Ideensammlung

      Ideensammlung

      Hier könnt ihr eure Ideen aufschreiben für den Adventskalender. Wenn ihr besondere Wünsche habt oder in einem anderen Forum schon mal einen Adventskalender gesehen habt, den ihr so ähnlich hier auch gerne umgesetzt sehen würdet, dann schreibt es einfach hier auf und wir besprechen ob wir dieses Jahr was ganz neues machen oder den Kalender so ähnlich gestalten wie die letzten Jahre. :)
      Naja, mein Talent bzw. Kreativität beschränkt sich größtenteils auf das Geschichten schreiben. ^^
      Allerdings könnte ich mir vorstellen, wie Bee bereits vorgeschlagen hat, dass man eine Bastelanleitung, z.B. für Papiersterne, oder ein Rezept an die Geschichte anhängen kann. Vor ein paar Jahren fand ich das Türchen mit dem selbst geschriebenen Lied und der passenden Geschichte echt gut.
      Mitglied der berühmt-berüchtigten Akirai-Foundation 8)


      Vielen lieben Dank Miya

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlueSky“ ()

      Man kann über Geschichten, bzw. Fanarts hinaus auch AMVs zulassen, dass würde sich dann auch mit den im Forum schon gegebenen Möglichkeiten überlappen.
      Was mir zu den Geschichten noch in den Sinn gekommen ist. Teilweise gibt es ja sehr lange Geschichten, die man im Grunde auch auf mehrere Türchen aufteilen könnte. Das fände ich besonders dann gut, wenn wir nicht genug Teilnehmer hätten, dann müsste man nicht, wie das in den letzten Durchgängen ja mehrfach vorkam, auf alte Geschichten zurückgreifen. Grundsätzlich könnten solche langen Geschichten auch in Kooperation erstellt werden.
      Ich habe jetzt keine Idee, wie man den Adventskalender komplett ändern und was ganz Neues daraus machen kann, und die Vorgehensweise in den letzten Jahren hat mir eigentlich auch zugesagt, daher würde ich vorschlagen, den Adventskalender vom Grundgerüst her so aufzubauen, wie auch in den Jahren zuvor, d.h. jeden Tag ein Türchen mit einem Beitrag eines Users. Aber ich finde die Idee, die Bee bereits im anderen Thread gebracht hat, sehr gut, den Horizont des Adventskalenders zu erweitern, d.h. mehrere Formen zuzulassen, wie man seinen Beitrag gestalten kann. ^^
      Gut, ich bin jetzt mehr der Schreiberling und kann daher mehr damit anfangen, wenn ich eine FF schreiben kann oder wie im letzten Jahr ein Gedicht. Aber es gibt bestimmt auch User, die sowohl nicht gut zeichnen können und denen das Schreiben oder Bannergestalten auch nicht so liegt. Vielleicht gab es auch in den Vorjahren User, die sich gedacht haben: "Eigentlich würde ich gerne was ganz Spezielles machen und habe eine tolle Idee, um den Kalender mit etwas Neuem, Anderem zu füllen, aber das kommt bestimmt nicht gut und ist vielleicht gar nicht erlaubt, also schreibe ich doch lieber eine FF oder male ein FA." Man kann diesen Ideen bestimmt auch eine Plattform geben und der Adventskalender würde dadurch auch abwechslungsreicher werden, für alle User.
      Ich habe jetzt nichts gegen die in den letzten Jahren gängigen Beiträge in Form von Banner, FA oder FF (wie gesagt, bin ja selbst ein Schreiber), aber ich glaube, wir hatten letztes Jahr ca. 20 FFs und 4 Bilder oder so. Und nach Tag 10 wurden dann auch die Rückmeldungen pro Türchen immer weniger, weil es User zeitlich nicht geschafft haben, die langen FFs zu lesen oder es vielleicht auch User gab, die diese Storys dann gar nicht gelesen haben, obwohl es auch hinten raus noch sehr tolle Storys gab. Selbst ich habe im Vorjahr nicht immer die Zeit gehabt und teilweise erst im Januar drübergelesen und dann auch erst einen Kommentar dazu verfasst. Wenn es dieses Jahr was Neues gibt, haben User dann vielleicht nicht bzw. weniger das Gefühl "So, ich guck mal ins heutige Türchen.... Ohh, schon wieder ne FF." und der Kalender hat noch mehr Überraschungspotential. ^^

