Kingdom Hearts

      Nebenbei möchte ich hier mal anmerken, dass KH3 vor heute vor vier Jahren angekündigt wurde.

      Heute gibt's ein KH Orchestra Konzert in LA...
      Nomura ist in LA, nicht aber auf der E3...
      Unchained wurde auch bei einem Orchestra Konzert angekündigt...

      Das Timing ist einfach perfekt.
      Hmm..

      Wenn also meine Vermutungen atimmen, wird ein KH3 Trailer nicht nur beim Konzert gezeigt, sondern der Trailer wird morgen um 5-10 Uhr auf YouTube hochgeladen.

      Alja schrieb:

      Aber mir missfällt es doch, dass KH3 auch da noch nicht für die Switch angekündigt ist. Ich hoffe ja trotzdem immer noch, dass ein Port geplant ist :/ Würde natürlich Sinn ergeben, sowas erst bei der offiziellen E3 Vorstellung zu zeigen, am Ende des Trailers, aber naja, abwarten.

      Wie schon gesagt, ich bezweifle, dass KH3 auf der Switch released wird - einfach weil die Switch gar nicht mit der PS4 und XBone mithalten kann. Nehmen wir uns mal Fifa 17 als Beispiel. Das Spiel bekommt zwar eine Switchversion, aber diese läuft nicht auf der "Frostbite" Engine, weil die Switch einfach zu schwach ist. Darüber hinaus werden nicht die Next Gen, also PS4 und XBone, Models benutzt, sondern die der PS3 und XBox 360.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Shinichi-Kun“ ()

      Presse Artikel:

      Earlier at the KINGDOM HEARTS Orchestra –World Tour– concert in Los Angeles, SQUARE ENIX® and Disney Interactive dazzled fans with a new KINGDOM HEARTS III gameplay trailer featuring never before seen footage based on Disney’s animated hit, “Hercules,” which celebrates its 20th anniversary this year.

      In this action-packed trailer, Sora, Donald Duck and Goofy help Hercules battle various forms of Heartless on Mount Olympus through gorgeous visuals and gameplay. Fans will see Sora in a new form, which allows him to perform special powerful solo and joint attacks on his enemies. A new glimpse into the game’s storyline reveals a reunion with Disney villains Hades, Maleficent and Pete as they discuss the location of a mysterious item while Sora is faced with a dilemma in an effort to bring back an old friend.
      Okay, ich dachte, ich fasse mal in Worte, was storymäßig im Trailer angedeutet wird und packe das in einen gewissen Kontext (das Gameplay lasse ich dafür mal außer Acht, da es bis auf die Schlüsselschwerttransformationen, die bereits angekündigt wurden, sowieso auf diverse Elemente der anderen Spiele zurückzugreifen scheint).

      Don't assume your dreams are just fantasy. If you can imagine a world, believe in it...and dive in.

      Dies sind die ersten Worte, die wir im Trailer sehen und direkt danach sehen wir Sora Dream Drop Distance mäßig in den Olymp droppen.
      Spannend ist hierbei erstens, dass wir in den anderen zumeist als "Hauptspielen" definierten Kingdom Hearts und Kingdom Hearts II ebenfalls Sprüche zu Beginn des Spiels hatten (jeweils von Sora/Haley Joel Osment eingesprochen):

      Kingdom Hearts: "I've been having these weird thoughts lately...like is any of this for real or not?"
      Kingdom Hearts II: "A scattered dream that's like a far-off memory. A far-off memory that's like a scattered dream. I wanna line the pieces up - yours and mine."

