Kapitel 954 - 957

      Kapitel 954 - 957

      Aus der DCTP Spoilerbox
      Kor: Spoilers file 954 - bash7353: Sonoko talks about a musician called Hodo Rokumichi that is releasing a new song called "ASAKA" which makes Conan and Okiya think it's a song about Rum. Then they all go to that guy's live rehearsal, but then it looks like it is cancelled. When they wanna go home, Amuro and Azusa show up. Conan notices that Azusa can play guitar quite well, but back in the girl band case she didn't touch the instrument at all, so he concludes she's actually Vermouth in disguise.
      26 Mar 16, 04:31 AM

      Kor: bash7353: He whispers into Okiya's ears that Azusa can't learn he's Akai, or he'll be killed. Then it turns out Hodo Rokumichi was found dead.

      Übersetzungen der Textspoiler von Spimer
      A PSB spy inside of the BO is found out... And a man is shot dead. Akai shot the man and Amuro couldn't stop Akai from doing so...

      File 954: The punishment of betrayal

      Bourbon is driving along the city and seems to be lost in thoughts as he skips a crossroad where he wanted to turn right. He approaches something important, and is given orders to dispose of "it" before it goes public...

      Conan, Ran, Sonoko and Okiya are cleansing up the Kudo house. Sonoko admits that she invited Sera to join them but couldn't because she had to move to a different hotel. Okiya asks the 3 of them about wheter there's "someone odd" around Sera. He's looking for the mysterious go-getter SP "ASACA" but it'd seem that Sonoko and Ran haven't seen anyone who stood out around Sera.

      When Okiya brings out the name Sonoko talks about another topic: the rock musician Hado Rokumichi has announced a new song after 17 years. The title's "ASACA".
      This has to be related to RUM! Conan and Okiya feel that so they agree to join Sonoko and Ran to go see a reharsal before Rokumichi does the live.

      However, when they reach the hall they and others are halted by the manager who argues that the song lyrics aren't completed yet so no-one can come in.
      The backband and the staff have all left and the stage's empty.

      The president of the record company with whom they've signed an agreement has tried many times to convince Rokumichi not to retire after this live but Rokumichi hasn't changed his mind: he plans to announce it during tomorrow's live. An unscrupulous reporter who's sneaked into hall has come to rummage but the manager has kicked them out with the helpf the staff working on the outside.

      Sonoko says that if they can't see the reharsal then there's nothing they can do: not like they are passionate fans either. Just as she suggests that they go back Amuro and Azusa show up together. Amuro had told Sonoko he's a fan of Rokumichi at the Poirot and that Sonoko had arranged to come see this reharsal of the day before the live: Azusa had decided to come along as well.

      Sonoko and Ran are about to go back with Conan and leave the 3 adult fans there: Conan tells Azusa that she's good at playing the guitar and Azusa admits it without doubting. Conan then says that back when the girl band case Azusa had said that she'd never played the guitar: Azusa argues that she thought it was embarassing to try to play together with high school girls.

      Upon hearing that Conan decides that "Azusa" must be Vermouth: Conan knows that Okiya's Akai so if Azusa found out Akai would be killed. He warns Okiya by whispering into the ear about Vermouth.

      But then their reason to leave the scene is crushed by another reason: some firefigthers come to inspect the equipment and, when they open the door of the audience's seats, Rokumichi's hanged corpse is found hanging over the stage.

      Side-note: the musician hanged high in the air. What's the explanation for this mysterious situation...!?