      Ich erlaube mir mal, alle möglichen Gestaltungsformen eines Türchens, die mir einfallen oder schon gefallen sind, hier aufzulisten und bin auch gerne bereit, diese Liste noch zu ergänzen, wenn noch mehr Ideen kommen. Gestaltungsformen können auh miteinander kombiniert werden, z.B. FF mit Lied.
      - Schreiben: Fan Fiction, Gedicht, Lied
      - Banner
      - Fan Art/Zeichnungen
      - Musik: AMV, eingesungenes/eingespieltes Lied, das man selbst verfasst hat (siehe oben, d.h. in Kombination mit dem selbst verfassten Lied)
      - Conanrätsel: klassische Rätsel (wie Agasa bei den DB), Rätsel-FF (Wer ist der Mörder?)
      - Rezepte für Kuchen und Kekse als DC-Char dekoriert
      - Basteln: Bastelanleitung, Foto von etwas selbst Gebasteltem
      - Conan-Manga zeichnen, eventuell als Rätsel (Wer ist der Mörder?)


      Außerdem würde ich auch an dem Prinzip aus dem Vorjahr festhalten, dass man möglichst pro Tag einen Charakter vergibt. Sonst kommen wir nämlich an den Punkt, dass wir 6 Beiträge zu Conan/Shinichi, 7 zu Ai und 5 zu Kogoro haben, was dann auch wieder langweilig wäre, und andere Charaktere kommen gar nicht zum Zug. ^^ Zitate oder Begrifflichkeiten mit den Charakteren zu verbinden kann auch gerne gemacht werden, finde ich aber nicht so passend. Es könnte den User bei seinem Beitrag einschränken und man hat manchmal im Vorjahr schon gemerkt, dass es schwer gefallen ist, das Zitat unterzubringen. Außerdem passen solche Zitate nur bei FFs oder Fan Arts, oder wie wollt ihr ein Zitat von einem Philosophen bei eurem Keks-Rezept einbauen? :D

      Nases Vorschlag mit dem Aufsplitten von langen FFs finde ich sehr gut und habe auch schon darüber nachgedacht. Ich weiß, es ist noch etwas Zeit, aber bisher haben wir 10 Interessenten, bei denen einige sich noch nicht sicher sind, ob sie auch was einreichen werden. Speise hat es im anderen Thread schon richtig gesagt, man kann nicht immer alles planen und plötzlich kommt was dazwischen. Und unabhängig davon, bin ich mir unsicher, ob wir dieses Jahr alle Türchen so füllen können. Im Vorjahr wurde der Adventskalender ja noch im alten Forum geplant und erst dann zu DCDP verlagert, daher hatten wir auch genug Beiträge. Aber einige User, die letztes Jahr am Kalender beteiligt waren, sind längst nicht mehr hier aktiv. Es wird also denke ich eher nicht aufgehen mit 24 Türchen. Daher wird uns wohl nicht viel übrig bleiben. Außer wir recyceln Beiträge aus den Vorjahren, aber das wäre auch nicht so optimal. Und letztes Jahr hat glaube ich Tobina auch noch eine Fortsetzung für ihren ersten Beitrag geschrieben, um noch ein Türchen zu füllen.
      Ich persönlich hätte auch schon eine Idee, um 2 oder sogar 3 Türchen zu füllen, möchte mich aber auch nicht übernehmen und auch anderen User nicht schon Türchen wegnehmen, außerdem hängt das auch davon ab, wie der Kalender genau aussehen wird, das ist ja noch offen, und ob ich den Charakter bekomme, den ich dazu brauche, um die Ideen umzusetzen. Zudem wären 3 Türchen dann auch 3mal der gleiche Charakter, wenn man eine Fortsetzungsreihe plant. Aber das FF-Splitting ist grundsätzlich eine gute Idee. :thumbup:

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Black organization member“ ()

      Also hatte letztes Jahr das erste Mal das Vergnügen mit zu machen und mir gefiel eigentlich alles so wie es verlief. Bin auch eher der Schreiberling, von gemalten Sachen sollte ich besser die Finger lassen. xD
      Das mit den Geschichten aufteilen in mehrere Türchen ist keine schlechte Idee. Dann freut man sich um so mehr auf das Nächste.