      Wir bleiben uns also dem Traum-Motiv treu, das schon in KH1 eingeführt wurde. Ob die Catchphrase in KH1 tatsächlich einen tieferen Sinn hatte oder nicht, ist schwer zu sagen, die zweite Catchphrase hingegen bezieht sich ziemlich direkt auf den Beginn von KH2: Sora's Erinnerungen sind dank Chain of Memories durcheinander und müssen zu Beginn von KH2 wieder zusammengefügt werden - und zwar die von Sora und die, die Roxas von ihm übernommen hat.
      Liegt also nahe, dass der neue Spruch (bisher leider still, ich hoffe, dass auch hier Haley wieder dran ist) ebenfalls eine tiefere Bedeutung hat, und den Anschluss an das vorherige Spiel (Dream Drop Distance) haben wir durch den Dive.
      Was aber viel interessanter ist, ist, dass dieser Spruch einen sofort an X/Unchained X/X Back Cover/Union Cross erinnert: Schon in Unchained X wurde angesprochen, dass Ephemer nun den Status "unchained" erreicht hat und später sehen wir, dass Ava eine ganze Reihe an jungen Schlüsselschwertträgern um sich sammelt, um diese in eine neue Welt zu schicken. Chirithy soll dabei helfen - Chirithies sind alle Dream Eaters. Ephemer nimmt Kontakt zu unserem Avatar auf - über seine Träume. Und auch Chirithy wird angewiesen, uns bestimmte Träume zu zeigen.
      Spielt der Spruch nun darauf an, dass Ava's Dandelions sich eine neue Welt mithilfe der Chirithies "erträumt" haben? Und diese zu ihrer Realität wurde? Die alte Welt ist laut der Sage untergegangen und nur mithilfe des Lichts, das in den Herzen der Kinder übrig blieb, konnte sie wieder aufgebaut werden - oder wurde die Welt gar nicht neu aufgebaut, sondern von Anfang an eine neue Welt erschaffen, durch einen Traum, der Realität wurde?
      Ist das vielleicht ein Wink dafür, das am Ende von KH3 passieren wird? Wird die Welt durch einen erneuten Schlüsselschwertkrieg so zerstört, dass die Überlebenden erneut in eine neue (Traum)welt flüchten müssen? Was passt das alles im Endeffekt zusammen? Wir haben (jetzt muss ich leider mit den englischen Begriffen kommen, verzeiht es mir) the Realm of Light, die derzeitige Welt, the Realm of Darkness, the Realm Between (bisher eigentlich am wenigsten vom Spiel beleuchtet und man weiß eigentlich nur, dass einige wenige Welten, die zwischen Licht und Dunkelheit existieren, in diesem Realm sind und the Realm of Sleep (in dem sich anscheinend einzelne Personen und ganze Welten aufhalten können). Wie passt Unchained dazu?

      Ach ja, wenn wir aber jetzt das neueste Zitat mit dem ersten Zitat verknüpfen... jup, full circle. Wenn du fest genug daran glaubst, dann ist es real. Ist das die Moral von der Geschicht'? Oder sind das gar die Schritte, die man tun muss?
      Alles beginnt mit einer fixen Idee, etwas, was nicht mal real ist, aber wenn man ihm Bedeutung und Erinnerungen gibt und fest genug daran glaubt, so wird es real?
      Irgendwie erinnert das ganz stark an die Niemande sowie Xion und Repliku. Können so die Niemande einen eigenen Körper erhalten?

      Gott, machen wir weiter, sonst schlag ich mir wirklich noch den Schädel auf.

      Enter the villains.

      Kater Karlo, Malefiz und Hades treffen sich auf einen kleinen Plausch. Wie schön. Warte, waren Malefiz und Karlo nicht erst im Datascape in Re:Coded gewesen? Und haben wir Malefiz nicht - aus welchen Gründen auch immer - am Ende von X gesehen?
      Erstens wirft das leider wieder die Frage auf, wo spielt das Ende von X (das anscheinend das derzeitige Unchained X/Union Cross sein soll) eigentlich und wieso kann Malefiz sich frei zwischen diesen Welten bewegen? Reichte es ihr, diese Welt im Buch der Prophezeiungen zu sehen, sodass sie sich diese Vorstellen konnte und schwupps, war sie drin?
      Aber hey, da hört der wtf Moment, nicht auf, denn Malefiz fragt Hades nach einer auffälligen schwarzen Box...
      Jup. Die, die dem Master of Masters gehört. Die, die Luxu weggebracht haben soll und niemals nie öffnen darf.
      Woher kennt Malefiz diese? Dass sie in die Welt von Unchained X/Union Cross gekommen ist, scheint ja klar zu sein, aber wie kam sie nahe genug an den MoM ran, um irgendwelche Informationen über die Box zu erhalten. Oder an Luxu? Naja, nice to know, dass wir hier wenigstens ein Tie-in mit X Backcover haben und der Film somit seine Berechtigung im KH Plot hat :D
      (Btw, Hades' Flammenkopf? Sieht GEIL aus. Wow. Die Grafik. Bombe.)