      Die AC-Botschaften enthielten dieses mal nichts zum neuen Kapitel, sondern Aussagen zum 20. Film.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Puzzle“ () aus folgendem Grund: Titel angepasst

      @Sherlock:
      Ja, das mit dem paranoiden "OHA, ASAKA WIRD ERWÄHNT ALSO HAT ES MIT RUM ZU TUN" verwundert mich auch ein wenig, da es in meinen Augen auch etwas sehr überstürzt für Shinichi und vor allem Akai wirkt... In der Spoilerbox werden teilweise schon Witze gemacht im Sinne von "Und nächste Woche: Conan und Okiya bei der Eröffnung des Restaurants 'Bei Asakas' - hat es mit RUM zu tun?" XD Ich hoffe wirklich, dass es jetzt nicht darauf hinausläuft, dass in jedem neuen Fall irgendwas auftaucht, was "Asaka" heißt und jedesmal wird sofort angenommen, dass RUM damit zu tun hat... nicht zuletzt, weil "Asaka", soweit ich weiß, in Japan ein normaler Frauenname ist?
      Ja hab die auch grade gelesen. Eins der Besten ein neues Bordell mit dem Name Asaka wird eröffnet, Conan wird wieder zu Shinichi damit er Nachforschungen anstellen kann. Natürlich nur zum Nachforschen :P .

      Aber Conan war ja schon immer so paranoid, so das er hinter jeder Ecke die BO sieht.
      Hey, immerhin könnte er Kogoro mitnehmen, der ist dann ausnahmsweise bestimmt gewillt, mit Shinichi zusammenzuarbeiten :D

      Aber ja, die Paranoia stößt mir auch ein wenig sauer auf. Es ist einfach lächerlich, dass die zwei Superhirne (mal ist Shuichi eins, mal nicht lol) dauernd auf jeden Hinweis springen, statt einfach mal zu chillen und zu beobachten. Finds auch sehr alternativ, dass Shinichi Subaru extra sagen muss, dass er doch JA nicht von der Poirot-Bedienung (bei der ich mir nie merken kann, obs Asuza oder Azusa ist) verraten darf, dass er Shuichi Akai ist, weils Vermi ist. Weils bei der echten Azusa okay wär oder was??

      Also irgendwie kommen gerade nur Bullshit Kommentare, Mary, die dem 6jährigen Shinichi mehr vertraut als dem 16/17jährigen, Conan, der denkt, dass Akai sich sonst jedem zeigen darf... also irgendwie ist Gosho nicht bei der Sache, hab ich das Gefühl.
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~

      Alja schrieb:

      Finds auch sehr alternativ, dass Shinichi Subaru extra sagen muss, dass er doch JA nicht von der Poirot-Bedienung (bei der ich mir nie merken kann, obs Asuza oder Azusa ist) verraten darf, dass er Shuichi Akai ist, weils Vermi ist. Weils bei der echten Azusa okay wär oder was??

      Also irgendwie kommen gerade nur Bullshit Kommentare, Mary, die dem 6jährigen Shinichi mehr vertraut als dem 16/17jährigen, Conan, der denkt, dass Akai sich sonst jedem zeigen darf... also irgendwie ist Gosho nicht bei der Sache, hab ich das Gefühl.

      Naja, dass würde ich bei den Textspoiler noch nicht bewerten, im tatsächlichen Kapitel kann so ein Wortlaut ganz anders klingen. Wahrscheinlich sagt Conan so was wie: "Azusa ist wahrscheinlich Vermouth, sei extra vorsichtig!" und das war es dann auch. Fände ich jetzt nicht sonderlich schlimm.
      Hier die restlichen Bilder:


      Mich würde mal interessieren, was mit Flashback-Amuro auf Bild 4 und zwischen Subaru und Amuro auf den letzten Bildern los ist. XD
      Sieht aus, als täte es Amuro immer noch leid, "Okiya" bedrängt zu haben.

      EDIT:
      Die chinesische Variante des kompletten Kapitels

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Puzzle“ ()

      Also der Anfang gefällt mir richtig gut, also wie Bourbon die Treppe hoch rennt und dort Akai und Scotch vorfindet. Erinnert vom Setup ein bisschen an den Anfang eines Conanfilms mit Kid (8 oder so). Das einzige was mir an den ersten drei Seiten missfällt, ist, dass Akais Waffe so stark raucht, dürfte sie eigentlich nicht, glaube ich, aber egal :D

