Kapitel 997 - 999

      Kapitel 997 - 999

      Zeit für die Detective Boys feat. Bourbon und Subaru! Haibara verliert ihren Higo-Anhänger, weshalb sich Conan & Co. auf die Suche machen. Für das Finden des Anhängers konnte man doch in naher Zukunft mal ein Gegenmittel rüberwachsen lassen, oder Ai...? :P Außerdem hat noch ein Schattenmann ein Auge auf die Kinder und ihre Fetchquest geworfen...
      Nächste Woche keine Pause.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Serinox“ ()

      Feststellung: Subaru im Streifenoutfit verursacht Augenkrebs.

      Ich dachte, in Kapitel 1000 soll es die große Liebesromanze geben. Mir will noch nicht ganz einleuchten, wie das mit Subaru, Bourbon, den Detective Boys und Fußball vereinbar sein soll. (Oder geht es hier etwa gar nicht um Ran x Shinichi, sondern Ai x Higo?... oder noch schlimmer: Bourbon x Subaru?!)

      WATCH IN MOTION PICTURES :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Henni147“ ()

      Henni147 schrieb:

      Ich dachte in Kapitel 1000 soll es die große Liebesromanze geben. Mir will noch nicht ganz einleuchten, wie das mit Subaru, Bourbon, den Detective Boys und Fußball vereinbar sein soll. (Oder geht es hier etwa gar nicht um Ran x Shinichi, sondern Ai x Higo?... oder noch schlimner: Bourbon x Subaru?!)


      Ich kann ja kein Japanisch und korrigiert mich bitte, wenn ich das falsch interpretiere, aber für mich sieht es so aus als wolle Conan Ai in einem guten Mood erwischen, damit sie ihm das Gegengift gibt? Vielleicht gehen die Fälle ja ineinander über, gibts ja öfter in DC. :D

      Henni147 schrieb:

      Feststellung: Subaru im Streifenoutfit verursacht Augenkrebs.


      Gott sei Dank, dachte geht nur mir so. Schreckliches Oberteil einfach.

      Henni147 schrieb:

      Ich dachte in Kapitel 1000 soll es die große Liebesromanze geben.

      Vermutlich besorgt sich Conan hier in diesem Fall 997-999 ein Gegenmittel von Haibara und Kapitel 1000 beginnt dann den großen Fall auf der Klassenfahrt in Kyoto inklusive Love Comedy.

      Goku schrieb:

      Ich wette, dass Gosho nicht mal merkt wie oft Subaru mit Essen rüber kommt.

      Doch, na klar, hat er das doch sogar in Kapitel 948 gelampsshadet. Subaru kommt ja nicht einfach zufällig rüber, er hört ja per Wanzen das Haus von Agasa ab und kommt dann etwas hastig zusammengewürfelten Essen als Ausrede rüber.

      Ich hab noch neu dazugekommene Spoiler-Bilder oben hinzugefügt. Außerdem hat Spimer auf DCTP eine Zusammenfassung der Bilder geschrieben:
      Conan goes to Agasa's home to pick up the smartphone he'd been repairing . Haibara asks what did he want and Agasa says he came to pick the phone earlier since Haibara was going to give him when they went to the soccer match. He turns it on to find 17 messages from Ran in a group titled "School Field Trip" all asking him if he'll come to the trip and if he has suggestions followed by Ran getting annoyed at the lack of responses to his messages wondering if his phone got broken or something.

      The DBs come back from seeing a soccer match in the train and Conan tries begging Haibara for the APTX antidote but she flat out refuses scolding him for not learning the lesson from what happened in London and remembering him about the short duration of it and that she can't predict what side-effects there'll be if he uses them in a row to avoid reverting during the school trip.

      Higo had appeared during the match and met with Haibara, seeing how she had a smartphone strap of him and was amused. Conan tried to side with Haibara in supporting Big Osaka but it appears that they lost the match, making Haibara very annoyed and blaming Conan for that since he does stuff uncalled for: the train suddenly brakes and it knocks several of the DBs into the ground. Conan tries to show concern for Haibara but she sees through his acting.