      The truth is still out there!!!
      Die von BOM bisher aufgelisteten Ideen finde ich schon mal gut (einige erkenne ich ja auch wieder :D) und bieten auch Abwechslung neben den FFs/Fas.
      Eine Idee, die in meinen Kopf rumschwirrte ist, dass man eine Art Rätsel-FF (z.B. den richtigen Mörder finden) schreiben könnte. Da wir in einem Detektiv Conan-Forum sind bietet sich so was an. Mir ist aber auch klar, dass die Umsetzung sehr aufwendig sein kann, aber vielleicht ist einer der Schreiberlinge so kreativ, der so etwas schreiben könnte. Aber man könnte das vielleicht auch in Kooperation machen. Mehrere User überlegen sich zusammen eine Geschichte, die auf mehrere Türchen verteilt wird und der User kommt dadurch des Rätsels Lösung näher.
      Eine weitere Idee ist ein klassisches Rätsel wie die von Agasa, die er den DB gerne mal hin und wieder stellt. Auch hier muss ja nicht einer das ganze Rätsel alleine entwerfen.

      Ich habe deine beiden Rätsel-Ideen (Rätsel-FF und Agasa-Rätsel) in die Liste aus meinem einen Beitrag editiert. Und bei deinem Rätsel-FF-Vorschlag ist mir noch eine weitere Idee gekommen, die ich ebenfalls eingetragen habe. Es ist natürlich ziemlich aufwendig und schwierig, aber wer Interesse daran hat und sich das zutraut, kann einen Conan-Manga zeichnen, auch als Rätsel nach dem "Wer ist der Mörder/Täter?"-Prinzip. Das kann dann wie eine Rätsel-FF im Fall der Fälle aufgesplittet werden in 2 Türchen, d.h. im einen Türchen den Fall vorstellen und im zweiten Türchen die Fallauflösung. Das ist zumindest noch ein Vorschlag, ist aber wie gesagt nicht einfach, ich möchte nur darauf hinweisen, was man auch machen kann. Die Arbeit an so einem Manga kann auch aufgeteilt werden und 2 User tun sich zusammen, einer könnte ja die Story schreiben und der andere zeichnen zum Beispiel.

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Sorry für den Doppelpost, aber beim Editieren wird mein vorheriger Beitrag ja leider nicht als neu angezeigt. ^^
      Ich wollte mal nachfragen, wie der Ablauf des diesjährigen Kalenders denn nun ist. Bisher deutet ja alles darauf hin, dass der Adventskalender in etwa so wie im Vorjahr bzw. in den Vorjahren abläuft, nur mit mehr Möglichkeiten, sein Türchen zu gestalten. Eine Charakterliste gibt es ja auch schon, von der wir uns unseren Char aussuchen dürfen bzw. teilweise schon ausgesucht haben und im Zweifel kann man ja noch nach anderen Chars fragen, die nicht auf der Liste sind. Ich möchte nur nachfragen: Ist dieser Ablauf in dieser Art und Weise jetzt (mehr oder weniger) endgültig oder warten wir noch auf Ideen, wie man den Adventskalender komplett neu gestalten kann? Ich weiß, es ist erst Anfang November, aber ich frage nach, weil Planungssicherheit nicht schlecht wäre, vor allem für die Teilnehmer, die ziemlich frühe Türchen haben. Es wäre halt nicht optimal, wenn am 20. November oder so eine Idee aufkommt, dann noch 1-2 Tage diskutiert wird und dann eventuell alles auf links gedreht wird. Es deutet momentan nichts wirklich noch darauf hin, dass eine komplett neue Idee aufkommt, aber man weiß ja nie. Deshalb würde ich halt vorschlagen, einen Termin in den nächsten Tagen festzulegen, an dem man sagt: "So, wir einigen uns jetzt auf einen Ablauf, den wir so durchziehen, und setzen den Adventskalender so um." Eventuell wäre der Donnerstag (12.11.) dafür geeignet, dann ist dieser Thread nämlich eine ganze Woche on und wenn bis dahin keine grundlegend neuen Ideen kommen, kann man sich sich ja drauf einigen auf den Ablauf, wie er bisher aussieht. Wenn noch eine Idee kommen sollte, müsste eben nochmal schnell diskutiert werden.


      Zudem ist mir noch eine Sache eingefallen, und zwar wäre es möglicherweise nicht schlecht, bei der Türchenvergabe etwas auf Abwechslung bei den Beiträgen zu achten, sofern das überhaupt vonnöten ist. Wir suchen uns ja grade unsere Türchen aus bzw. haben es auch schon getan, aber es wäre mMn nicht so ideal, wenn irgendwie 5 FFs hintereinander kommen oder wenn wir am Anfang fast nur FFs haben und hintenraus dann fast nur andere Beiträge. Für mehr Abwechslung fände ich besser, darauf zu achten, dass sich bestimmte Arten von Türchen nicht hintereinander häufen. Gut, wenn sich schließlich trotz der vielen verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten doch fast alle für eine FF entscheiden und wir 15mal FF haben, 6mal FA und 3mal Diverses, dann erübrigt sich der Vorschlag, dann macht es wohl auch weniger Sinn. Aber wenn in diesem Jahr viele der neuen Möglichkeiten wahrgenommen werden, kann man zumindest mal darüber nachdenken. Dazu müsste man aber natürlich auch wissen, was die ganzen Teilnehmer machen wollen und vielleicht wissen das einige noch nicht so genau. Vielleicht ist das auch nur so eine dumme Idee von mir. ^^ Das ist nur ein Vorschlag, es würde mich aber interessieren, was ihr davon haltet bzw. ob das überhaupt umsetzbar ist, aufgrund bereits genannter Gründe zweifle ich nämlich selbst an, ob das machbar ist.