      Cut nach Twilight Town.
      Das Licht sieht übrigens genial aus und die Umgebung ist der Wahnsinn. Man sieht die Grashalme und Efeublätter im Wind wiegen. Wow.
      Wir befinden uns vor dem Herrenhaus, genau an der Stelle, an der Xemnas in 358/2 Days Roxas gefunden hat. Und erneut steht Xemnas vor uns, an seiner Seite Ansem Seeker of Darkness und sie stehen Sora, Donald und Goofy gegenüber. Es scheint fast so, als habe Sora den Plan gehabt, hier Roxas wieder ins Leben zu bringen oder nach Hinweisen zur Hilfe zu suchen, denn Xemnas fragt ihn, wie er das eigentlich schaffen wolle. Es gäbe nämlich nur eine Möglichkeit:



      Er könne Roxas nur zurückbringen, wenn er sich der Dunkelheit bedient.
      Das wirft natürlich zwei ein paar sehr interessante Möglichkeiten auf:
      1) Xemnas sagt die Wahrheit. Eigentlich ein interessantes Szenario, sofern das wahr wäre. Ein Herz besteht zwar schon von sich aus aus Licht und Dunkelheit, doch was wenn ein Herz nur aus Licht geboren werden kann? Und ein Körper nur aus der Dunkelheit? Oft genug wird in Kingdom Hearts darauf hingewiesen, dass das eine nicht ohne das andere kann, es muss im Gleichgewicht sein.
      2) Xemnas lügt, weil Xehanort immer noch nicht von dem Plan abgelassen hat, Sora zu seinem 13. Seeker of Darkness zu machen. Und wie kann er das besser, als an Soras Herz zu appelieren. Schon in KH2 war klar, dass Sora sich für seine Freunde opfern würde. Er sieht sich als kleines Teil eines ganzen an und er macht Roxas in DDD eindeutig klar, er sei seine eigene Person. Natürlich würde Sora überlegen, sich zu opfern, in der Hoffnung, doch einen Weg zu finden.
      Ist das nun der Moment, in dem wir tatsächlich den genorteten Sora sehen, nachdem uns der Moment in DDD dank Lea vereitelt wurde?
      Während ich einerseits natürlich nicht will, dass Sora das passiert (c'mon, es ist Sora, mit dem wahrscheinlich reinsten Herzen gleich nach den Prinzessinnen und Ven), gäbe ich MAJOR Props an Nomura, wenn er das durchzieht. Abgesehen von der Zeitreise war das nämlich so der klitzekleine Moment in DDD, wo ich dachte "Mensch, ein genorteter Sora, wär das geil!". Aber in KH3 kommt das vielleicht noch besser, denn im Idealfall sammeln wir ja die 7 Guardians of Light um uns und wir haben mehrere Protagonisten (und nicht nur Riku), die wir statt Sora benutzen können, um Sora letztendlich wieder auf unsere Seite zu bringen.

      Ich bin da echt zwiegespalten, ich wills ihm als Person nicht antun, aber das wär einfach so ein geiler Zug, wenn Xehanort Sora doch noch kriegt. Und zwar freiwillig, weil Sora es für Roxas tut. Meiner Meinung nach auch die effektivste Art zu norten, scheint ja bei Braig gut geklappt zu haben, während er bis heute gegen Terra ankämpfen muss, der ja seinerzeit alles andere als freiwillig genortet wurde.

      Die Frage, die sich mir jedoch stellt, ist folgende: Werden die ganzen Norts jetzt einfach kunterbunt immer mal wieder auftauchen, weil sie Zeitreisegötte sind? Oh bitte nicht. Oder bleibt das den Hauptbossen von KH1/2/BBS vergönnt? Das könnte ich verschmerzen. Ich mein, wenn es um Roxas geht, ergibt es auch Sinn, Xemnas für diesen Austausch zu nehmen. Verdammt, und dann noch genau an dieser Stelle, in fast der gleichen Position in der er sich mit Roxas befand? Zufall? Ich glaube nicht. Wer weiß, ob wir nicht einen Spoiler genau zu dem Moment hier bekommen haben, bei dem Sora sich opfert.

      Fade out zum Logo.

