Eure besten Spiele aller Zeiten?

      bestes Spiel aller Zeiten:
      Dark Souls 1

      fav Games of all time:
      Final Fantasy III fürn SNES - das beste FF meiner Meinung nach
      Metroid für den SNES - hab mir selbst ne Map gezeichnet, weils damals noch keine ingame gab
      Street Fighter II - einfach das Spiel
      Mario Kart fürn SNES - könnt ihr kommen und sagen was ihr wollt, Mario Kart fürn SNES ist und bleibt das beste
      Terranigma - das hab ich ewig gespielt..

      Super Nintendo war schon ne kuhle Konsole
      Gut, dass der Thread „eure besten Spiele“ und nicht „euer bestes Spiel“ heißt. :D

      Es ist so unfassbar schwer eine Top-Liste zu erstellen.

      Ich glaube aber an erster Stelle steht bei mir immer noch Metal Gear Solid 3 Snake Eater in der Subsistence Version.
      Nur wenige Spiele haben und können in mir Gefühle wecken wie MGS3.
      Die perfekte Synchro (David Hayter :)), die geniale Geschichte mit tollen Twists, die Charaktere (besonders The Boss), das tolle 60er Jahre Setting und und und.
      Für mich von vorne bis hinten ein perfektes Spiel, allerdings nur in der Subsistence Version, wo etwaige Kameraprobleme etc. behoben wurden.
      Generell gehört die ganze MGS-Reihe für mich zum Besten der Videospielkultur.

      Ebenfalls von Kojima noch Policenauts, was ich persönlich besser als den Vorgänger Snatcher finde. Im Prinzip ist es ein Lethal Weapon im Weltraum, mit ähnlicher Dynamik wie das Duo Riggs und Murtaugh. Die Twists sind zwar für heutige Verhältnisse nichts neues mehr und die Technik ist nicht mehr zeitgemäß, aber ich hatte riesigen Spaß damit und war für die Spieldauer komplett in die Welt eingetaucht. Grafik Adventures und Visual Novels gehören sowieso zu meinem Lieblingsgenre, daher sind viele dieser Art weit vorne bei mir.

      Weiterhin finde ich auch Zero Escape Virtues Last Reward unfassbar gut. Selten war ich bei einem Spiel so gefesselt und hab nur noch daran gedacht und davon geträumt, was für Wendungen auftreten und welche Geheimnisse gelüftet werden. Konnte mich teilweise in der Uni nicht konzentrieren, da ich nur noch daran gedacht habe. Die Zeit will ich definitiv nicht missen.

      Auch weit vorne in meiner Liste steht natürlich die Ace Attorney Trilogie, die mit Trials and Tribulations in einem grandiosen Finale kumuliert. Sehe die Spiele eher als große Geschichte an sich an, daher sind die drei Teile alle gleichwertig für mich. Besondere Fälle wie 2-4 und 3-4/5 stechen aber natürlich heraus.