      Dann kommt der eigentliche Fall, finde es auch ein bisschen blöd, wie paranoid Akai und Conan auf den Namen ASACA reagieren, deswegen ist das einzige was mir an den Hausputzseiten gefällt das Panel mit Conan, Shinichi, Akai, Okiya und der BO.
      Finde es fast erstaunlich, wie schnell Conan Vermouth durchschaut (Fast zu schnell. Wenn Conan nicht wüsste, dass Amuro Bourbon ist, würde ich hier klatt Bullshit callen, aber da er über dieses Vorwissen verfügt, ist seine Paranoia gegenüber weiblichen Begleitungen von Amuro berechtigt. Zumindest berechtigter als die Paranoia gegenüber den 500000 Asakas in Japan.)
      Den Mord finde ich recht cool inszeniert.
      Naja mal sehen was die Übersetzung bringt, bin schon wieder viel zu euphorisch. Vermutlich crasht die Übersetzung wieder alles und revealt, dass der Typ mit dem Hitlerbart RUM ist und dass Akai Scotch gekillt hat, weil Scotch auf Akemi stand oder so.

      TheDetective schrieb:

      Vermutlich crasht die Übersetzung wieder alles und revealt, dass der Typ mit dem Hitlerbart RUM ist und dass Akai Scotch gekillt hat, weil Scotch auf Akemi stand oder so.


      Als ob Akai so drauf wäre. Entweder er hat ihn getötet weil er Doppelagent war oder er wollte Akai verpfeifen um in der BO aufsteigen zu können.
      Besonders wegen dem Titels würde ich darauf schließen "Die Bestrafung des Verrats".
      Nachdem die Reaktionen auf die Textspoiler weitgehend negativ ausgefallen waren, hatte ich an das Kapitel keine so großen Erwartungen mehr, doch zumindest die Zeichnungen gefallen mir sehr gut. Nicht nur das dieser Flashback zu Scotchs Tod überraschend kommt und damit wohl auch ein ausführlicher Rückblick nahe bevorsteht, auch die Inszenierung von dessen Tod und dem Mord an dem Musiker, also dem eigentlichen Fall, sind Gosho mEn gelungen.

      TheDetective schrieb:

      Also der Anfang gefällt mir richtig gut, also wie Bourbon die Treppe hoch rennt und dort Akai und Scotch vorfindet. Erinnert vom Setup ein bisschen an den Anfang eines Conanfilms mit Kid (8 oder so).

      Den Film kenne ich zwar nicht, aber die Inszenierung, wie der Musiker ermordet über der Bühne aufgefunden wird, erinnert mich wiederum an Film 5, bzw. das dritte Mordopfer in dem Film. Da das nun schon zwei Ähnlichkeiten wären, scheint es mir gut möglich, dass Gosho anlässlich des 20. Film mehrere Referenzen auf vergangene Filme in diesen Fall einbauen wird, das wäre eigentlich ein ganz nettes Extra.

      Sherlock schrieb:

      Als ob Akai so drauf wäre. Entweder er hat ihn getötet weil er Doppelagent war oder er wollte Akai verpfeifen um in der BO aufsteigen zu können.
      Besonders wegen dem Titels würde ich darauf schließen "Die Bestrafung des Verrats".

      Sehe ich ähnlich, irgendetwas aus diesem Bereich dürfte wohl zu dieser Eskalation geführt haben, nachdem Akai und Scotch im letzten Falshback ja einen recht freundlichen Umgang zu pflegen schienen. Da Akai und Bourbon sich gegenseitig verdächtigt haben Spione zu sein, könnte dies natürlich auch für Akai und Scotch gelten.
      Da Akai in diesem Szenario allerdings überraschend kühl erscheint könnte ich mir auch vorstellen, dass Akai mit dem Mord an Scotch auch anderen Organisationsmitgliedern zuvorkommen wollte um so vielleicht sich selbst und/oder Bourbon zu schützen. Generell ist beim jetzigen Wissenstand auch noch eine Inszenierung von Scotchs Tod möglich, da müssen wir noch auf weitere Informationen warten um das abschätzen zu können.