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      ich fand den Adventskalender all die Jahre super, wünsche mir aber für dieses Jahr auch ne Veränderung. Wie wäre es denn mit einem festgelegten Thema für alle Türchen statt mit verschiedenen Zitaten? Es wäre sehr interessant zu sehen, wie jedes Türchen mit einem einheitlichen Thema aussehen würde.

      Jetzt zum Punkt Repetze ect:
      Rezepte und AMVs klingen zwar gut, aber wer würde von den Teilnehmern so etwas in so kurzer Zeit schaffen? Die Rezepte müsste man wenigstens einmal zuhause backen, um sichergehen zu können, dass sie zum Nachbacken auch geeignet sind. AMVs sind z.T. sehr zeitaufwendig. Wer kann von uns ein AMV erstellen?
      Rätsel klingen gut. Vllt könnten sich dafür ein paar Leute zusammentun und dann in einem separaten, unsichtbaren Thread die Organisation übernehmen.

      Stella schrieb:

      ich fand den Adventskalender all die Jahre super, wünsche mir aber für dieses Jahr auch ne Veränderung. Wie wäre es denn mit einem festgelegten Thema für alle Türchen statt mit verschiedenen Zitaten? Es wäre sehr interessant zu sehen, wie jedes Türchen mit einem einheitlichen Thema aussehen würde.

      Jetzt zum Punkt Repetze ect:
      Rezepte und AMVs klingen zwar gut, aber wer würde von den Teilnehmern so etwas in so kurzer Zeit schaffen? Die Rezepte müsste man wenigstens einmal zuhause backen, um sichergehen zu können, dass sie zum Nachbacken auch geeignet sind. AMVs sind z.T. sehr zeitaufwendig. Wer kann von uns ein AMV erstellen?
      Rätsel klingen gut. Vllt könnten sich dafür ein paar Leute zusammentun und dann in einem separaten, unsichtbaren Thread die Organisation übernehmen.



      Zu einheitliches Thema: Es wäre schon interessant zu sehen, wie alle Teilnehmer mit einem einheitlichen Thema umgehen, allerdings wäre ich nicht dafür, noch weiter einzugrenzen. Im Prinzip haben alle Beiträge ja schon ein einheitliches Thema, nämlich Weihnachten/Winter usw. Natürlich könnte man noch einen weiteren Unterbegriff finden, aber das stelle ich mir abhängig vom ausgesuchten Charakter und der Art des Beitrages mehr oder weniger schwierig vor. Nehmen wir z.B. das Thema (ich hoffe, ich verstehe deinen Vorschlag so richtig ^^ ) "Geschenkeverteilen" könnte man beim ein oder anderen Char an Grenzen stoßen, jedenfalls stelle ich mir vor, dass Gin keine Person ist, die mit Weihnachtsmütze Geschenke auspackt (es sei denn man macht z.B. was in Richtung Comedy-FF, hätte auch was :D ). Der wesentliche Grund ist mMn aber, dass nicht jedem alles liegt. Wenn man da zu viel schon festlegt, dann sind die Teilnehmer irgendwann zu stark eingegrenzt. Ich bin daher eher dafür, das ganze freier zu gestalten und jedem selbst zu überlassen, was er aus seinem Türchen macht.
      Ich habe auch mal geschrieben in einem vorherigen Beitrag, dass ich deshalb nicht zwingend die Zitate brauche wie im letzten Jahr, allerdings hat wutz im parallelen Thread "Bisheriger Adventskalender - Charaktervergabe" auch gesagt, dass ihr das Zitat im letzten Jahr geholfen hat, ihre Story zu schreiben. Vielleicht kann man ja Zitate oder auch Stichworte für die Charaktere (das gab es laut Sherry vorletztes Jahr) optional machen und die Teilnehmer können selbst entscheiden, ob sie es einbauen. Oder wenn ein Teilnehmer sich einen Charakter ausgesucht hat, aber dann doch nicht ganz vorankommt, kann er/sie ja immer noch Sherry anschreiben und nach einem Zitat/Stichwort fragen, um eine Idee zu bekommen.


