Neue Folgen auf ProSieben Maxx?

      Neue Folgen auf ProSieben Maxx?

      In einem Statement zu Japaniac meinte PR7 Maxx:
      „Wir hoffen, unseren Zuschauern im nächsten Jahr neue Folgen von „Detektiv Conan” zeigen zu können.“

      So… was heißt das jetzt für alle? Den Ball flach halten. Natürlich kann man jetzt gehyped sein und sich freuen, aber ich würde es dennoch nicht übertreiben. Schließlich ist es noch nicht fix, dass wir die neuen Folgen auch ganz bestimmt bekommen.
      Glaubt ihr, der Sender wird es schaffen? Was haltet ihr von dem Ganzen? Habt ihr irgendwelche Wünsche was die Synchronisation angeht?
      Verlegt in den Thread ;)

      Shinichi-Kun schrieb:

      Wobei man bei Kai ja dazu sagen muss, dass Toei sich die Sprecher ausgesucht hat, nicht Pro7Maxx

      Ich erkenne einfach ein klares Muster:
      Digimon neu synchronisiert: Grauenhafte Qualität.
      Yu-Gi-Oh! neu synchronisiert: Schwache Qualität.
      Naruto neu synchronisiert: Schwache Qualität.
      Dragonball Kai neu synchronisiert: Unerträgliche Qualität. (Der Conan-Sprecher als Gotenks hat mich aber zum schmunzeln gebracht als ich letzte Woche mal zufällig reinzappte.)
      One Piece so gut es geht ohne Veränderungen weitersynchronisiert: Solide Synchro (mit teilweise merkwürdigen Tonproblemen).
      Daher bin ich bei Re-Castings erstmal skeptisch, sicher, vorallem bei Conan scheint es sinnvoll, aber selbst da haben die bei Pro7Maxx gezeigten Serien einen ganz schwachen track record.
      Let the bullets rain.

      Heiji schrieb:

      Ich erkenne einfach ein klares Muster:
      Digimon neu synchronisiert: Grauenhafte Qualität.
      Yu-Gi-Oh! neu synchronisiert: Schwache Qualität.
      Naruto neu synchronisiert: Schwache Qualität.
      Dragonball Kai neu synchronisiert: Unerträgliche Qualität. (Der Conan-Sprecher als Gotenks hat mich aber zum schmunzeln gebracht als ich letzte Woche mal zufällig reinzappte.)
      One Piece so gut es geht ohne Veränderungen weitersynchronisiert: Solide Synchro (mit teilweise merkwürdigen Tonproblemen).
      Daher bin ich bei Re-Castings erstmal skeptisch, sicher, vorallem bei Conan scheint es sinnvoll, aber selbst da haben die bei Pro7Maxx gezeigten Serien einen ganz schwachen track record.
      Oh, ich wusste gar nicht, dass sie so viele Serien neu synchronisiert haben. Jetzt soll ja auch nochmal bei DB Super der Kai Goku-Sprecher ersetzt werden. Naja, mal schauen. Dann bin ich lieber auch mal ein bisschen skeptisch.

      Shinichi-Kun schrieb:

      Jetzt soll ja auch nochmal bei DB Super der Kai Goku-Sprecher ersetzt werden.

      Wundere mich auch, warum Toei Animation die neuen Sprecher auswählt, anstatt Prosieben-Maxx. Schlussendlich sollte der aussuchen dürfen, der am Ende den Hate der Zuschauer ertragen muss (und Anime-Fans kennen da echt keinen Spaß). Dass man nun für Super nochmal wechselt, ist schon etwas abenteuerlich, auch wenn es sich "lediglich" um eine Stimme handelt.

      Andererseits: Bei DBS habe ich mich sowieso schon an die japanischen Stimmen gewöhnt und so Hammer sind die Folgen nun nicht, dass ich sie mir nochmal auf Deutsch anschauen werde. Da würde ich mir lieber Kai mit alter Synchro wünschen, aber gut, der Zug ist abgefahren xD
      There are three things all wise men fear: the sea in storm, a night with no moon, and the anger of a gentle man.

