Dragon Ball

      yay

      So, ich bin wahrscheinlich einer der wenigen deutschen Fans, die Super schauen.
      Ich fand es nicht wirklich gut, dass sie die ersten 2 Filme noch einmal im Anime durchgegangen sind (mit schlechterem Budget auch noch). Ab dem Turnier-Arc ging es aber Bergauf, und mit dem jetzigen Trunks-Arc ist die Serie bei meinem 'Ranking' schon vor GT gelandet. Obwohl ich schon sagen muss, dass sie
      Spoiler anzeigen
      ​Zamasu's 0 Mortal Plan etwas besser hätten erklären können. Ich kann im Moment einfach nicht mehr verstehen, was los ist. Zumal jetzt ja auch revealed wurde, dass Zamasu mit Goku schon in "Folge 1" Körper getauscht hat?
      Wahnsinn, wie sehr sich unser Mod Mühe mit dem Eröffnungspost gegeben hat :P

      Auch ich sehe es ähnlich wie du, Shinichi-Kun. Die ersten beiden Arcs - und ganz besonders der um Freeza - fand ich mega schlecht, einfach auch aus dem Grund, dass es lediglich Remakes der beiden Filme zuvor waren. Der Turnier-Arc war dann schon etwas besser anzusehen und mit Hit gabs auch den ersten coolen Gegner, mit einem neuen, originellen Kampfstil. Im Anschluss folgt dann der aktuell laufende Future-Trunks Arc, der mMn als einziges so etwas wie eine Storyline vorzuweisen hat. Schon der Beginn dieses Arcs hat mir mit seiner sehr düsteren und bedrohlichen Atmosphäre in Form der Bilder aus Trunks' Zukunft zugesagt. Das ist btw auch eines der größten Kritikpunkte meinerseits an DBS: Die fehlende Bedrohung. Seit sich Goku und Co. mit Beerus und Whis angefreundet haben, hat man einfach nie das Gefühl, als sei die Erde oder irgendwer unserer Z-Kämpfer in ernsthafter Bedrohung - einfach weil zur Not immer Whis und Beerus zur Stelle sind, die praktisch jeden Gegner besiegen können. Am deutlichsten war das im Freeza-Arc zu sehen, wo die beiden als "Zuschauer" anwesend und genau dann eingriffen als Freeza den Planeten in die Luft gejagt hat. So ein "Joker" im Ärmel lässt einfach die Notwendige Ernsthaftigkeit und das Bangen vermissen, weil man stets weiß, dass mit Beerus im Hinterrücken unseren Freunden eh nichts passieren kann.
      Im aktuellen Arc hat Akira es geschafft, dieses "Problem" einigermaßen zu umgehen, da man nun in Trunks' Zeitebene gegen Zamasu und Black kämpft, wo keine Hilfe von Whis und Beerus zu erwarten ist. Und der Kampf gefällt mir bis dato relativ gut, auch wenn ich es ein wenig Schade finde, wie schwach Vegeta erneut dargestellt wird, obwohl er eigentlich nicht viel Schwächer als Goku sein dürfte.

      Spoiler anzeigen

      Shinichi-Kun schrieb:

      Zamasu's 0 Mortal Plan etwas besser hätten erklären können. Ich kann im Moment einfach nicht mehr verstehen, was los ist. Zumal jetzt ja auch revealed wurde, dass Zamasu mit Goku schon in "Folge 1" Körper getauscht hat?