      Zu Rezepte, AMVs und Sonstigem: Das sind ja alles nur Vorschläge, die aufgekommen sind, wie man sein Türchen auch gestalten kann. Es heißt ja nicht, dass wir dieses Jahr mind. 1 Rezept und mind. 1 AMV usw. haben MÜSSEN, sondern KÖNNEN. Die User können ja entscheiden, ob sie sich das zutrauen und machen wollen. Obwohl es richtigerweise schon ziemlich zeitaufwendig und nicht leicht umzusetzen ist. Andererseits, eine FF oder ein schönes FanArt schüttelt man auch nicht einfach mal so aus dem Ärmel. Ich gehe momentan ohnehin davon aus, dass sich der Großteil für FF entscheiden wird und sich wohl keiner/kaum jemand an Rezepte usw. wagt, eben aus den von dir genannten Gründen, aber wenn jemand möchte und in der Richtung tolle Ideen hat, dann kann er/sie das gerne machen. ^^

      Dafür denke ich, dass wir dieses Jahr mit den Rätseln eine tolle Neuerung haben und glaube (und hoffe auch :D ), dass es davon das ein oder andere geben wird. Aber wir brauchen wohl nicht für jedes Rätsel und die dazugehörigen User einen eigenen separaten Thread. Separater, unsicherbarer Thread für die Organisation eines Rätsels klingt für mich nach PN. ^^

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Will echt keiner an einem Rätsel arbeiten? Würde es einfach nur schade finden, wenn der diesjährige Kalender nur aus FFs bestünde.

      Vielleicht nicht ganz komplett, denn Alja möchte gerne ein Rezept einreichen. @Sherry könntest du den Bereich für sie also zugänglich machen?

      Bei einem Gespräch mit BOM hatte ich die Idee gehabt, dass jeder die Möglichkeit kriegen sollte, sein eigenes Türchen=Thread eröffnen zu können. Dies hätte folgende Vorteile:
      1. Die vergebenen Likes werden dann tatsächlich auch dem User gutgeschrieben.
      2. Der User kann dadurch problemlos seinen Post editieren und formatieren.

      Ich könnte mich auch noch an einem Rätsel beteiligen. Das ist ja keine schlechte Idee.
      Ob ich eine eigene FF schaffen würde ist allerdings fraglich. Momentan ist der Kalender ja noch nicht voll. Im Notfall würde ich natürlich auch was übernehmen.

      Wenn es zuverlässig klappt, dann können die User von mir aus auch gerne die Beiträge am jeweiligen Tag selbst veröffentlichen. Da hab ich nix dagegen. :)
      Also ja, wie gesagt, ich hab ein Rezept und ich sehe wirklich nicht das Problem bei diesen ^^ Das einzige Problem ist höchstens, wenn man das DC Thema nicht umsetzen kann, aber ich denke auch, dass das nicht sein MUSS. Ist doch schön, einfach altbewährte Rezepte der Familie/von Freunden zu teilen, so lange sie zur Weihnachtszeit passen. Irgendein Rezept hat doch jeder rumfliegen; was ich in den letzten zwei Jahren auch entdeckt und toll gefunden hab, ist wie man aus fertigen Keksen und Dominosteinen und der gleichen mit zwei, drei Zutaten richtig tolle Weihnachtsbäume und Hexenhäuser bastelt, die dann zwar nicht aus Lebkuchen sind, aber dennoch ein klasse Hingucker. Sowas fände ich persönlich auch total schön und es kann jeder leicht nachmachen.

      Ich hab auch schon zu Bee gesagt, bei geringer Teilnahme könnte man das auch ausweiten darauf, dass man Bilder von seiner eigenen Weihnachtsdekoration postet. Ein schöner Weihnachtsbaum, ein Adventskranz... wenn man lustig ist, kann man als Gag ja einen Manga/Film/ein Conanfigürchen in dem Bild verstecken oder die Deko extra drumherum drapieren xD

      Das Rätsel finde ich ist auch eine super Idee! Allerdings - und da bin ich ehrlich - ich bin in sowas schlecht XD Also ihr habt alle Unterstützung von mir, aber ich kriegs ja nicht einmal hin, eine Krimigeschichte zu schreiben XD Bin aber gerne dazu bereit, mitzuhelfen, wenn noch Hilfe benötigt wird in irgendeiner Weise :)
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Ich muss gestehen, ich hab gerade so viel um die Ohren, dass ich langsam nicht mehr mitkomme.
      Ist jetzt jedem selbst überlassen, was er in seinem Türchen macht, oder gibts trotzdem noch bestimmte Vorgaben, mal von der Weihnachtszeit abgesehen? Weil ich auch finde - kam ja öfter auf - dass es so viele Sachen gibt, die man machen kann, und die einfach mal was komplett anderes sind. (Freu mich schon aufs Rezept / die Rezepte :D ).