      ― Patrick Rothfuss, The Wise Man's Fear

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gin“ ()

      An sich denke ich schon, dass ein gewisser Hype zum ersten Mal gerechtfertigt ist. Immerhin bekunden die bei Pro7-Maxx zum ersten Mal ernsthaft ihre Absicht, die Folgen zu erwerben. Früher waren die Meldungen ja eher "Oh, Pro7 hat in einen Werbetrailer eine winzige Szene aus einer neueren Folge reingeschnitten! Senden sie uns geheime Signale über neue Folgen?! Sie haben das bestimmt nicht einfach zufällig mitlizenziert!"
      Eigentlich erfrischend, was einigermaßen Handfestes zu haben.

      Mir persönlich ist es nun relativ egal, da ich seit dem Wechsel auf DVBT2 sowieso kein Pro7-Maxx gucken kann und mich die Synchro auch nicht groß interessiert, aber bei den letzten paar Filmen, die ich auf Deutsch geguckt habe, sind mir zwei Sachen sehr unangenehm aufgefallen:

      - Tobias Müllers Conan-Stimme klingt inzwischen total quietschig und unnatürlich
      - Es werden nur die Dialoge synchronisiert und keine Schreie oder ähnlichen Laute der Charaktere

      Letzterer Punkt geht meiner Meinung nach auf keinen Fall klar, weil die plötzlichen Stimmwechsel einen total raußreißen. Pro7-Maxx sollte hier echt das nötige Kleingeld springen lassen. Der erste ist wahrscheinlicher ein bisschen kontroverser, aber wenn man nur Conan umcasten und Shinichi behalten würde, könnte man den Shitstorm wahrscheinlich relativ klein halten. Wäre also gut, wenn Pro7 sich hier mehr Mühe gibt als Kazé.

      Heiji schrieb:

      Naruto neu synchronisiert: Schwache Qualität.
      Wie kann Naruto bitteschön noch schlechter geworden sein? xD

      Heiji schrieb:

      One Piece so gut es geht ohne Veränderungen weitersynchronisiert
      Na ja, mit einer Änderung bei Conans Sprecher würde eine potenzielle DC-Synchro ja eher in diese Kategorie fallen.

      Corab schrieb:

      Wie kann Naruto bitteschön noch schlechter geworden sein? xD

      Ja, das ist tatsächlich eine beeindruckende Leistung...

      Corab schrieb:

      Na ja, mit einer Änderung bei Conans Sprecher würde eine potenzielle DC-Synchro ja eher in diese Kategorie fallen.
      Joa, aber Skepsis ist nach all den Castingfehlern bei den Synchros erstmal trotzdem gerechtfertigt.
      Tobias Müller nur als Shinichi zu behalten, fände ich aber sehr, sehr gut. Seine Shinichi-Stimme ist einfach ikonisch und sollte gehalten werden nach Möglichkeit.
      Let the bullets rain.
      Die Aussage von Pro7Maxx klingt tatsächlich ziemlich konkret, jedenfalls konkreter als so manch andere Spekulation, die es in den letzten Jahren zu neuen Conan-Folgen gegeben hat. Allerdings hoffe ich für Pro7Maxx, dass sie sich damit nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt haben. Ich meine, RTL2 hat vor Jahren doch auch ihre Aktion gehabt "Wenn wir so viele Facebook-Likes bekommen, gibt es neue Folgen", die Marke wurde innerhalb kürzester Zeit erreicht und daraus ist nie etwas geworden. Das war damals auch eine konkrete und unmissverständliche Aussage. Wie Gin schon sagte, Anime-Fans kennen bei ihren Animes keinen Spaß und gerade die Conan-Fans sind bei diesem Thema doch leidgeplagt. Hoffentlich haben sie damit nicht wieder zu viele Hoffnungen geweckt, die sie dann später leider wieder zerstören müssten ^^
      Man darf immerhin festhalten, dass die Chancen auf neue deutsche Folgen seit Jahren, eigentlich seit der Viva-Ausstrahlung nicht mehr so vergleichsweise gut standen. Aber es wäre erstmal besser, die Ruhe zu bewahren und abzuwarten, ob wirklich etwas daraus wird und nicht gleich mit Träumen anzufangen. Wie ist das überhaupt mit den Lizenzen? Hieß es nicht, dass die irgendwie verschollen wären und keiner wüsste genau, wo die sind und keiner will der Schuldige sein? Wenn die Situation weiter so verzwickt sein sollte, wird es auch für Pro7Maxx schwierig, das rechtlich mit den Lizenzen hinzubekommen. Ob ich glaube, dass der Sender es schaffen wird? Sofern die Möglichkeit besteht, kann er es schaffen, die Chance ist gegeben. Aber ich weiß nicht, wie es mit den Lizenzen aussieht und ob die mittlerweile aufgetaucht sind. Weiß da jemand vielleicht den neuesten Stand?
      Wenn ich die Aussage so lese, glaube ich sowieso, dass (sollte es zu neuen Folgen kommen) wir diese ohnehin erst Ende 2018 oder sogar 2019 erst sehen werden. Noch ist nichts fix, sonst würde Pro7Maxx nicht mit solchen "Wir hoffen"-Floskeln kommen, sondern könnte klar raushauen "Es wird neue Folgen geben!!!" Die Bemühungen laufen also noch und je nach dem, wie lange das dauert (das könnte sich evtl. auch noch etwas hinziehen, wenn man bedenkt, dass es jahrelang nicht funktionierte), können sie auch nicht mit Synchro usw. anfangen. Zumal man nicht weiß, inwieweit die alten Sprecher verfügbar sind, welche Charaktere man neu besetzen muss/möchte oder ob man eine komplett/größtenteils neue Synchro macht