      Uff. kA, ob das jetzt irgendwem hier was bringt oder nicht, ich wollte unbedingt was dazu schreiben und ein bisschen meine Gedanken verknüpfen, wenn sie auch ziemlich viel herumspringen (sorry dafür, aber... KH ist halt alles andere als linear...)
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Alja“ ()

      Die Frage ist halt, was genau das neues bringen soll. Eigentlich ist Xions Form nur neu für die Leute, die Days nicht selbst gespielt haben, dass sie gegeneinander gekämpft haben, war ja auch aus der vorhergehenden Cutscene eindeutig (dennoch begrüße ich das Update sehr, wenn sie jetzt noch den Data-Sora gegen Data-Roxas Fight mal patchen würden, das wär super nice).

      Naja, es spricht dafür, dass diese Form von Xion irgendwo als Boss vorkommt, ob jetzt um Xion endlich zu "Befreien" oder vielleicht gar als ein Feind... mal sehen :D
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~

      Alja schrieb:

      Die Frage ist halt, was genau das neues bringen soll. Eigentlich ist Xions Form nur neu für die Leute, die Days nicht selbst gespielt haben, dass sie gegeneinander gekämpft haben, war ja auch aus der vorhergehenden Cutscene eindeutig (dennoch begrüße ich das Update sehr, wenn sie jetzt noch den Data-Sora gegen Data-Roxas Fight mal patchen würden, das wär super nice).

      Naja, es spricht dafür, dass diese Form von Xion irgendwo als Boss vorkommt, ob jetzt um Xion endlich zu "Befreien" oder vielleicht gar als ein Feind... mal sehen :D
      Naaaja, so, wie die Szenen geschnitten waren, erkennt man ja nicht wirklich, dass die gekämpft haben. xD Ich denke, sie wollten halt diese Form introducen, einfach weil das entweder als Flashback nochmal kommt oder der Kampf anderweitig wichtig sein wird. So wissen jetzt eben auch Neueinsteiger darüber Bescheid. :D
      Ich fands eigentlich schon eindeutig XD Aber naja, mal sehen, ist ja noch alles offen.

      Mal was anderes, Everglow hat sich tatsächlich die Mühe gemacht, eines der auf den Konzerten abgespielten Videos so nah wie nur möglich dem Original nachzuempfinden und ah, ich wünschte so sehr, ich wäre bei einem der Konzerte dabei :(

      (Spoiler für 0.2)

      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Jetzt, da ich keine schulischen Sachen zu machen habe und die ganzen Tage lang ausgiebig die Union Cross Quests gespielt habe, habe ich mich besonders auf den Adventurer konzentriert, da ich die Boards schon alle voll habe.

      Joa, mir ist aufgefallen, dass es eine Art "Taktik" dafür gibt, mehr Adventurer Quests zu kriegen, als andere. Ich habe bemerkt, dass das Spiel die Adventurer Quest immer nach der Reihe triggern lässt - das bedeutet, wenn du in einer Party bist, und diese gerade eine Adventurer Quest spielt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass ihr danach NOCH eine bekommt, und evt. noch mal eine danach. Normale Quests, also die, wo du keine bekommst, funktionieren oft auch so.

      Ich habe lange einfach gemacht, was das Game mir gegeben hat und nich weiter darüber nachgedacht, denn wer weiß, vielleicht kriege ich ja noch eine Adventure Quest, richtig? Falsch. Man kann in einer Lupe feststecken bleiben, so dass man garkeine Adventure Quests für die ganze Session bekommt. Wenn man also aufhört und dann erneut anfängt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man dann eine Adventure Quest bekommt.

      Mir ist auch aufgefallen, dass man zwar eine normale Quest betreten kann, man aber nach ihr eine Adventure Quest bekommen kann. Es ist also ganz okay, in einer non-Adventure Quest zu starten, aber ich würde dann aufhören, wenn bei der zweiten keine kommt.
      Vom neuen Famitsu Interview über KH3 Musik, mit Yoko und Tetsuya.

      ----

      I heard you (Shimomura) and Mr. Nomura had a little discussion before concerts today, what was that all about?

      Nomura: “Write those KH3 songs” I told her. If there’s going to be future concerts, we’re going to also need new music along with that… something like that (laughs)

      That’s definitely music we’d love to hear! So Ms. Shimomura, how’s that production coming along?