      Aber jetzt mal zum eigentlichen Grund, wieso ich schreibe: wenn es zu wenig Teilnehmer sind, könnte man die Türchenwahl - auch, wenn schon einige eins gewählt haben - auf bestimmte Tage einschränken, also die Adventtage, 6.12., 24.12. sowas halt - wobei für die sechs Tage wären es wieder zu viel Leute. Was ich damit sagen will ist, dass man einfach ein bisschen verkürzt, weiß nicht, die Montage raus lässt oder so, damit nicht komische Lücken entstehen, sondern ein System dahinter steckt. Hab ich jetzt schon bei mehr Kalendern gesehen und war eigentlich auch immer ganz cool so.

      Ich muss allerdings sagen, dass ich nicht glaube, dass ich es dieses Jahr schaffen werde. Hatte eigentlich gehofft mal ein bisschen Ruhe vor Mitte Dezember zu haben, aber daraus wird jetzt leider nichts. Ich bin ja schon mal froh, überhaupt die Zeit zu haben, hier zu schreiben. :/
      Also die Vorgaben für den diesjährigen Adventskalender sind meines Wissens nach: Es muss um Weihnachten gehen, der ausgewählte Charakter sollte im Vordergrund stehen und es sollte mit Detektiv Conan zu tun haben. ^^ Ansonsten sind alle Teilnehmer recht frei in der Gestaltung ihres Türchens. Sie können machen, was sie möchten (FA, FF, Rezept, Rätsel, usw.) und es gibt keine Zusatzvorgaben wie Zitat, Stichwort o.Ä. Wobei Alja auch bei den Rezepten Recht hat, da kann man im Notfall eingrenzen, dass es nicht um DC gehen MUSS. Es wäre natürlich super, wenn jemand ein Rezept wirklich so machen könnte, dass es nach einem DC-Char aussieht, aber das ist bei Rezepten nicht so einfach. Es sieht ja sowieso danach aus, als würden wir nur schwer alle Türchen vollbekommen und da kann man im Fall der Fälle auch mal eine Ausnahme machen. Bei 24 Türchen habe ich dann lieber 3mal einfach ein Rezept, das jemand von zu Hause hier reinschreibt, auch wenn es ohne DC-Bezug ist, anstatt, dass wir Türchen auslassen. Ich hoffe schon, dass wir den Adventskalender dieses Jahr vollbekommen, es wäre schade, wenn einige Türchen wegfallen würden. :S Andererseits sollten mMn die meisten Türchen schon DC-Bezug haben, sonst würde der Kalender auch etwas seinen Sinn verfehlen und das wäre auch sehr schade. Es sollte schon ein DC-Adventskalender bleiben. ^^ Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. :D

      Bee hat ja gesagt, dass wir uns drüber unterhalten haben, daher bin ich auch dafür, dass jeder Teilnehmer selbst sein Türchen postet. :D Allerdings braucht es dafür auch bestimmte Regeln für den Fall, dass man es doch vergisst oder was dazwischen kommt o.Ä. und damit alles reibungslos abläuft. Sherry wird ja denke ich kurz vor Dezember einen eigenen Bereich im Forum öffnen, damit Türchen Nr. 1 auch weiß, wohin er seinen Beitrag posten kann. Ich würde aber noch vorschlagen, dass trotzdem jeder Teilnehmer sein Türchen an Sherry schickt, damit sie, für den Fall, dass man das Posten seines Türchens vergisst, doch selbst noch den Beitrag posten kann und die User nicht darauf verzichten müssen. Wir sollten denke ich eine Zeit festlegen, bei der wir sagen: "Das Türchen wurde vom User noch nicht gepostet, dann übernimmt das Sherry, die den Beitrag ja auch hat." Wie wäre es da mit 12 Uhr? Oder noch etwas später? 14 oder 15 Uhr? Müsste nochmal diskutiert werden.