      Also den 0 Human Plan verstehe ich als stummpfes Streben nach einem Ideal, in dem nur gleichartige (fehlerloser) Gods existieren sollen und alle anderen ausgelöscht werden. Ist eigentlich ein relativ plattes Motiv und erinnert stark an den Fischmenschen-Arc aus One Piece, in dem die Villains ebenfalls ohne trifftigen Grund einfach alle Menschen vernichten wollten, weil sie andersartige waren. Etwas mehr Tiefe hätten die Beweggründe Zamasus schon haben dürfen, aber das war ja bei Dragonball noch nie wirklich gegeben.
      Was ich nicht verstehe ist der zweite Teil deines Satzes: Inwiefern wurden die Körper in Folge 1 ausgetauscht? Bzw gab es da ein Interview, in dem das gesagt wird? Weil aus der Folge geht das eigentlich nur bedingt hervor, nämlich da Goku zufälligerweise ebenfalls wie in Folge 1 am Acker arbeitete. Da das aber sein normaler Beruf geworden ist, kann das lediglich Zufall sein.
      Zurzeit sind eigentlich noch 2 Dinge unbekannt, die aufgelöst werden müssen mMn: 1. Aus welcher Zeitebene kommt Black-Zamasu und 2. Woher kennt er Goku. Denn wenn wir mal logisch an die Sache, ist die Gegenwart, die einzige Zeiteben, in der Goku Zamasu begegnet ist. Dieser Zamasu wurde in dieser Ebene aber von Beerus vernichtet. In allen anderen Zeitebenen ist Son Goku an dem Virus aus der Cell-Saga gestorben und Zamasu ergo nie begegnet. Ich verstehe also nicht, woher Black-Zamasu Goku kennt, sodass er sich seinen Körper gewünscht hat. Dazu müsste Black-Zamasu der Zamasu aus der Gegenwart sein, was aber keinen Sinn macht. Entweder handelt es sich hier um ein riesen Plothole oder das ganze wird aber demnächst noch aufgeklärt, auch wenn mir keine logische Lösung einfällt.

      Ansonsten aber gefällt mir der Trunkspush ziemlich gut. Tut einfach mal wieder gut, nicht immer nur Goku die Arbeit machen zu sehen. Wobei ich es schon ziemlich Kacke finden würde, wenn Trunks jetzt durch den Wutausbruch auf einmal stärker Son Goku in Blue Form wäre. Wer weiß, vllt ist Trunks aber der wahre legendäre SSJ seiner Zeitebene. Zumindest ähnelt er nun stark Broly aus den Movies, was vllt kein Zufall ist. Dass es einen legendären SSJ gibt - so wie Vegeta ihn anfangs beschrieben hat (unbegrenzte Kampfkraf, die immer weiter steigt) - halte ich für gar nicht so unplausible. Ob es zwangsläufig Trunks sein muss, ist ne andere Frage.
      Schaue Super nur wegen dem "Goku Black" Teil (nein, mein Name hat nix mit Dragon Ball zu tun.)

      Fands am Anfang bescheuert, dann die ersten 5 (?) Folgen geschaut, fands danach immer noch bescheuert. Jetzt mit der Future Trunks Arc find ich DBS sogar besser als DBZ. Ich mag Whis und Beerus sehr, die reißen es für mich eigentlich am meisten raus. Auch die Änderung zu DBZ, dass nicht mehr Bösewicht X kommt, dann Bösewicht Y und zum Schluss Bösewicht Z der natürlich krasser ist als alles vorher da gewesene ist sehr sehr gut.

      Von 0 Interesse zu begeistert allein durch die Future Trunks Saga ist schon ein Erfolg, auch wenn der Aufbau der Story sowie Erzählung echt lahm sind.

      @Heiji
      Was soll das "Overrated" bei den Tags? :P
      @pinki

      Spoiler anzeigen
      Die Begründung für Zamasu's Plan verstehe ich schon, aber es ist halt leider alles ein Durcheinander. Das mit Folge 1 könnte tatsächlich ein Zufall sein, da hast du Recht.
      Hm, ich habe das alles so verstanden, dass es durch ein Zeitparadox so alles entstanden ist, bin aber selber überhaubt nicht sicher. Irgendwas mit "wäre Trunks nie in die Vergangenheit gereist, hätte Goku nie Zamasu besucht, und somit wüsste Zamasu überhaubt nicht das Goku existirt... oder so??

      Ich weiß nich, Black/Zamasu hat ja auch Trunks' erste Zeitmaschine durch ein Paradox zershöten können. Hachjaaa.