      The group returns to Agasa's house and talk about how they met Higo: but just when Haibara is getting in a better mood Genta comments that if Higo had taken part Big Osaka might've won: Haibara then realizes the strap of her smartphone has come off and cries about how she can't get it anymore and Higo had approved of it: she slumps into the floor from the shock since it was a unique stamp which she can't buy anymore, and, what's more, approved by Higo. Genta guesses she dropped it when they tripped on the train.

      Then Subaru appears and asks what happened along with some curry which he got told it wasn't properly cooked and tried to cook it better so he brought some excess for the group: the DBs explain that the strap has been found in a train station and ask Subaru to drive them there: Haibara isn't coming because she's still shocked. Subaru then says he has plans and can't drive them there since he has plans to use the car for something else later but they should ask "him" since he saw a "familiar car" stopped next to Agasa's home. And that car is a white RX-7 so that means they should ask Amuro to drive them there.

      (Possibly after these scenes)

      Subaru confronts Amuro (who's sitting inside of his car) about if he has some other reason to hang around the area and Amuro replies that he wanted to nap a bit more since this spot felt good and exciting to sleep at.

      The DBs get to the station with Amuro and retrieve the strap at the lost objects office but it turns out that Genta has lost his DB badge but nobody has delivered it to the lost objects office yet: Amuro asks about what the DB badge and Ayumi replies that Agasa made them.

      Meanwhile, a mysterious man silently looks at the group...

      Goku schrieb:

      Ich wette, dass Gosho nicht mal merkt wie oft Subaru mit Essen rüber kommt.

      Doch, na klar, hat er das doch sogar in Kapitel 948 gelampsshadet. Subaru kommt ja nicht einfach zufällig rüber, er hört ja per Wanzen das Haus von Agasa ab und kommt dann etwas hastig zusammengewürfelten Essen als Ausrede rüber.


      Dass ist mir schon klar, mir geht es nur darum, dass er immer mit Essen kommt. So wie ich Gosho einschätze, denkt er bestimmt er hat es nur 2-3 Mal benutzt.
      Wie sich Conan bemüht Ai in eine gute Stimmung zu bringen, um das Gegenmittel zu bekommen :)

      Der Fall zeigt großes Potenzial auch Plot-Relevantes zu beinhalten. Weil warum steht Bourbon mit seinem Wagen vor Agasas Haus? Beobachtet er den Professor und Ai oder Subaru? Was hat Subaru für Pläne?

      Und vielleicht ist die mysteriöse Gestalt mit der Mütze auch wichtig für den Arc, oder er ist einfach nur der Dieb von Gentas DB-Abzeichen.

      Goku schrieb:

      Dass ist mir schon klar, mir geht es nur darum, dass er immer mit Essen kommt. So wie ich Gosho einschätze, denkt er bestimmt er hat es nur 2-3 Mal benutzt.

      Naja, wenn er es schon extra von den Charakteren in der Geschichte ansprechen lässt, weiß er glaube ich schon ganz gut, wie oft er Subaru diese Ausrede hat benutzen lassen ^^ (es ist auch tatsächlich jetzt erst das vierte Mal iirc)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Serinox“ ()

      Serinox schrieb:

      Vermutlich besorgt sich Conan hier in diesem Fall 997-999 ein Gegenmittel von Haibara und Kapitel 1000 beginnt dann den großen Fall auf der Klassenfahrt in Kyoto inklusive Love Comedy.

      Daran habe ich auch schon gedacht, aber nur einen FallAUFTAKT finde ich für #1000 ehrlich gesagt etwas... schwach... denkt ihr nicht?
      Es sei denn, der ganze Fall geht über ein JUMBO-Chapter von 50+ Seiten. DAS wäre was anderes, aber das wäre sehr untypisch für Gosho. Ich würde mich sehr darüber freuen, halte ich aber doch für sehr unwahrscheinlich.

      EDIT: Eigentlich sollte ich nicht meckern, sondern froh sein, dass es nach so langer Pause endlich wieder weitergeht :D

      WATCH IN MOTION PICTURES :love:

      Henni147 schrieb:

      Daran habe ich auch schon gedacht, aber nur einen FallAUFTAKT finde ich für #1000 ehrlich gesagt etwas... schwach... denkt ihr nicht?