      TheDetective schrieb:

      Vermutlich crasht die Übersetzung wieder alles und revealt, dass der Typ mit dem Hitlerbart RUM ist und dass Akai Scotch gekillt hat, weil Scotch auf Akemi stand oder so.

      Also mir persönlich ist ja zunächst eher der großgewachsene Mann in den Sinn gekommen, aber unterm Strich glaube ich wird es keiner der drei sein ^^ Es scheint mir eher so als das Gosho bei den drei Verdächtigen wieder die verschiedenen Beschreibungen Rums unterbringt.

      Was btw. auch noch ein interessanter Punkt ist, das ist Bourbons Zweck sich mit Vermouth dort blicken zu lassen. Da Vermouth ja scheinbar nicht ganz so freiwillig mit Bourbon kooperiert, dürfte er wohl einen neuen Auftrag haben oder einer eigenen Agenda folgen. Mal wieder werden neue Fragen aufgeworfen...
      Hier mal die Übersetzung aus dem DCTP
      Spoiler anzeigen

      KnightusMax: translations of 954 by c625155528 Mar 16, 02:57 PM
      KnightusMax: ---- Concerning Amuro's flashback at the start:28 Mar 16, 02:57 PM
      KnightusMax: Scotch: "I'm sorry Furuya, my PSB identity has been see through by those ppl...it seems like the only route of retreat left is to the other world...goodbye Zero."
      KnightusMax: Shuuichi: "Traitors...should be punished accordingly...right?"28 Mar 16, 02:58 PM
      KnightusMax: Title page: "The fateful memory stained with blood...now awakens"28 Mar 16, 02:58 PM
      KnightusMax: Pg.3 Vermouth: "Hey Bourbon? Bourbon!" Bourbon: "Huh?" Vermouth: "What huh? You should've turned right at the previous intersection."28 Mar 16, 02:58 PM
      KnightusMax: Bourbon: "Sorry, I was thinking about something." Vermouth: "Eh?That was unlike you."28 Mar 16, 02:58 PM
      KnightusMax: Vermouth: "So you didn't hear anything I was saying?" Bourbon: "Actually, I did. To pry information from it before it was publicized, and if necessary, to destroy it in one swoop."28 Mar 16, 02:59 PM
      KnightusMax: Vermouth: "Our match is a well-known figure...if hard to approach, I can assist you by disguising as a relevant worker." Bourbon: "Don't worry about it...because I have confidence in getting close to our match (note: this is translation in meaning, not literally. If translated more closely to chinese, it sounds more like "squeezing into our match's arms")28 Mar 16, 02:59 PM
      KnightusMax: PG 11/12 Ran: "Pardon us Okiya-san" Sonoko: " But we are not crazily devoted fans" (to give context clue without translating the previous part, Ran and Sonoko want to go back home because they have school tomorrow, but Okiya mentions that this will be the last concert's rehearsal and suggests that they should stay).28 Mar 16, 02:59 PM
      KnightusMax: Next page. Bourbon: "At Poirot Cafe, I mentioned that I am a big fan of Rokumichi, so Sonoko arranged for me to come here to watch his rehearsal." Bourbon: "It seems like Sonoko family's Suzuki coglomerate has invested in the record label which Rokumichi belongs to."28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: Ran: "Eh, Azusa-san is here too." Sonoko: "But she appeared to be uninterested in the cafe..." Azusa: "Ah, I hid it while I was in the cafe, but I am actually a big fan as well!"28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: Azusa: "So when my shift was over, I followed Amuro-san here." Bourbon: "It was surprising! I was about to enter when Azusa called out to me...although I had to explain the situation to the workers, they stiil finally let us in."28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: "Speaking of surprise...you are here too, Okiya-san."28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: "Days ago...thank you very much, do you still remember me?"28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: Okiya: "Umm...I think you do...delivery, right?" Amuro: "Eh, sounds about right." Ran: "?"28 Mar 16, 03:00 PM
      KnightusMax: Sonoko: "Alright, we are going to leave the three big fans enjoy" Ran: "Let's go home, Conan." Conan" Ah, wait!"28 Mar 16, 03:01 PM
      KnightusMax: Conan: "Um... Azusa nee-san." Azusa: "eh?" Conan: "You like Rokumichi must be because he is good at playing the guitar, right? Because Azusa-neesan is also good at playing the guitar!" Azusa: "Yes, of course it is so!"28 Mar 16, 03:01 PM
      KnightusMax: Ran: "Eh? I thought Azusa-san says she has never touched a guitar before?" Sonoko: "You see, it was when we invited you to join our band..." Azusa: "Yeah, yeah..."28 Mar 16, 03:01 PM
      KnightusMax: Azusa: "I thought joining a high school girl band would be be embarrassing, so I unintentionally...sorry!" Conan: (as expected, this person...)28 Mar 16, 03:02 PM
      KnightusMax: Next page. Conan: (it's Berumotto! I must ask Okiya-san to retreat, or if Akai-san's identity is discovered...)28 Mar 16, 03:02 PM
      KnightusMax: Okiya: "Of course, Rokumichi's best song is 'Ill-fated Comet of Blood'" (rough trans of song name, last word in chinese could mean a jinx, ill-fate, or simply a comet). Bourbon: "No, no, I like 'Fallen Angel of Snow' better."28 Mar 16, 03:02 PM
      KnightusMax: Conan: (Cheerfully chatting!?) Conan: "Hey, hey, Okiya-san, we are in a bad situation, we should leave quickly." Okiya: "Nothing ventured, nothing gained...but is retreat a type of courage too..."