      @Sherry: Du hast bei der Türchenvergabe ja bereits die Klammern bei mir am 7. und 14. Dezember weggemacht, aber das ist schon richtig so, ich habe mich mittlerweile schon komplett darauf eingestellt, eine 3-teilige (Rätsel-)FF mit Fokus auf Bourbon zu schreiben. :D Ich wollte deswegen sowieso noch Bescheid geben. Wie gesagt, wir werden Probleme haben, die Türchen alle zu füllen, da kommt eine Splittung meiner FF ganz gut, die wäre sonst auch viel zu lang. ^^

      @Speise: Schade, dass du es nicht schafen wirst. :( Aber kann man leider nix machen.

      Ich wäre ansonsten auch bereit, bei einem Rätsel mitzuwirken. Ich habe allerdings noch nicht so richtig den Ansatz, wie man da anfangen sollte. Aber wenn jemand möchte, bin ich gerne dabei und tue mein möglichstes. ^^

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Okay, gerade mit BOM beraten :D Falls es hart auf hart kommt und noch ein Türchen frei bleibt, kann ich auch die nächsten Tage mal einen Zitronenkuchen backen, der zwar NULL aussieht wie der im Manga, aber immerhin den DC-Bezug hat, dass es Shinichis Lieblingskuchen ist. Mit ein paar schönen Streuseln in Form von Schneeflocken etc. ist er auch weihnachtstauglich :D (Hoffentlich hat meine Ma die Streusel noch...)

      Ach ja, mit Rezept versteht sich xD Aber das ist wie gesagt ein Backup Plan ^^
      ~Don't assume your dreams are just fantasy.

      If you can imagine a world, believe in it...and dive in.~
      Ich habe mich gestern auch nochmal mit Bee unterhalten bezüglich der Rätsel. Wir sind übereingekommen, dass man die Rätsel auch gut über mehrere Tage laufen lassen kann und dann vielleicht zwischen drin einen Tipp geben kann. Es muss ja nicht zwingend jeden Tag ein neuer Beitrag kommen. Ein kleiner Adventsimpuls reicht ja auch schon. Und dann könnte man an den Rätseltagen ja zwischendrin auch einfach ein besonders gutes DC-Zitat ins Türchen packen oder ein kleines Gedicht. :)
      Ich bin mit eurer Idee, die Rätsel eine Zeit lang laufen zu lassen, einverstanden. ^^ Es gibt ja hier bei DCDP bzw. gab früher auch im alten Forum bei den Forenspielen den Thread "Charakter raten" und dort hat sich ein Rätsel auch teilweise über mehrere Tage, teilweise auch Wochen gezogen, abhängig davon, wie kreativ der Rätselersteller war und wir komplex das Rätsel aufgebaut war. Ich wollte fragen, was gemeint ist mit "zwischendrin einen Tipp geben". Klar, wenn das Rätsel schnell von den Usern gelöst wird, wird die Auflösung bestätigt, das kann auch schon am Tag passieren, an dem das Rätsel on geht. Wenn das Rätsel aber nicht so schnell gelöst wird, heißt das, dass dann nach 3/4 Tagen ein Tipp gegeben wird, nach 7 Tagen ein zweiter Tipp und wenn nach 10 Tagen noch nicht gelöst wurde, wird es dann mal aufgelöst? Ich meine, es wäre doof, wenn am Ende des Kalenders ein Rätsel vom 3.12. z.B. noch nicht gelöst wurde und mit der Zeit, wenn niemand mehr richtig weiterkommt, nimmt auch die Aktivität im Rätsel-Türchen-Thread ab. Daher wäre es nicht verkehrt, solche "Vorgaben" (Wann gibt es Tipps? Wann wird bei Nicht-Lösung aufgelöst?) zu haben und diese den Usern dann auch beim Posten des Türchens zu sagen, dann kann nämlich auch ein User denken: "Hmm, ich komme grade echt nicht weiter, aber übermorgen gibts ja einen Tipp, ich bleibe da nochmal dran." Und irgendwann, wenn halt keiner auflöst, sollte halt aufgelöst werden, sonst verläuft das Rätsel auf Dauer im Sande.