      Leider ist es halt so, dass viele Zuschauer gerade wegen den ersten beiden Arcs aufgehört haben, die Serie zu verfolgen (Schlechte Animation, sehr ekelhafte in-between Frames, 40% off-model etc).
      Jopp, der Turnier Arc war auf alle Fälle ein sehr, sehr interessanter Arc, vor Allem diese ganzen Universen und sowas - war halt ziemlich interessant. :)

      Beechan schrieb:

      Shinichi-Kun schrieb:

      Leider ist es halt so, dass viele Zuschauer gerade wegen den ersten beiden Arcs aufgehört haben
      Schuldig :whistling:
      Könntet ihr mir sagen ab welcher Folge die Remakes beendet sind? Habe es bis Folge 12 oder so ausgehalten und danach gelangweilt abgeschaltet.

      Haha, klar. Folge 27 ist das Ende des Freeza Arcs, also lohnt es sich, ab Folge 28 zu schauen. Nach dem Turnier Arc gibt es ein paar Filler Episoden, danach kommt aber ein krasser Arc! Halte es duuurch!! :P
      27? Siebenundzwanzig? SIEBENUNDZWANZIG?! Die haben allen ernstes 27 Folgen damit verschwendet die Filme zu remaken? Großer Gott...

      pinki schrieb:

      Wahnsinn, wie sehr sich unser Mod Mühe mit dem Eröffnungspost gegeben hat
      Ey, ich hab extra violett und Großbuchstaben ausgepackt, zeig' mal 'n bisschen mehr Respekt vor der Arbeit X/

      Goku schrieb:

      Was soll das "Overrated" bei den Tags?
      Na, Dragonball ist der überbewertetste Manga überhaupt, also ist das schon ganz richtig so ;)
      Let the bullets rain.

      Goku schrieb:

      Heiji schrieb:


      Goku schrieb:

      Was soll das "Overrated" bei den Tags?
      Na, Dragonball ist der überbewertetste Manga überhaupt, also ist das schon ganz richtig so ;)


      Du hast Naruto falsch geschrieben.

      Wie denkt Ihr, werden sie Black Goku & Zamasu besiegen? Black Goku dürfte easy sein, wenn sie es schaffen den Time Ring zu zerstören. Zamasu hingegen immer noch immortal.


      Na, so schlimm ist Naruto jetzt auch nicht. :P Man sollte den Krieg (oder alles nach Pain) am besten ignorieren oder verbrennen oder ins All schießen, aber ansonsten macht Naruto schon einiges her. (Und ja, ich hab den Witz verstanden, keine Sorgen ^^)

      Ich mag Dragon Ball, und zwar wirklich gern. Aber der Manga ist mit einem gewissen Maß an 'Nicht weiter darüber nachdenken' verbunden. Gott sei dank soll man ihn ja sowieso als Comedywerk betrachten (hab ich mal gelesen).

      Und von Super hab ich null mitbekommen. Die haben ernsthaft die Filme germaked?
      Okay ... Kann man mal machen, würd ich sagen. Momentan fällt ja eh niemandem mehr was neues ein. Dann halt so.
      Melket die Kuh, bis sie keine Milch mehr geben möge.

      EDIT: Und dem Eröffnungsbeitrag sieht man die Liebe, die dahintersteckt wirklich an!
      Hiromi Tsuru, VA von Bulma in Japan, ist tot:
      Voice actress Hiromi Tsuru passed away on Thursday, November 16 due to unknown causes. She was 57. Police found Tsuru unconscious with the seat belt fastened in the driver's seat of a car, which was stopped with hazard lights on at a highway in Tokyo's Chūō ward at around 7:30 p.m. on Thursday. Authorities rushed her to the hospital, but she was pronounced dead on arrival.

      According to police, the location where Tsuru was found had no signs of an accident, and authorities are suspecting a death by illness.

      Tsuru voiced many iconic characters in anime, including Bulma from Dragon Ball, Dokin-chan in Soreike! Anpanman, Madoka Ayukawa in Kimagure Orange Road, Ukyo Kuonji in Ranma ½, Sachiko Nishio in Touch, Asuna Kujo in Maison Ikkoku, Meryl Strife in Trigun, Mikami in Ghost Sweeper Mikami, and Kiddy Phenil in Silent Möbius. She also provided the Japanese voice for the character Trinity in The Animatrix shorts. In video games, she is most well known for the voice of Naomi Hunter in the Metal Gear Solid series, Julia Chang in the Tekken series, and Anne in Bravely Second: End Layer.

      animenewsnetwork.com/news/2017…passes-away-at-57/.124141