      Scheint also echt so zu sein als ob Scotch aufgeflogen ist, was ich aus Akais Spruch ziehen soll weiß ich nicht ganz recht
      Und hier die relevanten Textpassagen von Spimer übersetzt (enthält auch ein paar zusätzliche Szenen und Konkretisierungen zu obigem):

      Spoiler anzeigen
      Amuro's flashback
      Scotch: "Sorry, Furuya... They found out I'm PSB... Looks like the only way out is the other world... See ya, Rei (Zero)..."
      * gunshot rings out *
      Akai: "Betrayal... Must be answered with punishment... Wasn't it?"

      Vermouth & Amuro
      Vermouth: "Bouron! Hey! Boubon!
      Amuro: "Huh?"
      Vermouth: "Don't "huh" on me! You should've turned right at the intersection you skipped!"
      Amuro: "Sorry. I was lost in thoughts..."
      Vermouth: "My. That's unlike you. Does that mean that you didn't pay attention to what I was telling you?"
      Amuro: "I was paying attention. Investigate "that" before it goes public and, if needed, bust it... Right?"
      Vermouth: "The target's a big fish. If it gets hard to get close to them then I can disguise as someone related to them, you know?"
      Amuro: "No, don't worry... I've got a hunch of how to approach the target without raising suspicion..."

      Kudo house, another day
      Ran, Conan and Sonoko come to cleanse after school
      Okiya: "Sorry for having you all help me clean the house... It's too big for me alone to properly cleanse it..."
      It seems that Okiya is the one who asked the 3 of them to come
      Okiya: "Speaking of which... Sera Masumi - san... Was it? She didn't come..."
      Sonoko and Ran admit that they invited her to come but she replied that she was busy moving to another hotel
      Okiya: "You haven't see anyone "strange" or the likes roaming around that Sera - san? Yes... For example... Someone constantly wary of their surroudings... Someone named "Asaka", very skilled at the art of quickly bringing down a dangerous foe... Well. But I don't think they would say what their name is to others...

      Sonoko then brings up Hado Rokumichi that apparently made a song titled "Asaka" 17 years ago and he finally was able to write the lyrics for it. The Internet announcement wrote "ASAKA" as "ASACA".
      Okiya: "The "KA"..."
      Conan: "Is "CA"...?"
      ASACA RUM
      Okiya and Conan reach the same conclusion: Conan tries asking Sonoko why but she doesn't know and suggests asking the man.
      Sonoko then suggests going to see the reharsal the day before the live: Okiya makes up the lie that he's a fan of that singer to have an excuse to come together.
      Okiya asks Sonoko when was the title announced and she answers that it was just the week before.
      Okiya (thinking): "If that's the case..."
      Conan (thinking): "It's already..."
      Okiya: "Caught their..."
      Conan: "attention, huh..."