      Shimomura: Uh….. (laughs). I really have to get to work on those…

      Nomura: Hey, 1 or 2 isn’t enough. You need to finish all of them, like around 700? (laughs)

      Shimomura: Oi, that’s more than all the KH songs I’ve compiled so far! (laughs) Week after week, I’ve been travelling all around, from Hong Kong to Los Angeles… But It’s all finally come to a close now so soon I can get to work… I may have gotten a bit stale by now, though.

      We’re really looking forward to hearing your songs run in future new trailers (laughs). So, Mr. Nomura, in the daytime concert, you announced something about some new information that was coming next week that created somewhat of a hurdle for yourself?

      Nomura: I said something like, “We’re going to have some absolutely incredible information for you guys. Oh, I probably shouldn’t create such a big hurdle for myself… but I’m sure it’ll be something everyone will enjoy”, with a bit of a joking tone mixed in, but it seems that only the bit about it being “absolutely incredible” spread around, which was partly the joke. (wry laugh)

      - That’s because fans will always raise expectations regarding new information (laughs)

      Nomura: Hey, I just said next week’s information will be “ordinary” news (laughs)

      Shimomura: But the new world is amazing! I was like “Wooaahh!”. I got really excited.
      Future concerts??? Omg Shinichi, ich muss anfangen, unsere Cosplays zu machen :DDDD

      Spaß beiseite, wenn die Musik noch nicht fertig ist, stimmt das November Gerücht definitiv nicht. Ich hab zwar mal gehört, dass Yoko wohl gerne auf den letzten Drücker komponiert (wenn dabei aber immer diese Qualität rauskommt, whatever, ne?), aber 3 ½ Monate für ein ganzes Spiel wären da doch arg knapp xD

      Ich hab auch was von Guest Stars bei der D23 Präsentation gehört… Ob wir da nen Voice Actor sehen?? (*tief Luft hol* HALEY, HALEY!!!) Ich hoff ja auch immer noch, dass der Trailer vll eine englische Synchro hat. Ich eher aus dem Grund, dass ich einfach diese Stimmen hören will :D Andere aber meinen, dass ne Synchronisation ein Anzeichen dafür wäre, dass das Spiel schon sehr weit in der Produktion ist, auch, wenn es ein bisschen gegen dieses Interview gehen würde, nach dem sowohl KH3 als auch FFVII noch ein Weilchen brauchen werden.

      Lassen wir uns überraschen, ich hoffe ja immer noch, dass wir am Ende des Trailers vielleicht eine große "2018" aufblitzen sehen. Mit 2019 wäre ich auch zufrieden, aber so nen groben Erscheinungszeitraum hätte ich schon gerne :( Das ist wahrscheinlich das einzige, was mich am Trailer enttäuschen könnte, wenns nicht mal ein Release Jahr gibt (auch wenn ich das beim Juni-Trailer nicht mal bemerkt habe, aber nach dem leichten Hype von Nomura...hmmm)
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Dann aber flott, ich brauch mein Aquakleid!


      Naja, Yoko hat ja den ganzen Soundtrack von KH2 in nur 2(!) Tagen fertigkomponiert und aufgezeichnet. Ich glaube zwar auch nicht an 2017, aber das sollten wir trotzdem nicht außer Acht lassen. :D

      Ja, (übersetzte) Synchronisation ist normalerweise immer eines der letzten Dinge, aber jetzt, da KH3 wahrscheinlich auf ein Weltweites Releasedatum zielt, ist es schon mehr als möglich, dass sie bereits angefangen habe, selbst wenn das Spiel noch eine Weile dauert.

      Guest Stars wären krass! Bitte Haley und Willa. :D
      Meinst du den KH2 Soundtrack oder den für 2.5? Denn die Tracks gab es ja schon vorher und da hat das Einspielen tatsächlich 15 Stunden über 2.5 Tage (:D ) gedauert. Aber ich bezweifle, dass selbst Yoko um die 70 Stücke locker aus dem Ärmel schütteln kann. Klar wird da sicher ein Teil aus alten, neu aufgelegten Themes bestehen (Radiant Garden wird sicher ein Remix, Destiny Islands, Keyblade Graveyard, sicherlich besuchen wir die anderen Princess of Heart, nicht zu vergessen die ganzen Character themes), aber da KH2 auch kA 10 oder so neue Welten hatte, die alle ein Overworld theme, battle theme und Bossfight themes brauchen... da sammelt sich so einiges an. Und vielleicht eine Orchestral Version von Utadas neuem KH3 Song, den es hoffentlich geben wird :D

      WILLA UND HALEY, ICH WÄR DABEI!!! *_____*
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      So viele Interviews zu KINGDOM HEARTS III!!

