Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 29.

  • Benutzer-Avatarbild

    12. Türchen

    Tripple_U - - Adventskalender

    Beitrag

    Ich habe ein Crossover von Conan und der Sherlock-Fernsehserie geschrieben. Viel Spaß damit. Conan hörte Kogoro schon rufen, als er noch mindestens 100 Meter vom Detektivbüro entfernt war. Er rannte so schnell wie er konnte zum Haus und die Treppen in den ersten Stock hinauf. Oben angekommen stürzte Kogoro auf ihn ein und hielt ihm einen Zettel unter die Nase „Schau mal, du kleiner Naseweis: Ich, Kogoro Mori, soll die Hauptrede auf dem Kongress für Privatdetektive in drei Wochen halten. Es wurde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Türchenvergabe

    Tripple_U - - Adventskalender

    Beitrag

    Dann nehme ich den 12.12.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hätte ne Geschichte mit Conan im Kopf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wutz1880: „Und das genau ist das Mittel der Kirche, die Leute nicht durch Überzeugung zu ihrer Religion zu bringen, sondern ganz einfach durch Gruppenzwang.“ Ich glaube nicht, dass die Kirchen bewusst diesen Gruppenzwang schüren. Wahrscheinlich sind sie sich dieses Drucks gar nicht bewusst (auch wenn das nicht unbedingt für sie spricht). Meiner Meinung nach gibt es in vielen Teilen Deutschlands eine Art "Kultur-Christentum". Das heißt die einzelnen Personen sind nicht unbedingt aus rel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Puzzle: „Meines Erachtens nach hätten sie eventuell garkeinen so großen Erfolg gehabt, wenn es in der Berichterstattung nicht dermaßen ausgeschlachtet geworden wäre“ Ja, ja die lieben Medien, vor allem das Rechtspopulistische Hetzblatt mit 4 Buchstaben. *Ironie aus* Du sprichst da wirklich etwas Wichtiges an, was auch zu diesem Thread gehört: Wie gehe ich mit Menschen um, die nicht meine religiösen Ansichten teilen? Ich findes es wirklich traurig, wie die Mehrheit in Deutschland mit de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie hältst du's mit der Religion?

    Tripple_U - - Alltagsgeschehen

    Beitrag

    @Corab: Natürlich ist der Vergleich nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich wollte damit ausdrücken, dass bei Glauben immer Vertrauen eine große Rolle spielt. Sei es das Vertrauen in die Fähigkeiten des Arztes oder in den Inhalt einer religiösen Schrift. Ob sich dieses Vertrauen objektiv nachvollziehbar ist spielt dabei für mich keine Rolle. Zitat von wutz1880: „Ich finde es jedenfalls immer sehr unnatürlich von einem Gott zu sprechen“ Seit Anbeginn der Menschheit gibt es Religionen. Man kann al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pinki: „Es ist wirklich schwierig für einen gebildeten Menschen an etwas zu glauben, dessen Existenz nicht zu 100% bewiesen ist, aber in diesem konkreten Fall muss ich sagen, dass mir die Indizien und Anzeichen reichen. Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber mir sind im Leben schon unerklärliche Dinge über den Weg gelaufen, die man rational nicht begründen kann“ Deswegen heißt es ja "glauben" und nicht "wissen". Ich hatte ja weiter oben schon die provozierende Frage gestellt, ob Dev…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DevilsClaw1991: „Generell würde ich behaupten, dass Religion für viele ein Zufluchtsort ist, um sich über Sachen keine Gedanken mehr machen zu müssen. Auf den Extremismus, der zwangsläufig mit Religionen kommt, muss ich ja nicht eingehen.“ Dann mach ich das halt: Auf Religion folgt NICHT ZWANGSLÄUFIG Extremismus sonst hätten wir ja demnächst je über eine Milliarde extremistischer Katholiken und Moselms. Aus jeder Einstellung, und damit auch aus Religionen, KANN Extremismus erwachsen. E…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Spürnase: „In der gegenwärtigen Situation scheint mir, wenn man diesen Vergleich ziehen möchte, ein terroristisches Netzwerk, das schon oft nicht vor Mordanschlägen zurückgescheut hat, doch die größere Bedrohung zu sein“ Wenn es denn EIN großes Netzwerk wäre, das eine klare Linie hat und ständig Anschläge verüben würde, würde ich dir zustimmen. Die Attentate der letzten Jahre sind aber alle von Zellen und Einzelpersonen durchgeführt worden, die organisatorisch nichts mit einander zu tu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da wir uns bereits über den (islamischen) Fundamentalismus unterhalten haben, würde mich auch mal Ineressieren ob bzw woran ihr persönlich glaubt. Die Umfragen-Frage lautet bewusst "Welcher Religion fühlst du dich zugehörig", da die Religionszugehörigkeit auf dem Papier ja anders sein kan als das, was man wirklich glaubt. Ich selbst gehöre der Bahá'í-Religion an. Wir glauben, dass alle Religionen Wege zu ein und dem Selben Gott sind. Da sich die Menschheit immer weiter entwickelt und immer neue …

  • Benutzer-Avatarbild

    Um mal die Ausgangsfrage zu beantworten: Ich halte PEGIDA für gefährlicher als die Islamisten, weil PEGIDA im Gegensatz zu den Islamisten mehr Menschen schädigen, da sie im ganzen Land Stimmung gegen die Muslime und Ausländer machen und dabei mehr und mehr Menschen erreichen. In meinem Augen ist jeder PEGIDA-Mitläufer ein potentieller Afd Wähler und diese Partei sorgt leider dafür, dass Parolen und Aussagen, die bis vor Kurzem noch der NPD vorbehalten waren, in die Mitte der Gesellschaft rücken …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was spielt ihr zurzeit?

