did you just admit that Shinichi-kun is your boyfriend without any hesitation? Missus~ <3
      Ran: W-well… S-since it is true now…

      :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Serinox“ ()

      Serinox schrieb:

      Alja schrieb:

      Jetzt mal im Ernst, wie dumm kann so ne Ausrede noch sein?

      Lass uns erstmal abwarten, ob das wirklich eine echte Ausrede sein soll

      [O! I know!]
      C: Actually Kudo Shinichi has a twin little brother…
      C: And the one that died was him…
      C: How about we plant this info on the internet?
      A: Such lie will be exposed in no time!!

      Whelp. Und den Scans nach zu urteilen war es nicht mal Shinichis Sarkasmus. Klar, Agasas Reaktion zeigt, dass es scherzhaft für den Leser gemeint war, aber Shinichi hat zumindest halb-ernsthaft darüber nachgedacht und ich hab das Bedürfnis, meinen Schädel gegen die Wand zu rammen.
      ~ Kiss me once, Kiss me twice ~

      Alja schrieb:

      Whelp. Und den Scans nach zu urteilen war es nicht mal Shinichis Sarkasmus. Klar, Agasas Reaktion zeigt, dass es scherzhaft für den Leser gemeint war, aber Shinichi hat zumindest halb-ernsthaft darüber nachgedacht und ich hab das Bedürfnis, meinen Schädel gegen die Wand zu rammen.

      Ach komm, wenn du einfach die nächsten paar Zeilen liest, dann wird das doch erklärt:
      Agasa: Don’t you understand, Shinichi-kun?! If the Black Organization finds out you’re alive…
      Conan: Yeah…. I know it… It’s just if i won’t joke around, I might lose it… That’s how nervous I am!

      Da bezeichnet es Shinichi ja auch selbst als einfachen Scherz, den er macht, damit er nicht völlig durchdreht angesichts der Lage. Natürlich hat Shinichi nicht mal halb-ernsthaft darüber nachgedacht.
      Endlich geht es mal weiter mit Detektiv Conan! :D
      Und leider folgt schon die nächste Pause... Das ist schon ziemlich bitter und weiterhin besorgniserregend :| Schade, dass wir selbst von Gosho selbst auch keine weiteren Informationen bekommen haben, warum das Kapitel nochmal um 2 Wochen verschoben werden musste. Klar, ich würde wohl auch nicht gern der Welt preis geben, wenn es mir richtig mies ging, weil ich krank war, aber so ein kurzes "Sorry, bin leider kurzfristig krank geworden" wäre schon ganz nett gewesen. Naja, hoffen wir mal, dass er sich wieder mehr oder weniger auskuriert (trotz seiner ungesunden Lebensweise) und er durch die neue Pause wieder Zeit bekommt, aufzuholen, was er zuletzt nicht tun konnte ^^

      Für uns Leser natürlich ebenso bitter, wieder eine Woche warten... Dabei weiß ich nicht genau, wie sehr sich das Warten lohnen wird. Der Fall ist ja schon irgendwie cute und mir gefällt auch der ständige Szenenwechsel. Aber diese Schnitzeljagd im Haus reißt mich immer noch nicht vom Hocker, noch packt mich der Fall an sich nicht richtig ^^ Der ist zwar nicht schlecht, aber so richtig stark auch nicht.
      Wie das nächste Kapitel beginnt und das Rätsel weitergeht, sollte wohl offentsichtlich sein: Die DB sollen dem Vogel ein Glas Wasser hinstellen, die stehen ja direkt am Waschbecken und da ist auch ein Becher. Dann entsteht wieder ein Pfeil. Wahrscheinlich wird der Vogel kippen und dann kommen die DB weiter bei ihrer Suche. Vielleicht kommt irgendwas mit einer Spiegelung, wenn die schon ein Wasserglas und einen Badezimmerspiegel im Raum haben, mal schauen.

      Serinox schrieb:

      Außerdem wird der Fall voraussichtlich länger als drei Kapitel gehen.

      Allerdings kann ich mir schwer vorstellen, dass der Fall noch so viel länger gehen soll. Really? Ich meine, wie groß ist denn das Haus der Großmutter? :D Die müssten doch bald mal alle Zimmer durchhaben und Maria finden.