      Tetsuya Nomura hat in einem Gespräch mit IGN nach der D23 Konferenz bestätigt, dass Sora nicht der einzige spielbare Charakter in KINGDOM HEARTS 3 sein wird.
      "So it would be tough to introduce many, multiple playable characters, but there is an intention of adding a playable character aside from Sora. Unfortunately we’re not able to disclose who it is yet, but there will be [another playable character]"

      Nomura hat ebenfalls bekannt gegeben, dass es an verschiedenen Zeitpunkten des Spiels möglich sein wird, 5 Charakter in Sora's Party zu haben.
      "D-Link, that has been done away with. It was actually a compromise in a previous iteration because we were not able to display multiple characters on that platform in that game. We’re able to depict multiple characters. Up to five people can join, even more, multiple characters can join your party."

      Im selben Interview ist das Thema auf die NINTENDO SWITCH gekommen.
      Nomura meinte zu IGN dass es "vielleicht möglich" sein würde, dass KINGDOM HEARTS 3 auf der Switch erscheint, aber auch nur dann, wenn das Spiel schon komplett fertig entwickelt und auf der PS4 und der Xbox One erscheint ist.
      “The Nintendo Switch is definitely a very interesting piece of hardware, but if we lightly say, ‘Oh yeah, we’ll be on the Nintendo Switch,’ I’m sure people will come back and say, ‘But what about the PS4 and Xbox One? We want them out first. Don’t focus on other platforms.’ So for now, we want to focus on what platforms we’ve already announced we’re going to be releasing Kingdom Hearts 3 on. And so after, perhaps, maybe we can start thinking about other possibilities.”

      Zudem meinte Nomura dass es möglich ist, die Kollektion auf die Xbox One zu bringen, doch er ist sich nicht sicher, ob es große Nachfrage gibt.
      “Just like with the previous answer, if we were to announce yet another non-Kingdom Hearts 3 [project]...people are going to be like, ‘Hey, what’s going on?’ So we will want to focus on releasing on the platforms that we have already announced. Do the Western audiences want Kingdom Hearts titles on the Microsoft or Xbox platforms? Japan might say ‘well, we don’t want any more on Xbox.'”

      Ebenfalls hat Nomura ein Interview mit Gameinformer gehalten, in dem es darum ging, ob das Gummi Ship in KH3 zurückkehren wird.
      “In terms of the Gummi Ship making its return, I can confirm on that, but how it is or what has become of it, we’re not able to reveal it at this point,” Nomura said. “We ask you to stay tuned for more information. The staff members on our development team always want to try something new, so even with previously introduced mechanics, they always try to make it their own or tweak it. Even if it is small or minor, we customize it so that it’s for Kingdom Hearts III.”

      Dazu hat Tetsuya Nomura einige Informationen über die neue Toy Story Welt bekannt gegeben.

      Toy Story is Iconic In The CG World
      Nomura revealed that he's wanted to bring in Toy Story ever since Kingdom Hearts II, as he felt the film is iconic and made such a strong mark on the CG world. He longed for the image of Buzz and Woody meeting face to face, and bringing Sora in as a toy is something he's excited for and hopes fans feel the same way too.

      The Plot Takes Place After Toy Story 2
      If it wasn't obvious from the decor of Andy's room, Nomura announced that the narrative of the world takes place after Toy Story 2. That means Jesse and Bullseye should be a part of the missing toy crew! Nomura laughs at how many round of reviews and back and forths it took to get approval on the story for the world.

      Pixar Requested An Original Plot
      Kingdom Hearts is infamous for taking Sora and inserting him right into the storyline of a Disney movie. For this game, Pixar had other plans.

      “[Pixar] preferred for us to not follow the film directly,” Nomura explained. “They said, ‘Please create something original to Kingdom Hearts,’ so we did not draw any inspiration from the films. It is completely original and exclusive to Kingdom Hearts, so you can almost say it’s a sequel of some sort.”