      Bei den Wünschen für die Synchro stimme ich mit euch überein. Ich würde den Großteil des alten Casts behalten, weil die Synchro mMn fantastisch war bzw. immer noch wäre. Allein wegen des Nostalgiefaktors :D Generell halte ich die deutsche Conan-Synchro für eine der besten deutschen Synchros überhaupt :thumbup:
      Habe mir zwar die letzten Filme nicht angeschaut, mir gerade aber mal die deutschen Trailer für die letzten Filme gegeben und ich muss euch Recht geben: Tobias Müllers Conan-Stimme ist schon ziemlich schrill quietschig geworden, es klingt einfach nicht mehr so schön wie früher. Ich habe mal vor einigen Jahren ein Interview von ihm gesehen, wo es u.a. um seine Synchronarbeit ging und da äußerte er auch bereits, dass es ihm mit der Zeit schwer fällt, die Conan-Stimme zu machen, weil er selbst nicht jünger wird. Das zeigt sich mittlerweile schon und ist in Ordnung, wenn 1mal im Jahr ein Film auf Deutsch rauskommt. Wenn die Folgen aber fortgesetzt würden, wäre es ganz gut, hier über einen Wechsel nachzudenken. Als Shinichi funktioniert er noch super, Conan bekommt er nicht mehr so hin wie früher ^^
      Ansonsten muss Pro7Maxx halt die Fehler von RTL2 bereinigen. Jodie und Vermouth brauchen unterschiedliche Stimmen, um hier eine klare Unterscheidung zu haben. Den Jodie=Vermouth-Eindruck durch die gleiche Sprecherin aufrechtzuerhalten ist zwar gut gemeint, aber da braucht es einen Wechsel, auch wenn ich Victoria Sturm in beiden Rollen toll finde. Allein schon zuliebe der tollen Konfrontation am Hafen :D
      Gleiches gilt für Gin und Akai, weil einer von Akais Sprechern (der bei James Blacks Debüt) der Sprecher von Gin ist, nämlich Tobias Kluckert. Der sollte weiterhin Gins Sprecher bleiben, weil es perfekt passt 8) Aber Akai braucht einen anderen Sprecher. Ich finde keinen seiner anderen beiden Sprecher wirklich passend, aber Uwe Jellinek hat ihn auch in Film 18 kurz gesprochen, würde wohl auf ihn hinauslaufen. Und apropos Film 18, James Black hat da einen neuen Sprecher bekommen, der mir nicht wirklich gefällt, sein Anime-Sprecher in seiner einzigen deutschen Folge war da weitaus besser ^^

      Es würde Detektiv Conan in Deutschland auf jeden Fall nochmal Auftrieb geben, wenn es neue Folgen geben sollte. Ich persönlich würde mich ebenso darüber freuen, mir aber nicht mehr alle Folgen nochmal auf Deutsch geben. Aber insbesondere die BO-Folgen und richtig tolle Fälle würde ich mir wohl doch anschauen ^^

      Spoiler anzeigen

      Es ist ja doch etwas mehr Text geworden, WoT-Status reached ^^ Das bedeutet für alle, die es gerne in akustischer Form haben wollen, und TD :D Bittesehr -> fromtexttospeech.com/output/0821067001503367632/27323341.mp3