      When they go to the stage the day of the reharsal the manager (Enjou Kanae, 40 years old) stops them with the talk about the lyrics being incomplete and Rokumichi wanting to be left alone for a couple hours. Then the record company president (Fuse Okukou(?), 58 years old).
      Conan (thinking): "He's HUGE!"
      He admits that the rumors about Rokumichi retiring were true and he plans on announcing that tomorrow.

      The magazine reporter (Kajiya Hirokazu, 51 years old) begins to talk about info he's gathered and rumors like that "ASACA" is the name of Rokumichi's new lover. The rumors suggest that Rokumichi and Kanae had been hanging out for some time but Rokumichi gave up on her and now has another lover. Goes on bragging.

      Sonoko and Ran suggest to go back since they don't know when the reharsal's going to start: Okiya tries to convince them by saying that since it's the last reharsal it's worth checking it out. The girls insist that they aren't diehard fans. Okiya then asks WHO suggested them to come here today.

      Amuro: "I did. When I told Sonoko - san at the Poirot Cafe that I'm a fan of Hado - san she said that she'd arrange for us to see the reharsal."

      The Suzuki financial group is investing in the record label that Rokumichi belongs to. Ran & Sonoko find it odd that Azusa is there: she didn't seem interested when they brought out the topic in the Poirot Cafe. She answers that she didn't want to say it at the cafe but she's a fan as well. Amuro seems surprised to find Okiya there.

      Amuro: "Thanks for that of the other day... Do you remember me?"
      Okiya: "Eh... If memory serves... You were a delivery man, weren't you?"
      Amuro: "Y-yes... Well..."
      Ran: ?

      Ran and Sonoko say again that they're going back and Ran drags Conan along: he says he wants to talk to Azusa and to wait a moment.
      Conan: "If you say that you've become a fan of Hado - san it must be because he's good at playing the guitar, right? Azusa - neesan is very good at the guitar too..."
      Azusa: "Yes, but of course!"
      Ran: "Huh? Azusa - san, didn't you say you'd never even touched a guitar?"
      Sonoko: "Yeah, when we invited you to form part of our band..."
      Azusa: "Y-yes... Back then I thought it would be embarassing to join a high-school girls' band so... Sorry!"
      Conan (thinking): "Thought as much. This woman... Is Vermouth!! If that's the case I gotta hurry and make Okiya - san leave! If Vermouth finds out that he's really Akai - san...!"
      Okiya: "There's no doubt that Hado's Top One song is "Blood Comet", is there?"
      Amuro: "No, no. In my opinion "Snow Fallen Angel" is the Top One..."
      Conan (thinking): "Hey... They're chatting..."

      Conan: "Hey, hey! Okiya - san..."
      Okiya: ?
      Conan: "This is bad. You gotta leave ASAP... * whispers something *..."
      Okiya: "Nothing ventured, nothing gained... But retreating is also courage..."
      Conan: "Yeah..."

      Two men who say they are fire inspectors come to inspect the equipment: when one opens the door and looks inside he screams. The others check it out they find Rokumichi hanging over the stage.


      Ich verstehe lediglich diese Andeutung nicht ganz:

      Okiya: "You haven't see anyone "strange" or the likes roaming around that Sera - san? Yes... For example... Someone constantly wary of their surroudings... Someone named "Asaka", very skilled at the art of quickly bringing down a dangerous foe... Well. But I don't think they would say what their name is to others...