      Und ich möchte gerne wissen, wie das gemeint ist mit dem kleinen Gedicht oder Ähnlichem an den Rätseltagen. Heißt das dann, dass es an Rätseltagen zwei Beiträge für den Adventskalender gibt? Einmal das Rätsel, das auch über mehrere Tage laufen kann, falls nicht sofort gelöst, und zum anderen einen kleineren zweiten Beitrag? Also unter kleiner Beitrag würde ich alles außer FF verstehen oder was fällt darunter oder nicht? Wenn das so wäre, dann müssten aber auch noch ein paar Fragen geklärt werden. 1. Muss der Charakter, um den es geht, der gleiche sein, wie aus dem Rätsel? Ich würde sagen ja, würde Sinn ergeben und es wäre ein System dahinter, weiß aber nicht wie ihr das seht. 2. Muss der/Müssen die Rätselersteller den kleineren Beitrag auch selbst dazu machen oder kann das ein anderer in Teamarbeit übernehmen? Hier würde ich zu Letzterem tendieren bzw. wenn 3 Leute an einem Rätsel arbeiten, findet sich wahrscheinlich einer davon, der noch was Kleineres zu dem jeweiligen Charakter übernimmt. 3. Werden dann auch 2 Threads an einem Tag geöffnet? Würde ich schon sagen, dann bleiben Rätsel und Kommentare zum zweiten Beitrag voneinander getrennt.
      Ich finde die Idee mit einem kleineren zweiten Beitrag begleitend zum Rätsel gut, wenn das so gemeint sein sollte, wie ich es verstanden habe. ^^ Ich würde aber erstmal gerne wissen, ob ich das richtig verstanden habe. Und wenn ja, noch eine Rückmeldung zu den obigen 3 Fragen. Das einzige Problem, was ich daran sehen würde, wäre, dass es dann ja auch wieder Leute bräuchte, die einen zweiten Beitrag entwerfen würden. Und momentan haben wir ja noch nichtmal alle Türchen besetzt.

      Ich frage deswegen mal in die Runde, vielleicht findet sich ja wer, der etwas machen könnte: Welcher Teilnehmer, der hier freigeschaltet ist und das liest, könnte denn zusätzlich zu seinem eigentlichen Türchen vielleicht noch eine weitere Kleinigkeit, die nicht soviel Zeit in Anspurch nimmt wie eine längere FF (Gedicht, Lied, FanArt, Banner, whatever: schaut einfach mal in diese Liste in der Mitte des Posts -> Ideensammlung ), machen? Entweder als eigenes Türchen zu einem weiteren Charakter oder begleitend zu einem Rätsel von einem anderen User, der Charakter wäre dann aber wohl vom Rätselersteller vorgegeben, dazu müsste man sich mal in Kontakt setzen. Keiner sollte sich gezwungen fühlen, mehr zu machen als er/sie kann, bitte halst euch auch nicht zu vie Arbeit auf und sagt zu "Ich mache was" und dann schafft ihr es doch nicht, aber es wäre schade, wenn Türchen ausfallen würden. ^^

      Außerdem habe ich mal überblickt, dass es noch User gibt, die sich für den Kalender angemeldet haben und hier freigeschaltet sind, aber noch kein Türchen übernommen haben. Es wäre ganz gut zu wissen, was ihr macht, welches Türchen ihr übernehmt, zu welchem Charakter ihr das Türchen gestaltet usw. Das wären immerhin einige Türchen, die dann besetzt wären und würde Sherry als Organisatorin Planungssicherheit geben. Ansonsten könnt ihr euch auch abmelden, wenn ihr merkt, dass ihr kein Türchen machen wollt/könnt. Hauptsache, man weiß mal, woran man hier ist und es liegen Fakten auf dem Tisch.

      :thumbup: Vielen Dank an Spürnase für den Banner!!! :thumbup:

      Mein Fanfiction-Thread: BOMs BOMbastische Fanfictions
      Bundesligatippspiel 2017/18

      by Beechan & Black organization member
      Die Rätsel sind noch nicht ganz ausgereift. ^^ Das heißt es steht noch nicht ganz genau fest wie das läuft, das muss noch geklärt werden, deshalb kann ich hier noch nicht alle Fragen endgültig beantworten. Ich hatte mir aber gedacht, dass wir die Lösungen veröffentlichen am Abend bevor der nächste Beitrag im Kalender gepostet wird. Ich glaube das wird sonst zu unübersichtlich.

      Das mit den kleinen Zitaten/Gedichten war jetzt ein spontaner Gedanke meinerseits. Da hatte ich mir aber ebenfalls noch keine genauen Gedanken gemacht. Aber wir könnten ja beispielsweise bei den Ankündigungen/Hinweißen über der Shoutbox (im Moment grüner Kasten) einen Adventskalenderzähler einfügen und dann dort ein kleines Zitat oder Minigedicht mit einfügen; Dazu müsste man im Adventskalenderbereich ja nicht jeden Tag einen eigenen Thread eröffnen. Nur so als kleines Extra in der Adventszeit sozusagen. Das kann ja sowieso nur ein Admin machen, aber wir könnten hier Ideen sammeln, sodass im Kasten dann ab und zu auch noch was erscheint.