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Ich hab mir Smash Brothers Brawl für die Wii gekauft, war aber ziemlich enttäuscht davon. Ich hab die Kampfe nur dur bloßes "ich-hau-auf-die-tasten-und-wedel-mim-controler-rum" gewonnen bzw. verloren, das ist nicht wirklich motivierend.

  • Benutzer-Avatarbild

    DCDP-Minecraft-Server

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Ach so ja: Ich könnte 15€ Beisteuern. Dann fehlen nur noch 82€ ;-)

  • Benutzer-Avatarbild

    DCDP-Minecraft-Server

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Ich hab mich mal bei Nitrado wegen eines Minecraft servers umgeschaut: Für 97€ kann man für einen Jahr einen Server bekommen, auf dem bis zu zehn Leute gleichzeitig spielen können. Alleine kann ich das aber nicht stemmen. Daher mein Vorschlag: Jeder der Interesse an einem dcdp-Minecraft-Server hat, schreibt hier dazu, wieviel ihr beitragen könnt, und sobald die 97€ zusammen sind, hol ich den Sever und arbeite mich in die Konfiguration ein. Habt ihr Interesse?

  • Benutzer-Avatarbild

    Verfilmungen von Büchern

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Heiji: „Das Ziel eines jeden Films ist es zuerst und vor allem der bestmögliche Film zu sein. Das beinhaltet auch Filme die auf Romanen, Theaterstücken, Videospielen, Comics oder Mangas basieren.“ Dann frage ich mich, warum sich die Filmemacher überhaupt eine Buchvorlage nehmen, wenn sie eh machen, was sie wollen, um dieses Ziel zu erreichen. Das ist jetzt ein bisschen scharf formiliert, ich weiß. Im Prinzip gibt es, glaub ich, vier Möglichkeiten, ein Buch zu verfilmen: 1. Man holt sic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verfilmungen von Büchern

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Lunell: „letztendlich entscheidend ist, glaube ich, wie gut man das Buch wirklich verstanden oder wie geschickt man die Elemente neu verknüpft und damit spielt - das kann durchaus auch im profitgierigen Hollywood oder bei großen Serienproduktionen gehen, sofern man jemanden mit dem richtigen Gespür auf das Projekt ansetzt“ Ganz meine Meinung! Filme können Bücher wunderbar ergänzen, wenn man das, was du geschrieben hast, berücksichtigt. Leider fallen mir grad keine Beispiele ein, bei de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verfilmungen von Büchern

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Corab: „so ist zum Beispiel recht universell verbreiteter Konsens, dass von den beiden Verfilmungen von Shining die von Stanley Kubrick ein Meisterwerk, die von Stephen King betreute andere hingegen ziemlicher Rotz ist“ Es heißt ja noch lange nicht, dass ein guter Autor auch ein guter Regisseur ist. Beide Darstellungsformen haben ihre jeweils eigenen Herausforderungen und Vorgehensweisen

  • Benutzer-Avatarbild

    Verfilmungen von Büchern

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Corab: „wenn er die Filmrechte verkauft und sich dabei entscheidet, bestimmte Entscheidungen anderen zu überlassen (oder irgendwas altes verfilmt wird, wo der Autor tot ist) sind die Interpretationen des Regisseurs / Drehbuchautoren nicht per se weniger wert.“ Wenn der Autor die Rechte an seinem Werk verkauft, hat der das Recht, sich einzumischen natürlich verwirkt. Außerdem wollte ich auch nicht ausdrücken, dass die Interpretationen des Filmteams per se weniger wert sind, aber dazu ko…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verfilmungen von Büchern

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Lunell: „Deshalb finde ich es auch nicht schlimm, wenn ein Film von der Vorlage abweicht, "Hunger Games/Die Tribute von Panem" ist hier z.B. ein schönes Beispiel, da hier zwar Szenen weggelassen wurden, aber auch sehr gelungene hinzugefügt, die im Buch nicht funktioniert hätten, aber im Film sehr ausdrucksstark sind“ Das mag sein (ich habe weder das Buch gelesen noch die Filme gesehen). Ich hab da aber das Problem, dass es ein Filmproduzent bzw. ein Regisseur sind, die da entscheiden, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was spielt ihr zurzeit?

    Tripple_U - - Medien, Kultur und Sport

    Beitrag

    Zitat von Lunell: „Spielen die Forresters in den Büchern eigentlich eine größere Rolle?“ Ganz klar: NEIN. Ich hab den Namen, glaub ich, noch nie gelesen. Allerdings habe ich ein sehr schlechtes Namensgedächtnis. Ich denke aber schon, dass ich mich an diesen Familiennamen erinnern würde, wenn die Familie in Westeros was zu sagen hätte. Es kann höchstens sein, dass man schon mal einen aus dieser Familie getroffen hat (ich hätte da auch ne Vermutung ins Blaue), sodass man einen Aufhänger für das Sp…

Alle Foren als gelesen markieren