      Wird hier gerade zwanghaft versucht, nach Conans Verdächtigung am Ende des vorherigen Kapitels, den Lesern noch einmal mit aller Macht "RUM = Asaka = Mary" reinzuwürgen? XD
      Ich weiß nicht, wie ich Okiyas Aussage an diesem Punkt anders verstehen sollte, speziell wegen "Someone named Asaka" in Bezug auf Masumis Begleiterin. Es wirkt auf mich einfach sehr erzwungen. Vielleicht ist auch die Übersetzung nur noch nicht konkret genug, keine Ahnung...
      Shuichis extreme Andeutung in Bezug auf Mary fände ich ehrlich gesagt nur ziemlich geil, wenn sich am Ende herausstellt, dass es gar nicht Mary ist, sondern eine Hochstaplerin. Ich werfe hierbei mal wieder die oft erwähnte Elena Miyano ein (findet ja eh jeder, dass da ne Verbindung ist xD).

      Vielleicht ist die Idee etwas verrückt zu Beginn, doch was wäre, wenn Elena verschwunden ist und aus irgendeinem Grund Marys Position (die dann in Wahrheit verstorben wäre) eingenommen hat? Kurz nach Masumis Geburt wäre vor 17 Jahren gewesen und Elena ist irgendwann nach Shihos Geburt gestorben, Shiho könnte durchaus ein Jahr alt gewesen sein.
      Zumindest wäre für mich in dem Zusammenhang stimmiger, dass der Schrumpfling Rum sein könnte (bei Elena kommt immerhin noch die Möglichkeit, dass Atsushi der Boss ist/war und die Ehefrau somit als rechte Hand Sinn ergibt).

      Nur eine wilde Idee, die mir in den Kopf sprang, da ich es echt schade fände, wenn Gosho Rum=Akaimami durchziehen würde (um nicht zu sagen dämlich).
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Also ich bleibe mal bei der Vermutung, dass Gosho uns hier einen ziemlich bescheiden aufgebauten Red Hering präsentieren will, dennoch ist dieser kurze Dialog zwischen Shubaru, Ran und Sonoko eine interessante Stelle. Es ist zwar nicht ganz klar worauf sich Conans Gedanken (...) beziehen, aber sollte es sich nicht um Shubarus relativ plumpe Fragerei handeln, dann deutet sich auch hier mEn wieder an, dass die beiden nach wie vor nicht alle Informationen miteinander teilen. Diesem Gedanken folgend scheint Shubaru zu vermuten, dass Masumi und/oder Mary Ziel von Rum sein könnten, was wiederum vermutlich mit Mr. Akai zusammenhängen wird. Sollte diese Vermutung zutreffen, dann kann man auch schlussfolgern, dass Conan und Shubaru sich nicht über Mr. Akais Rolle im Mordfall um Koji Haneda unterhalten haben.

      Den Punkt mit der Paranoia hat Gosho ja noch ein wenig gerettet, zum einen mit dem Alter des Songs, zum anderen aber auch mit Shubarus und Conans richtiger Vermutung, dass die Organisation wohl auf den Plan treten wird. In diesem Kontext macht es natürlich auch Sinn, dass Conan so schnell Vermouth hinter Azusa vermutet.


      Mir fiel gerade eben auf der Splashpage von Kapitel 954 auf, dass Scotch an seiner rechten Hand ebenfalls Hochgeschwindigkeitsblutspritzer hat, die, soweit man das anhand der Scans überhaupt sagen kann, auch unter seinen Ärmel zu gehen scheinen. Ich kann nicht sagen, ob sie vom Handgelenk aus ausgerichtet sind oder hin zu diesem, aber irgendwas verwundert mich gerade daran. Hätte er die Arme, als er erschossen wurde, normal gehalten, wären diese Spritzer imho nicht so auf die Hand gekommen. Dass er sie schützend vor sich/in Richtung Akai gehalten halt, schließe ich aufgrund Scotchs Aussage in Bourbons Erinnerung ebenfalls aus, weil der Angriff ja somit nicht überraschend gekommen sein kann. Zumal mir dann im Verhältnis dazu zu wenig Blutspritzer auf anderen Körperpartien sind (soweit man das abseits seiner Jacke überhaupt sagen kann). Vielleicht hat Scotch die Waffe in Akais Hand betätigt - oder sich sogar selbst erschossen und Letzterer die Pistole dann an sich genommen. Oder ich sehe nur gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht und zu viel in der ganzen Sache. XD