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Ich bin zum Thema eher neutral gestimmt. Immerhin ist die Aussage, wie du schon erwähnt hast Black, zwar konkreter als Andere in den letzten Jahren, aber ich gebe darauf gar nichts. Man hat die letzten Jahre meiner Meinung nach zu oft schon gehört "Es werden neue Folgen geben", "Dann und dann kommen neue Folgen" und so weiter. Es ist für mich gleichgültig geworden. .__.
      Für mich ist deshalb noch nichts geschrieben, solange keine Lizenz gesichert und eine Pressemitteilung zum Thema auf deren Seite zu sehen ist. .__.

      Naja, wenn es neue Folgen geben sollte, ist das okay. Ich werde sie mir wahrscheinlich ansehen, aber...einen Hype würde bei mir nicht ausbrechen. :)
      "Ist das dein Rauchmelder, der da piept?"
      "Nein, meine Küche versucht rückwärts einzuparken." :)

      Wie Andere flirten: "Hey, na? Du bist süß."
      Wie ich flirte: "Wenn du eine Kartoffel wärst, wärst du eine gute Kartoffel." :)

      Original Ich. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
      Es sind weit mehr als 500 nicht synchronisierte Folgen bis zum aktuellen Stand des Animes.
      Da frage ich mich, falls es tatsächlich dazu kommt, ab wann die Folgen neu synchronisiert werden.

      Einfach einsteigen, wo man aufgehört hat, mit dem BO-Fall um Itakuras Software und den Showdown bei den Schließfächern? Ich würde diese Folgen zwar gerne auf Deutsch sehen, aber wäre es nicht sinnvoller bei etwas neueren Folgen zu beginnen. (z.B. Mystery Train). 500 Folgen sind halt ne Menge.
      Wenn man schon neue Folgen bekommt, würde ich mir lieber die aktuellen Folgen ansehen. Wie ist das mit euch?

      Aber selbstverständlich darf man nicht zu gehyped sein, weil die Aussage von Pro7Maxx noch zu wenig konkret ist, um fix davon auszugehen.

      Absinth schrieb:

      Es sind weit mehr als 500 nicht synchronisierte Folgen bis zum aktuellen Stand des Animes.
      Da frage ich mich, falls es tatsächlich dazu kommt, ab wann die Folgen neu synchronisiert werden.

      Einfach einsteigen, wo man aufgehört hat, mit dem BO-Fall um Itakuras Software und den Showdown bei den Schließfächern? Ich würde diese Folgen zwar gerne auf Deutsch sehen, aber wäre es nicht sinnvoller bei etwas neueren Folgen zu beginnen. (z.B. Mystery Train). 500 Folgen sind halt ne Menge.
      Wenn man schon neue Folgen bekommt, würde ich mir lieber die aktuellen Folgen ansehen. Wie ist das mit euch?

      Aber selbstverständlich darf man nicht zu gehyped sein, weil die Aussage von Pro7Maxx noch zu wenig konkret ist, um fix davon auszugehen.
      Da fehlt doch mega viel Plot, da würde kein Fan, der den Manga und den Jap. Anime nicht mitverfolgt hat, durchblicken. Wenn man sowas macht kann man es auch gleich sein lassen, finde ich.
      Es fehlt die Bezugsquelle zu vielen Charakteren. Nicht nur der Plot, der da undurchdringbar werden würde, es würde alles auf dem heutigen Stand total durcheinander geraten.

      Um Detektiv Conan wirklich nahtlos übergehen zu lassen, müssen sowohl die Sprecher als auch die Vertoner (Die, die Tonspur später fertig machen, mir fällt das Wort nicht ein xD) sich zu den alten Folgen anpassen. Man würde merken, wo die alten aufhören und die "neuen" Folgen anfangen.