      Vielleicht leitet dieser Fall in eine weitere Handlung über? Wie gesagt, den Fall noch länger zu ziehen, wäre etwas lame, so langsam ist das Prinzip "Kleine Rätsel in jedem Raum lösen und Pfeile finden" ausgelutscht. Evtl. könnte hier der andere Teil des Kapitels, der Conan-Teil vorangetrieben werden. Denn der Plot-Part gefällt mir ziemlich gut bei dem Kapitel :D
      Bin da der Meinung von TD, diese Trennung zwischen DB-Fall und Conan ist richtig gut gemacht, ziemlich schade, dass das am Ende durchbrochen wird. Dabei leitet das Kapitel noch auf dem Cover damit ein, dass die DB den Fall ALLEINE lösen sollen und wäre mal was anderes gewesen mit Ai als The Brain der Truppe, hätte dem Fall nochmal was Besonderes gegeben ^^ Außerdem ist es total abrupt, dass sie nun auf die Idee kommen, Conan anzurufen: Vorher beim Bücherregal haben sie das ja auch erstmal selbst probiert und sind auf die Lösung gekommen, ohne ihren Retter gleich um Hilfe zu bitten. Und nun fällt ihnen wieder nicht gleich was ein und plötzlich kommen sie drauf: "Ach, wir haben ja noch Conan!" Ais Verhalten ist da ganz lustig, ihr Gesichtsausdruck xDDDD

      Wäre mMn aber ganz gut, wenn Conan nach dem Trinvogel-Rätsel wieder auflegt und sich den wirklichen Problemen widmet :D Heijis Anruf ist auch ein gutes Gag-Element, aber wirkt so random. "DU IDIOT! ... Naja, ich überlege mir was. Mach du besser auch was." Und schon wieder aufgelegt, das war´s. Die Lage ist mega-ernst und die besprechen sich gar nicht mal kurz, so wie sonst immer.

      Fux schrieb:

      Was ich mich schon immer gefragt habe, ist was eigentlich passiert wenn Ran von den Gerüchten von Shinichis Tod erfährt und soetwas sagt wie: "Quatsch warum sollte er tot sein? Ich telefoniere immer mit ihm." Und hier ist jetzt also die Presse bei ihr. Müsste sie sich nicht wundern warum die Leute dachten er sei tot? Und generell würde doch die ganz Klasse jetzt der Presse mitteilen, dass die Gerüchte falsch sind. Einen Ausweg sehe ich da wirklich grade nicht ?

      Naja, zum einen hat es TD schon auf den Punkt gebracht, man muss das mit der Presse halt so hinnehmen, damit die Story funktionieren kann. Zum anderen gibt es womöglich schon einen Ausweg aus der Situation: Noch steht die Presse ja VOR den Schulen (sowohl in Tokio als auch in Osaka) und kommt nicht rein, d.h. weder bekommt die Klasse etwas mit von den Gerüchten, Shinichi sei tot, noch können die der Presse verklickern, dass er gar nicht tot ist, sondern mit ihnen auf Klassenfahrt war. Wenn Conan es also irgendwie hinbekommt, den Verdacht zu zerstreuen und zu erklären, warum "Shinichi" in Kyoto war, wird die Presse wohl überall (Schule und Villa Kudo) abziehen und keiner bekommt was mit. Ich nehme sogar fast an, dass Gosho das so auflöst am Ende ^^

      Mann, bin ich jedenfalls froh, dass sich diese "Shinichis Zwilling"-Ausrede als Scherz herausgestellt hat :D Das konnte er nicht ernst meinen, als ich die Spoiler-Infos gelesen hatte, dachte ich, hoffentlich ist das ein Übersetzungsfehler oder ein Missverständnis. Das hätte doch schon vieles zerstört, v.a. wäre es halt völlig unglaubwürdig und dass die BO das auch schlucken würde, wäre halt totaler Unsinn gewesen ^^ Es könnte trotzdem noch darauf hinauslaufen, dass sich Conan mit Okita rausredet und ihn als Doppelgänger verwendet, was dann einmalig auch in Ordnung ist als Ausrede, aber mit dieser Zwillingssache (sofern er das ernst gemeint hätte), hätte er halt für immer ausgesorgt, wenn ihm das alle abgekauft hätten und das wäre halt der größte Bullshit gewesen ^^

      Ran macht ihre Beziehung mit Shinichi nun 100%ig offiziell, cute :love:

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member

      Black organization member schrieb:

      Allerdings kann ich mir schwer vorstellen, dass der Fall noch so viel länger gehen soll. Really? Ich meine, wie groß ist denn das Haus der Großmutter? Die müssten doch bald mal alle Zimmer durchhaben und Maria finden.

      Ich würde mal vermuten, dass in 1008 noch ein bisschen weiter gerätselt wird, während Conan sich seinen Problemen widmet und am Ende finden die DB Maria, werden aber wie Maria irgendwie da wo sie ist eingesperrt/sitzen da auch fest, und Conan muss dann in 1009 kommen und sie alle retten, während sich die Probleme weiter verhärten.