      Letztlich gehört hier auch noch das Spiel des Jahres 2014 hin. Bzw. die Spiele des Jahres, da man die eigentlich im Verbund nehmen sollte.
      Danganronpa 1 & 2 waren dieses Jahr meine absoluten Highlights.
      Ich bin nicht die größte trophy-whore, aber ich wollte unbedingt bei beiden Spiele die Platinum-Trophäe bekommen, da mir diese so gut gefallen haben. Die Geschichte ist der absolute Wahnsinn. Battle Royal in einem abgeschlossenen Gebäude, in abgefahrenem Anime-Stil, mit pinkem Blut und einen Teddybär als Antagonist. Der zweite Teil wird noch verrückter und wartet mit noch mehr krassen Wendung auf, überzeugt aber voll und ganz. Ich hoffe so sehr, dass die das spin-off auch lokalisieren. Von Danganronpa kann man echt nicht genug bekommen.
      Allerdings rate ich euch vom Anime ab. Der ist im Vergleich zum Spiel leider nicht so toll.
      Im Gegensatz zum Steins;Gate Anime, der ein Meisterwerk ist und mir fast besser als die Visual Novel (verdient auch einen Platz in dieser Liste) gefällt, ist der Danganronpa Anime nicht wirklich gut. Mit 12 Folgen, also ca. 4 Stunden eine Geschichte zu erzählen und Charaktere darzustellen, die im Spiel ca. 30-40 Stunden dauert, ist einfach nicht möglich. Dennoch würde ich mir echt eine zweite Staffel erhoffen, falls diese 24 Folgen hätte. Die Animationen waren nämlich 1A.
      No matter what, my heart will be forever yours and I will fight until the day I see you again.
      Bei meinem letzten Post hatte ich sie irgendwie nicht aufgezählt, aber nach dem Durchspielen von Omega Rubin + Breeding und ein bisschen Wifi-Battling muss ich hier noch die Pokémon-Reihe aufzählen. Irgendwie ist mir jetzt erst richtig klargeworden, wie genial diese Spielereihe ist. Obwohl die Plots absoluter Müll und die Charaktere mit wenigen Ausnahmen flach wie sonstwas sind, hat diese Reihe eine Vielfältigkeit, die von keinem anderen Spiel in der der Videospielgeschichte erreicht wird. Mittlerweile gibt es über 700 Kreaturen und auch, wenn an diesem Umstand viel Kritik geübt wird, hat es Nintendo doch irgendwie geschafft, dass es fast kein Pokémon gibt, das universell verhasst ist. Fast jeder Spieler hat seine zehn Lieblingsviecher und zehn, die er absolut hasst, aber diese Listen sind extrem selten indentisch mit oder auch nur ähnlich zu der eines anderen Spielers. Wo fast jede Spiele- und Filmreihe die Teile hat, die jeder mag und die Teile, die jeder nicht mag, schafft es Gamefreak, für jeden Geschmack etwas dabeizuhaben. Wohl auch deshalb ist diese Reihe so unfassbar erfolgreich: Jeder hat Zugang zu ihr. Gelegenheitsspieler spielen die sehr leichte Story und die Minispiele, Sammler vervollständigen ihren Dex, kooperative Spieler tauschen (was zur Zeit der Markteinführung ein komplett neuartiges Multiplayerkonzept war), Hardcore-Spieler entwickeln neuartige Strategien und gewinnen Turniere, die oftmals in regelrechte Mindgames ausarten. Jungen mögen die gefährlichen und Mädchen die süßen Viecher (okay, Klischee, aber ich kenne niemanden, bei dem es nicht stimmt :D). Sogar beim Alter gibt es eine riesige Bandbreite - ich habe damals mit fünf angefangen und es hat mir Spaß gemacht, mein kleiner Bruder spielt es jetzt mit 13, ich spiele es mit 19 und meine Komillitonen, die im Schnitt fünf Jahre älter sind als ich, spielen es auch noch. Ich glaube, das einzige Spiel, das überhaupt noch eine derart große Zielgruppe anspricht und dermaßen vielseitig ist, ist Lego...
      Mal etwas Leben hier reinbringen! :P

      Meine besten Spiele aller Zeiten sind unter anderem:

      Final Fantasy 7-8-10 (Pc,Playstation)
      ////
      Für mich einfach ein Spiel was Action,Sammelspaß (z.b durch Tripel Triad,Blitzball) und toller Story verbindet.
      Mein aktueller Spielstand hat irgendwas über 100Stunden. (Aber auch das lezte Item ist 99x mal vorhanden.)
      Das G.F System oder Bestia genannt oder die Zahlreichen Waffen zu sammeln macht mir immer wieder Spaß.
      Ebenso gibt es hier auch immer eine große Freie Welt zu erkunden!

      The Legend of Zelda Ocarina of Time (N64,VC-Inhalt,3DS)
      ////
      Ich muss ehrlich sagen bis heute weiß ich nach gefühlten 20x mal durchspielen noch nicht alles. (z.B Skulltula Fundorte)
      Nur eines ist mir klar,es ist für mich einfach das beste Spiel aller Zeiten!
      Sehr viele Dungeons und viele Nebenquests machen das Spiel sehr umfangreich.
      Die Grafik ist für das Jahr 1999 bzw 2011 auch sehr angemessen.
      ,,Wer immer tut, was er schon kann,bleibt immer das,was er schon ist."
      Skyward Sword. Gameplaytechnisch eine absolute Bombe, fast das einzige Spiel, dass voll und ganz auf Bewegungssteuerung (und nicht nur Pointerfunktionen) setzt und es voll und ganz aufgeht. Und das was andere gestört hat, fand ich gerade super.
      Hab mir mal mein Zeldaranking aufgestellt, aber das wird dann zu Zeldaheavy hier xD
      Let the bullets rain.
      Mir gefällt Twilight Princess aber deutlich besser!
      Aber das ist auch eine starke Geschmackssache denke ich.
      Ich bin irgendwie sowieso der ,,Mainstream" Spieler.
      Aktuelle Games gefallen mir meistens nicht.
      Außer es sind Fortsetzungen von Games die mir schon immer gefallen hatten! :D (Oder eben der Story,Gameplay) etc.
      ,,Wer immer tut, was er schon kann,bleibt immer das,was er schon ist."

      Shiga schrieb:

      Mir gefällt Twilight Princess aber deutlich besser!
      Wird in der Fangemeine meist als das schwächste 3D Zelda angesehen und ich stimme dem völlig zu. Es hat zwar die beste Story und Sidekick, aber wirklich weitaus schwächere Dungeons und die Welt ist einfach unfassbar leer. Keine Frage ein sehr gutes Spiel, aber schwächer als andere 3D Zeldas, und das ist eigentlich nur Zeugnis für die Brillianz der ganzen Reihe.

      Shiga schrieb:

      Aktuelle Games gefallen mir meistens nicht.
      Dito :D
      Let the bullets rain.