      Absinth, es sind vielleicht 500 Folgen, aber du musst bedenken, dass eine Folge pro Woche rauskommt. Ich gehe nicht davon aus, dass ProSiebenMaxx auch nur einmal pro Woche die neuen Folgen raushauen würde. Nur das Synchronsprechen würde die meiste Zeit davon einnehmen. Wenn es zu 2018 neue Folgen geben soll, die Sprecher dafür auch Zeit finden, würde es vor Herbst 2018 nichts werden. .__.
      "Ist das dein Rauchmelder, der da piept?"
      "Nein, meine Küche versucht rückwärts einzuparken." :)

      Wie Andere flirten: "Hey, na? Du bist süß."
      Wie ich flirte: "Wenn du eine Kartoffel wärst, wärst du eine gute Kartoffel." :)

      Original Ich. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Absinth schrieb:

      Einfach einsteigen, wo man aufgehört hat, mit dem BO-Fall um Itakuras Software und den Showdown bei den Schließfächern? Ich würde diese Folgen zwar gerne auf Deutsch sehen, aber wäre es nicht sinnvoller bei etwas neueren Folgen zu beginnen. (z.B. Mystery Train). 500 Folgen sind halt ne Menge.
      Wenn man schon neue Folgen bekommt, würde ich mir lieber die aktuellen Folgen ansehen. Wie ist das mit euch?

      Nein, das wäre ganz und gar nicht sinnvoll, sondern völlig unlogisch. Ich stimme Shinichi-Kun da zu, es würde einfach so viel Story fehlen, wenn Pro7Maxx 400 Folgen überspringen würde. Für mich steht außer Frage, dass man im Fall neuer Folgen mit Episode 334 nach deutscher Zählweise und der Konfrontation mit der Schwarzen Organisation weitermachen würde mit der Synchro, also ganz normal.
      Ja, 500 Folgen sind schon sehr viel, aber deswegen kann man schwer die Hälfte der Serie streichen. Da würden sich die Conan-Fans, die jahrelang auf neue Folgen gewartet haben, auch verarscht fühlen, wenn es heißen würde "Neue Conan-Folgen! ... Aber wir skippen erstmal 400 Folgen." Klar, aus unserer Sicht, die wir den Plot alle schon kennen und uns intensiver mit DC beschäftigt haben, könnte man schon sagen "Macht mal hinne, für uns ist das schon längst ein alter Hut". Aber man muss bedenken, dass es bestimmt viele Zuschauer gibt, die den Manga nicht verfolgen, z.B. Zuschauer, die erst durch Pro7Maxx auf DC aufmerksam wurden oder Zuschauer, die nach der Viva-Ausstrahlung nun wieder zu DC finden, aber nach der TV-Pause sich nicht weiter mit der Handlung beschäftigt haben. Die verstehen gar nix mehr, wenn sie z.B. beim Mystery Train ins kalte Wasser geworfen werden. Wie will man denen erklären, wer Okiya, Sera und Amuro sind, die nun plötzlich auftreten und vorher (1-333) nie vorgekommen sind? Und später bei Scarlet Return erwacht Akai, der Typ aus der Telefonzelle, plötzlich von den Toten, obwohl er für diejenigen, die die Handlung nicht kennen, nie gestorben ist. Um mal ein paar Beispiele zu nennen ^^

      Sollte es wirklich zu neuen Folgen kommen, wird es nehme ich an wie bei One Piece laufen. Ich bin nicht auf dem Laufenden, bei welcher Episode Pro7Maxx jetzt genau bei OP ist, aber da waren es auch mal recht viele Episoden, die neu synchronisiert werden mussten, und da wurde schon einiges aufgeholt. Irgendwann wird man auch bei DC zu den neueren Fogen wie Mystery Train usw. kommen. Voraussetzung ist eben, dass erstmal neue Folgen produziert werden und dass Pro7Maxx das konsequent fortführt, was wiederum von den Quoten abhängt, die aber recht gut zu sein scheinen. Deswegen überlegt man ja auch, neue Folgen bringen zu können.
      Pro7Maxx hat bei One Piece die Folgen doch quasi in Staffeln gekauft. Keine Ahnung, wie die genaue Anzahl war, aber so nach dem Motto "Erstmal 50 neue Folgen, später wieder 50 neue Folgen usw.", d.h. nacheinander einen Block an Folgen nach dem anderen. Könnte mir das bei DC genauso vorstellen: So könnte man erstmal ca. 50 Folgen synchronisieren und diese dann ausstrahlen und dann den nächsten Block synchronisieren usw. So kann man sukzessive aufholen und auch wenn es seine Zeit dauert, könnte man in Zukunft bei aktuelleren Folgen ankommen ^^

      Keksy schrieb:

      Um Detektiv Conan wirklich nahtlos übergehen zu lassen, müssen sowohl die Sprecher als auch die Vertoner (Die, die Tonspur später fertig machen, mir fällt das Wort nicht ein xD) sich zu den alten Folgen anpassen. Man würde merken, wo die alten aufhören und die "neuen" Folgen anfangen.

