Film 20 - The Darkest Nightmare... Really, it is!

      Na ja, die haben aber auch keinen Grund, über Missionen von beispielsweise der CIA Bescheid zu wissen. Ich halte es für schwer vorstellbar, dass Leute, die für ihre Mission zu sterben bereit sind, einfach eine fremde Behörde informieren würden, die sie höchstwahrscheinlich nicht einmal im Land haben will (zumindest das FBI möchte Amuro ja gerne raushaben). Und wenn das PSB die NOCs selbstständig enttarnt hat und die BO das nicht schafft, würde das die BO ja noch imkompetenter wirken lassen, als es die große Zahl der NOCs ohnehin schon tut. Hoffe echt, dass da zumindest eine einigermaßen brauchbare Erklärung kommt.
      Kann man es ihm nach fast 22 Jahren wirklich verdenken? :D

      Bisschen komisch finde ich die Tatsache, dass Conan da auf dem Pferd gezeigt wird, schon. Also, prinzipiell hätte das zu einem Film auf ner Ranch etc gepasst, aber zu einem Agentenfilm wirkt es auf mich bisher eher etwas befremdlich. Vor allem mit der leuchtenden Mähne, die wie Bee schon sagte, ziemlich an den einen Mangafall erinnert (bzw auch an einen weiteren, ein Heiji-Fall, wo es schien, als stünde ein "Höllenhund" in Flammen).
      ~ Kiss me once, Kiss me twice ~
      Das ist wohl eher nicht das echte London Eye, die offizielle Story-Synopse erwähnt, dass Conan und seine Freunde den neu renovierten Tohto Aquariumpark besuchen, dessen zentraler Punkt ein gigantischen Riesenrad ist; wird also wahrscheinlich nur dem London Eye nachempfunden sein.

      Und jetzt wo ich mir Bilder vom London Eye ansehe, sind da doch ziemliche Unterschiede; das London Eye hat lediglich eine Gondelreihe, während das Riesenrad im Trailer zwei Gondelreihen hat. Zudem hat das Riesenrad im Trailer eine massive LED Leinwand, die bei der Explosion zersplittert, was das London Eye nicht hat.


      Kugawa schrieb:

      Mich interessiert vornehmlich das Ende, wo Conan an dem Heli hängt und Gin auf irgendetwas zielt — ihn?

      Wir sehen, dass Gin aus der Osprey heraus nach unten zielt; wenn Conan also wirklich an der Osprey hängt, dann zielt Gin nicht auf ihn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Serinox“ ()

      Ganz ehrlich, ich tu mich echt schwer das ganze nicht komplett durch den Kakao zu ziehen..!
      Ich meine wenn die erste Einstellung im Teaser schon Conan auf seinem verfluchten physikverzerrenden zeigt, verspricht das ja beste Vorzeichen.

      Dann sieht man noch eine Ran am heulen, gibt's eigentlich auch Filme, wo sie nicht flennt? Ich habe ja in dem anderen Thread bereits die Explosionen gezählt, aber eigentlich müsste man das auchmal überprüfen.

      Und dann am Ende die Krone auf der Spitze des Eisbergs :D
      Conan hält sich an einem fliegenden Helikopter fest... muss ich noch was sagen? Conan als Actionheld funktioniert einfach nicht, gebt doch lieber Akai und Amuro die Tom Cruise Szenen. Überhaupt ist der Kerl der einzige, dem ich sowas zutraue, der hat wenigstens nachweislich Superkräfte... xD
      Let the bullets rain.
      Chekhov hat drüben bei DCW ein paar interessante Sachen angemerkt:

      Chekhov MacGuffin schrieb:

      A few things I noted.

      There is another spy not yet listed so far in the notes that flick by at the beginning. The affiliation is "TPP", no picture is listed, and the gender is male.
      The codename begins with カ or ガ (ka/ga) followed by a イ (i). The alias and real name are both in katakana indicating a foreign person.
      The alias looks something like グレン(guren) Glen?
      The real name looks something like (ガカサザ)ボール (gaboru)
      If anyone else wants to take a stab at it, I recommend setting the video quality to max and the speed to 0.25 under settings.

      If you want to see the pictures, I have uploaded them here temporarily. You should make your own copy if you would like to keep them long term:

      detectiveconanworld.com/wiki/U…hov_MacGuffin/Latest_case

      Die Screenshots habe ich auch mal hier gesichert, ehe sie verschwinden:



      Das Einzige, was ich zu "TPP" fand und das einigermaßen Sinn machen würde, ist die (in Realität noch nicht in Kraft getretene) Trans-Pacific Partnership, bei der auch Kanada, die USA und Japan Mitglieder sind. Allerdings handelt es sich hier um keinen Nachrichtendienst, sondern um ein Handelsabkommen - keine Ahnung, wie das reinspielen könnte, sollte es das sein und weshalb die Verantwortlichen dieser Partnerschaft einen Maulwurf in der Organisation haben sollten.

      Eventuell ist es aber auch nur ein bedeutungsloser Eintrag aus der Datenbank, der in der Filmhandlung nie eine Rolle spielen wird und bei dem von den Animatoren einfach irgendetwas eingesetzt wurde, damit die Datenbank "gefüllter" wirkt.

      Btw: Sehr schön, dass "Floppy disk" als Keyword für diesen Thread übernommen wurde. :D
      Das sind zwar schöne Gedanken, aber ganz ehrlich... ich bin mir sehr sicher, dass dies etwas ist, das nur im Kontext des Films ersichtlich ist. Also abwarten und Tee trinken ;)

      ... Aber meine Theorie ist ja: FBI, BO, Conan und alle anderen streiten sich um eine extrem seltene Version von MGSV:TPP, Metal Gear Solid V: The Phantom Pain :D
      Let the bullets rain.
      Naja, immerhin scheint hier Ai auch mal wieder eine wichtige Rolle zu übernehmen. In den letzten Filmen wurde sie eher in den Hintergrund gerückt (Film 18 habe ich nicht gesehen). Und jetzt im ernst, muss Ran schon wieder weinen? Ich kann es langsam nicht mehr sehen lol :D