      Naja, wenn ich überlege, der Auftakt zu Band 25/26 war der Weg des Drachen, erstmal unscheinbares Camping mit den DB und dann haben sich die Ereignisse überschlagen. Also abwinken würde ich das nicht, besonders, da eben Subaru und Bourbon vorkommen UND das Gegengift so ganz zufällig mal in dem Gespräch vorkommt, weil Shinichi es doch gerne hätte...

      Ich hätte übrigens gerne eine Kochshow à la Yoko Okino, nur stattdessen "Kochen mit Okiya - eine kulinarische Reise durch die Studentenküche in einem süßen kleinen Subaru".
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      ​, da eben Subaru und Bourbon vorkommen UND das Gegengift so ganz zufällig mal in dem Gespräch vorkommt, weil Shinichi es doch gerne hätte...


      ich könnte mir sogar vorstellen das yukiko oder yusaku auftreten (evtl. sogar als der mysteriöse Schattenmann ) und eben jenen Glücksbringer finden. Um dann jenen für Shinichis Gegenmittel einzutauschen. Die beiden sind ja auch gern gesehene Gäste bei den Loveplot relevanten Fällen.
      Also ganz lustig ist der Fall ja. Ai in einem Comedy-Fall mal nicht in der Straight-Man-Rolle zu haben, ist eine ganz nette Abwechslung. Insgesamt finde ich das Kapitel aber ein bisschen dämlich.

      Könnte Conan Agasa nicht einfach um Fahrtgeld bitten, statt 20 Kilometer rennen zu wollen? Er kann es ihm ja später zurückzahlen (oder auch nicht, die Campingtrips und Gadgets zahlt ja wahrscheinlich auch Agasa). Wieso gibt es in Tokyo am Tag eines Fußballspiels nur zwei verlorene Fußballanhänger? Kommt mir so vor, als müsste bei dem Gedränge deutlich mehr verloren gehen. Und wieso reimt sich Amuro eigentlich so eine komische Schlussfolgerung zusammen? Vielleicht hat der Mann den Anhänger auch einfach nicht abgegeben, weil er einen Higo-Anhänger wollte und die ausverkauft waren. xD Der Reveal am Ende kommt auch irgendwie aus dem Nichts. Genta fällt einfach auf der letzten Seite ein, dass sein Detektivabzeichen auch fehlt. Ich nehme an, Gosho hat das eingebaut, damit man es orten kann, aber das wäre ja dann eine richtig schwache Deus Ex Machina.

      Na ja, hoffen wir, dass Gosho viel zu beschäftigt ist, den nächsten Fall zu planen und sich deswegen hier keine Mühe gegeben hat. :D

      Weiß Subaru eigentlich offiziell, dass sich Amuro und die DB kennen? Wenn nicht, wäre es etwas merkwürdig, die Kinder einfach einer (aus der Sicht seiner Rolle) wildfremden Person anvertrauen zu wollen. Und auf wen spielt Agasas Bartender-Freund an?
      Conan kann schon ein echter Bastard sein wenn es ihm darum geht, auf selbstsüchtige Weise seine Ziele zu verfolgen. :D

      Corab schrieb:

      Und auf wen spielt Agasas Bartender-Freund an?

      Extrem wahrscheinlich auf Konosuke Jii. Das ist jetzt praktisch der Return zu Jiis "mechanisch begabten Wissenschaftlerfreund", der in Magic Kaito 1412 und in der kürzlichen "Sun Halo"-Geschichte des Kaito Kid-Manga erwähnt wurde. XD

      TheDetective schrieb:

      WHOOOT Seit wann ist es denn bitte status quo, dass Akai weiß, dass Ai ein Schrumpfling ist und Agasa das ihm gegenüber offen zugibt?

      Akai hat es am Ende des Itakura-Falls vermutet und es für sich irgendwann zwischen Kapitel 419 und der Konfrontation mit Vermouth bestätigt (oder vielleicht hat es sich durch die Vermouth-Konfrontation bestätigt, immerhin nennt Vermouth Haibara dort Sherry und im Gegensatz zu Jodie weiß Akai ja, dass Sherry eigentlich die 18-jährige Shiho Miyano ist). Im Mystery Train später bauen Conan, Agasa, Yukiko und Akai eine mögliche Rückverwandlung von Haibara, bzw. ihre Absicht das Gegengift zu nehmen, ja sogar in ihren Plan ein.