      Naja, wenn Sprecher nicht zur Verfügung stehen, kann Pro7Maxx nichts dagegen machen ^^ Wenn ein Charakter, der öfter vorkommt, z.B. Ran, einen Sprecherwechsel haben sollte, dann wird man gezwungenermaßen hören, dass es hier einen Übergang von alten zu "neuen" Folgen gibt. Bei One Piece musste Zorros Sprecher schließlich auch ersetzt werden, weil sein früherer Sprecher verstorben war.

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member

      Black organization member schrieb:

      Naja, wenn Sprecher nicht zur Verfügung stehen, kann Pro7Maxx nichts dagegen machen Wenn ein Charakter, der öfter vorkommt, z.B. Ran, einen Sprecherwechsel haben sollte, dann wird man gezwungenermaßen hören, dass es hier einen Übergang von alten zu "neuen" Folgen gibt. Bei One Piece musste Zorros Sprecher schließlich auch ersetzt werden, weil sein früherer Sprecher verstorben war.


      Ich bin einfach mal von den Sprechern ausgegangen, die noch da sind. xD Also die Sprecher, die immer noch leben und auch ihre Tätigkeit als Synchronsprecher nicht an den Nagel gehängt haben. Immerhin würden die sich für die neuen Folgen allerhand Mühe geben. ^^

      Sprecher, die, wie ich schon angedeutet hat, verstorben oder nicht mehr verfügbar sind, klar, sind dann eben auszutauschen und da merkt man den Übergang. Die, die weiter machen, versuchen aber bestimmt ihr möglichstes um den alten Folgen gerecht zu werden und einen Übergang so nahtlos wie möglich zu machen. Wenn sich deren Sprechweise verändert hat, merkt man bestimmt auch einen Unterschied, aber ich bin der Meinung, dass sie nicht einfach draus los sprechen werden. Ich hoffe mein Gefühl täuscht mich da nicht. xD
      "Ist das dein Rauchmelder, der da piept?"
      "Nein, meine Küche versucht rückwärts einzuparken." :)

      Wie Andere flirten: "Hey, na? Du bist süß."
      Wie ich flirte: "Wenn du eine Kartoffel wärst, wärst du eine gute Kartoffel." :)

      Original Ich. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
      Ich meinte mit Sprechern, die nicht mehr verfügbar sind, nicht nur verstorbene Sprecher oder Sprecher, die ihre Karriere beendet haben, sondern auch Sprecher, die aus anderen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen, z.B. keine Zeit, weil mit anderen Projekten beschäftigt ^^ Zumal mir spontan kein Sprecher, der in DC eine größere Rolle besetzt hat, bekannt ist, der verstorben sein soll. Zorros Sprecherwechsel in One Piece war nur ein Beispiel, es kann verschiedene Gründe geben, warum ein Sprecher nicht mehr verfügbar ist.
      Ich hoffe ja schon, dass sie bei neuen Folgen den alten Cast weitestgehend halten, um einen möglichst reibungslosen Übergang zu schaffen. Andererseits wäre der hier von vielen gewünschte Wechsel von Conans Sprecher ein Fall, wo man ebenso klar hören würde, wo die Grenze zwischen alten und "neuen" Folgen ist. Wobei man das auch hören würde, wenn Tobias Müller Conans Sprecher bleibt, weil sich seine Stimme im Laufe der Zeit verändert hat, zumindest auf seine kindlich höhere Conan-Stimme bezogen.
      Aber erstmal wird man ohnehin abwarten müssen, ob das mit der Fortsetzung der deutschen Synchro etwas wird.

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member

      Neu

      Gestern hat die Neuigkeit von 102 neuen Folgen schon die Runde gemacht, heute nun die offizielle Meldung von P7MAXX samt Angabe, wann es losgeht.
      Ab dem 22. Oktober um 18:25 Uhr geht es mit Episode 334 weiter.
      Bei 102 Folgen unter Einbeziehung, dass die Specials wahrscheinlich geteilt werden, könnte die vorerst letzte Folge Episode 400 sein, in der Ran versucht Beweise für Conans wahre Identität zu finden.