      Galaxy World Is Where The Main Action Takes Place
      If you loved the brief look at Galaxy World, the brand new toy store designed for Kingdom Hearts 3, then you're going to love the full version in the retail release. Galaxy World is where the main action occurs, as Sora will be searching for members of Organization XIII in the store. There are many floors and each one has it's own "personality".

      Gigas Aren't Necessary To Use, But Are Fun To Use
      The robots that Sora and the Heartless can control in Galaxy World are called Gigas. Nomura reveals that you don't have to board them if you don't want to, they are optional. They were chosen as Nomura wanted to show that nothing is impossible for Kigndom Hearts 3. Sora can do a lot more thanks to this generations hardware.

      Worlds Are Designed For Players To Take Their Time
      In previous games, you could easily breeze through a Disney world within an hour. While Nomura was hesitant to put a number on how many hours it will take to complete the Toy Story world, he acknowledged that resources went into designing worlds to have rich gameplay and fun:

      “Rather than having multiple different little worlds, we wanted to make sure we’re providing rich gameplay in an individual world, so we put in a lot of effort and allocated a lot of resources to create these worlds, and it would be sad for players not to enjoy the world and breeze right through it. Therefore, we made sure that each of the worlds is designed so players can take their time and enjoy the gameplay that’s available.”

      Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:



      Und hier ist der erste Teil der Trailers ohne dem schlechten Text-overlay.

      Shinichi-Kun schrieb:

      "So it would be tough to introduce many, multiple playable characters, but there is an intention of adding a playable character aside from Sora. Unfortunately we’re not able to disclose who it is yet, but there will be [another playable character]"

      Ich schwöre auf alles, es ist besser Kairi (und NICHT Lea!!!). Auch nicht Riku, bitte. Wen ich höchstens noch akzeptieren würde wären Aqua und Roxas, da hörts bei mir aber auch auf.

      Shinichi-Kun schrieb:

      Nomura hat ebenfalls bekannt gegeben, dass es an verschiedenen Zeitpunkten des Spiels möglich sein wird, 5 Charakter in Sora's Party zu haben.

      "D-Link, that has been done away with. It was actually a compromise in a previous iteration because we were not able to display multiple
      characters on that platform in that game. We’re able to depict multiple characters. Up to five people can join, even more, multiple characters can join your party."

      Fünf Leute insgesamt, Sora plus fünf Leute oder Sora, Donald und Goofy plus fünf Leute? Ehrlich gesagt würde nur letzteres Szenarion Sinn ergeben, weil es dann Platz hätte für alle 7 Guardians of Light in einer Party. Naja, die anderen Szenarios ergeben nicht weniger Sinn, aber hm xD

      Shinichi-Kun schrieb:

      “The Nintendo Switch is definitely a very interesting piece of hardware, but if we lightly say, ‘Oh yeah, we’ll be on the Nintendo Switch,’ I’m sure people will come back and say, ‘But what about the PS4 and Xbox One? We want them out first. Don’t focus on other platforms.’ So for now, we want to focus on what platforms we’ve already announced we’re going to be releasing Kingdom Hearts 3 on. And so after, perhaps, maybe we can start thinking about other possibilities.”

      ZU SPÄT. Also hol ich mir doch ne PS4, ich werde sicherlich nicht mehrere Monate warten, dass es vielleicht geportet wird und dann kommt nur KH3 raus. Ne danke. Also sorry Square, mir ist schon klar, dass die Switch einen Tick zu spät revealed wurde, aber das find ich trotzdem bekloppt nach so langer Zusammenarbeit mit Nintendo.

      Shinichi-Kun schrieb:

      “Just like with the previous answer, if we were to announce yet another non-Kingdom Hearts 3 [project]...people are going to be like, ‘Hey, what’s going on?’ So we will want to focus on releasing on the platforms that we have already announced. Do the Western audiences want Kingdom Hearts titles on the Microsoft or Xbox platforms? Japan might say ‘well, we don’t want any more on Xbox.'”

      Nein, wollen wir nicht. Xbox will hier eh keiner, denn das Finale einer Spielereihe auf ner total unabhängigen Konsole rauszubringen ist bekloppt. Ich raffs bis heute nicht, wirklich. Und die Leute, die ne Xbox haben und KH nicht kennen, werden sich KH3 entweder nicht holen oder kacke finden, dass sie nichts raffen und ich weiß ja nicht, ob sie willens sind, dann Monate/Jahre später die Teile zu kaufen, damit sie vielleicht mal die Story raffen.