      Black organization member schrieb:

      Die Lage ist mega-ernst und die besprechen sich gar nicht mal kurz, so wie sonst immer.

      Nja, allerdings hat Heiji gerade auch nicht wirklich so viel Zeit zum Reden, vor allem weil bei ihm wie bei Ran bald die nächste Stunde losgehen müsste und da sowieso gerade eigentlich zu viele Klassenkameraden bei Heiji sind ^^
      Kommt hoffentlich noch mehr Absprache in 1008 oder dem nächsten Fall.

      Serinox schrieb:

      Ich würde mal vermuten, dass in 1008 noch ein bisschen weiter gerätselt wird, während Conan sich seinen Problemen widmet und am Ende finden die DB Maria, werden aber wie Maria irgendwie da wo sie ist eingesperrt/sitzen da auch fest, und Conan muss dann in 1009 kommen und sie alle retten, während sich die Probleme weiter verhärten.

      Hmm, klingt ganz plausibel ^^ Wobei ich es besser finden würde, wenn sie das Rätseln mit Maria nicht noch so lang ziehen. Und wenn Conan am Ende wirklich wieder der große Held wäre, wäre das fast schon traurig. Für den einen Tipp mit dem Vogel ist seine Hilfe ganz okay, aber das würde ja bedeuten, dass die DB wirklich überhaupt nichts alleine gebacken bekommen, nichtmal mit Ai zusammen, das wäre schon ein Armutszeugnis, v.a. für Haibara. Da wünsche ich mir eher, dass Conan sich weitestgehend aus dem Fall raushält und die DB Maria selbst retten können anstatt noch selbst gefangen zu werden.
      Conan soll mal schön da bleiben, wo er ist und nicht auch noch Schnitzeljäger spielen :D Am besten, in 1008 geht es so ähnlich weiter wie in 1007, also ständiger Wechsel zwischen DB und Conan, und am Anfang von 1009 finden sie Maria ganz schnell und das Kapitel kann sich dann stärker auf Conan fokussieren und wie er da Problem löst ^^

      Serinox schrieb:

      Nja, allerdings hat Heiji gerade auch nicht wirklich so viel Zeit zum Reden, vor allem weil bei ihm wie bei Ran bald die nächste Stunde losgehen müsste und da sowieso gerade eigentlich zu viele Klassenkameraden bei Heiji sind
      Kommt hoffentlich noch mehr Absprache in 1008 oder dem nächsten Fall.

      In Kyoto haben Heiji seine schulischen Verpflichtungen auch nicht gekümmert xDDD :D Aber hast Recht, bei dem Aufruhr wird´s wohl schwierig gewesen sein, ins Detail zu gehen. Fand halt das Telefonat ein bisschen weird, weil so gut wie kein Inhalt rüberkam. Der angepisste Heiji war eher für den Gag und dass Shinichi im TV zu sehen war, hätte Heiji auch selbst wissen bzw. rausfinden können. Und dann beenden die ihr Gespräch halt sofort wieder mit "Jo, jeder guckt mal, dass er die Presse beruhigt, schauen wir mal, was uns einfällt" ^^

      Schauen wir dann wohl auch erstmal, wie es im nächsten Kapitel weitergeht ^^

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Schlechte Nachrichten: nach Kapitel 1008 diese Woche geht Conan bis auf weiteres in einen Hiatus. Diese Nachricht findet sich in der neuen Sunday:

      "Detective Conan Long Break Announcement"

      Hello, it's Aoyama!
      From the next issue, due to medical treatment and recharging purpose, I will take a long break.

      This year, with the M21, Magic Kaito, and the 1000th chapter celebration of "The Crimson School Trip"...
      I kind of overdone myself with all the Love Comedy Power xD
      But it was worth the effort, right?

      For that reason, I will take a rest for a while, but please wait for me~

      Gosho: "Maybe I'll start Animal Crossing Pocket Camp... LOL"
      Haibara: "Hey, recover properly!"

      Editor Notes:
      The continuation of the series will be announced once it's decided.
      Vol. 94 will be released as scheduled on Dec 18, 2017.


      ______________
      Und natürlich gibt es auch Spoiler-Bilder für Kapitel 1008, die Übersetzung gibt es hier: yesyunniechan.tumblr.com/post/…nan-chapter-1008-spoilers

      Ach ja, und hier ist noch ein Bild, wo Yukiko und Yusaku mit Conan über Renya Karasuma reden. Ja, Renya Karasuma, aus dem Fall mit der Villa der Abenddämmerung, sind dieselben Schriftzeichen:


      Und noch mehr:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Serinox“ ()