      Shinichi-Kun schrieb:

      “Rather than having multiple different little worlds, we wanted to make sure we’re providing rich gameplay in an individual world, so we put in a lot of effort and allocated a lot of resources to create these worlds, and it would be sad for players not to enjoy the world and breeze right through it. Therefore, we made sure that each of the worlds is designed so players can take their time and enjoy the gameplay that’s available.”

      Hm. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich das interpretieren soll. Aber ich dachte eigentlich, DDD hatte schon große Welten, die man gut durchsuchen musste mit Flow Motion? Zumindest erinnere ich mich an sehr viel Flow Motion gerade in Notre Dame. Und zumindest in KH1 und 2 fühlten sich die Welten nie wirklich klein an, 0.2 zählt eh nicht wirklich und BBS war halt vermeintlich klein, weil einzelne Areale immer abgeschnitten waren für gewisse Charaktere. Deswegen bin ich verwirrt, ich fand eigentlich nie wirklich etwas zu klein (höchstens zu leer, was mit mehr Power hoffentlich endlich beseitigt wird) und wer durchrusht, ist selbst Schuld, die wollen das Spiel halt nur als erstes durch haben, dagegen kann man auch mit der größten Welt nicht viel tun, außer, man geht wieder hin und versteckt irgendwo im Nirgendwo Beweise für Alices Unschuld :D
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Es wurden noch ein paar Interviews veröffentlicht.
      Tetsuya hat mit Gamespot darüber gesprochen, wieso das Spiel so lange in der Entwicklung war.
      “A lot of people have been mentioning and making it sound like ‘Oh, Nomura’s taking too much time,’ and it hurts" ( ;( I feel you)
      “There was a decision made to change to an external engine...Unreal Engine 4. So we switched over to that. Unfortunately there was a bit of time that needed to be rewinded and started over. So there was a bit of a setback there, but it was a decision that the company had to make, so it was inevitable.”

      Nomura hat ebenfalls bekannt gegeben, dass der Plan soweit ist, alle Welten bis zum Release in 2018 zu revealen. Dazu meinte er, dass es keinen Grund gebe, eine Welt "geheimzuhalten", da sie auch Welten per DLC hinzufügen können.
      Nothing is set in stone, and I’m afraid we can’t go into details, but I have told the team: 'Just be prepared to be able to accommodate for something like that'. We can’t suddenly develop a system where we’re accommodating for downloadable content. So it’s not confirming or denying either way, but just so that the development team will be prepared, I have informed them of making the preparations.”

      ----

      Summons/Beschwörungen sind in einer gewissen Art ein Staple der Kingdom Hearts Serie, aber leider waren sie in den letzten Spielen nicht so oft vorhanden. Doch Nomura hat bestätigt, dass Summons in KH3 zurückkehren werden!

      In einem Interview mit Gameinformer konnte Nomura zwar nicht viel über sie preisgeben, doch er meinte, sie wären "viel hübscher". Aber es gab nicht nur einen visuellen Boost.
      "If I could provide a glimpse, I’ve made it more pretty. Not just the literal modeling, but it’s more about how we’re expressing it that has become more pretty."

      Nomura redet im selben Interview ebenfalls über Keyblade Transformations.
      “First and foremost, each Keyblade will have its own form that it can transform into, and it’s different per Keyblade. There are at least two different forms it can take. For example, in Toy Story, you saw the giant hammer and then the drill. Another one was at the beginning of the trailer where you saw Sora shoot arrows and it [then] turned into a bazooka, so there are two different forms. It also has multiple layers in terms of transforming; you start out with your first phase of transformation, and if you successfully connect your combos, the next transformation will happen.”




      You activate each transformation by successfully connecting your combos, so it isn't always a guarentee that you will be going to the next transformation! Unfortunately Nomura couldn't confirm much else on Keyblade transformations as they are still finalising the specifications.

      Finally, Nomura touched upon Atheltic Flow, the name of which is subject to change in the English release of the game as localsation isn't finalised just yet. It is based upon Flow Motion, which was introduced in Kingdom Hearts Dream Drop Distance. As you can see in various trailers, Sora can climb up walls or jump over gaps in ways he previously was unable to. The ability to do so is Athletic Flow and can be expected in each world you visit in Kingdom Hearts 3.